Marktangebot P90 im Humbucker-Format (z.B. bzw. Alternativen zu SD Phat Cat)

von ElBacon, 15.10.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ElBacon

    ElBacon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.20
    Zuletzt hier:
    17.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.10.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier, bzw. ein Rückkehrer ins Forum nach etwa 10 Jahren :)

    Ich bin "gelernter" Gitarrist, habe aber in den letzten 12 Jahren hauptsächlich Schlagzeug gespielt.
    Nach und nach habe ich in den letzten Jahren zuhause wieder angefangen mehr E-Gitarre zu spielen und mir letztes Jahr dann meinen großen Traum von einer weißen Gibson SG Standard (von 2011) verwirklicht.
    Die Gitarre spielt sich einfach fantastisch und der natürliche Klang ist genau das was ich wollte, für mich einfach meine Traumgitarre.

    Nun würde ich allerdings gerne mal etwas neues ausprobieren, da sich mein (Ton-)Geschmack etwas verändert hat und mir bei vielen (Stock-)Pickups einfach ein Stück "Lebendigkeit" im Sound fehlt.
    Ich habe nun viel gehört und gequatscht und bin mir ziemlich sicher, dass ich es mal mit P90 PU's probieren will.
    Bei meiner Recherche habe ich dann zu meiner Freude festgestellt, dass es diese mittlerweile sogar in Humbucker-Optik und -Format gibt, was diese Pickups für mich überhaupt erst richtig ins Spiel brachte.

    Leider scheint diese Nische an Tonabnehmern etwas stiefmütterlich behandelt zu werden, sodass es nur zu den Phat Cats von SD etwas Referenzmaterial im Netz gibt (was mir aber auch schon super gefällt).

    Meine Frage nun dennoch an Euch:
    - Kennt ihr die Phat Cats? Wie seid ihr zufrieden mit denen, vielleicht sogar in euren SGs?
    - Welche Alternativen kennt / spielt ihr? Gibson P94? GFS Dream/Cream? Tonerider?

    Es geht mir nicht primär um einen Bluessound, vielmehr gefällt mir speziell der angecrunchte Sound bzw. mittlere Distortion, mit ein bisschen Leben und Rotz ;)

    Ich habe mich schon ein wenig durch die SuFu geklickt und auch schon viel Input gefunden, aber vielleicht kriegen wir hier ja "den großen Vergleich" hin, der mir bei Youtube und den einschlägigen Magazinen fehlt ;)

    Ich danke Euch!
     
  2. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    835
    Kekse:
    4.542
    Erstellt: 15.10.20   #2
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Zu den Phat Cats kann ich leider nichts sagen. Mir fallen aber spontan die folgenden PUs ein welche mal ein Blick wert sein könnten:

    - Leosounds P94 (Leosounds macht super Pickups)
    - DiMarzio Bluesbucker
    - DiMarzio Vintage P90

    Es gibt übrigens auch Adapter von P90 (bzw. Soapbar) auf Humbucker-Format.

    Übrigens:
    Überdenke vielleicht nochmal die Wahl deines Profilbilds bevor es ein Moderator macht.
    Siehe Nummer 4:
    https://www.musiker-board.de/threads/board-regeln.1/
     
  3. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    4.388
    Ort:
    Bognor Regis, UK
    Kekse:
    65.782
    Erstellt: 15.10.20   #3
    Das ist meine klare Empfehlung. P90s gibt es sooo viel tolle, und mit dem Adapter kannst du auf alle Optionen zugreifen und bist nicht auf wenige Spezial-Anbieter beschränkt.
     
  4. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 15.10.20   #4
  5. ElBacon

    ElBacon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.20
    Zuletzt hier:
    17.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.10.20   #5
    Danke, den Bluesbucker kannte ich noch gar nicht und über die LeoSounds war ich auch noch nicht gestolpert. Gibt es da Referenzen irgendwo im Netz? So komplett "auf gut Glück" will ich dann auch keine +-200€ für ein Set investieren.

    Ups, danke. Ich habe es geupdated!
     
  6. derfriese

    derfriese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    724
    Kekse:
    2.701
    Erstellt: 15.10.20   #6

    gibt es hierzu einen Link ? Kenne die so nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. ElBacon

    ElBacon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.20
    Zuletzt hier:
    17.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.10.20   #7
    Ist ein klassischer P90 nicht länger als ein Humbucker? Ich bin davon ausgegangen, dass so eine Maßnahme nicht ohne Mods an der Gitarre funktioniert.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    835
    Kekse:
    4.542
    Erstellt: 15.10.20   #8
    Leosounds nicht heimisch? :tongue:
    Aber guter Tipp!

    Hab mal in Google nach "P90 Humbucker Adapter" gesucht, da gibt es verschiedene Adapter für verschiedne P90-FOrmen.

    Beispiel:
    https://www.amazon.com/Humbucker-Soapbar-Adapter-PRA-P90-1ply-Cream/dp/B07QH84MML

    Man muss sich dann halt mal durch Ebay, Amazon, Reverb & co wühlen.
     
  9. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 15.10.20   #9
  10. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.708
    Kekse:
    11.101
    Erstellt: 15.10.20   #10
    Ich kann sowohl den Tonerider Rebel 90 als auch die Bareknuckles empfehlen.
    https://www.bareknucklepickups.co.uk/pickups/hsp90

    Den Supermassive hat Matt Bellamy von Muse im Einsatz (gehabt) und ich habe immer zugeschlagen, wenn der gebraucht zu bekommen war.
    Jeden Cent wert.

    Wenn ich sie beschreiben sollte, würde ich bei Tonerider "gnarly" sagen und beim Bareknuckle "auf die Fresse". Aber beide gut.

    Gruß Andreas
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    4.388
    Ort:
    Bognor Regis, UK
    Kekse:
    65.782
    Erstellt: 15.10.20   #11
    Du hast natürlich Recht! Klassischer Humbucker ist irgendwie 7x4cm, Soapbar 8.5x3.5. Ich war auf der Schiene "Mini Humbucker in P90", also auf einem ganz anderen Stern. SORRY! :embarrassed:

    Mir fällt ansonsten noch der Billig-Versender GFS (guitarfetish.com) ein, der natuerlich genau sowas auch hat, P90s im HB-Format, z.B.:
    https://www.guitarfetish.com/KP--Dream-90-Humbucker-SIzed-P90--Chrome-Kwikplug™-Ready_p_21796.html

    Wenn man auf der Schiene "naja, was ist in einem Pickup schon drin was teuer sein kann, lass mal hören was der kann" unterwegs ist, kann man die mal testen. Besonders zu dem Preis. In meiner echten Fender US Strat ist seit Jahren ein Set von GFS drin, das hat als Set weniger als 3/4 von dem gekostet was sonst ein einziger Pickup kostet... und klingt gut.
     
  12. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 15.10.20   #12
    Ich habe zufällig sowohl einen GFS-Dream als auch (natürlich) einen NoWaxx - jeweils in Halsposition in einer Tokai-ES335 bzw. in der Höfner Leader.
    Der GFS hat die Tokai vorm Verkauf bewahrt, die war mir vorher mit zwei HBs zu dumpf.
    Der NoWaxx war mit ein Kaufgrund der Leader.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    947
    Erstellt: 15.10.20   #13
    Hat jemand schon den Düsenberg Domino erwähnt?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. gaddy1

    gaddy1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.13
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Aalen
    Kekse:
    9.418
  15. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    1.754
    Ort:
    Bern
    Kekse:
    11.428
    Erstellt: 15.10.20   #15
    Ist ja der Klassiker schlechthin...
     
  16. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Norden
    Kekse:
    12.700
    Erstellt: 15.10.20   #16
    Ich werfe mal den Roswell LGA 90 in den Ring - gibt es für die Bridge und Neck Postion .. gute Verarbeitung und vom "Sound" her an die "Dominos" von Duesenberg angelehnt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    947
    Erstellt: 15.10.20   #17
    Ich hab Klone von "Roswell" in eine Harley Benton DC-580 CH Vintage eingebaut.
    Ich bin von deren Sound sehr beeindruckt.:great:

    Nicht ganz so "Dreckig" wie P-90 aber sehr präsent, markant, nicht dumpf.
    Sogar als Doppelback (Pickupwahlschalter Mittelstellung) sehr fein und prickelnd.
    Naja und halt extrem günstig.
    Aber für eine echte SG wahrscheinlich zu billig.:engel:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. frankpaush

    frankpaush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    5.798
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    41.686
    Erstellt: 15.10.20   #18
    ... ich musste ja etwas stutzen: wie bitte soll das bei einer nicht überdimensionierten Humbuckerfräsung passen mit den vorgesehenen 85,5mm als Pickupausschnitt für einen P90 (die Angabe scheint wohl realistisch für einen P90)?? Ein Humbucker hat in der Regel nur Ausfräsungen von etwa 67mm Breite nötig (plus Ohren schmalere meistens), da hilft doch ein breiterer Rahmen dadrüber nicht weiter ...

    Ich habe auch schon P-Rails wegen der P90-Sektion eingebaut, weil ich den Rest nicht brauchte ...sehen zumindest schick aus, klingen recht P90-mäßig, finde ich, und halten dann nch etliche andere Optionen für Verschaltungen bereit (die ich klanglich allerdings selbst nicht einschätzen kann, da nie benutzt) body.jpg
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.10.20, Datum Originalbeitrag: 15.10.20 ---
    ooops, war schon passiert :)
     
  19. ElBacon

    ElBacon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.20
    Zuletzt hier:
    17.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.10.20   #19
    Danke bis hierher für den ganzen Input! Hatte viele Sachen tatsächlich nicht auf dem Schirm.
    Mein Problem ist nur, dass mir die Referenzen fehlen. Solch speziellePUs kann man halt schlecht im
    Musikladen anchecken.
    Wirklich aussagekräftige Berichte oder Videos gibts eigtl. nur zu P94, Dominos oder Phat Cat, bei allem
    anderen würde ich also die Katze (höhö) im Sack kaufen müssen. Hmmm...
     
  20. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    23.11.20
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Norden
    Kekse:
    12.700
    Erstellt: 16.10.20   #20
    Ich bin ja bekennender "P90erianer" und kenne seit vielen Jahren die P94, Dominos, Phat Cats usw... Die "Dominos" waren immer meine Lieblinge... und dann kamen die Roswells.. und die sind auf Augenhöhe..
     
mapping