Marshall 9200 Röhreneendstufe vs. Marshall EL34 100/100 Endstufe

von Ben2004, 29.07.05.

  1. Ben2004

    Ben2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhausen ob Eck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #1
    Hy Leute hab mal ne Frage will mir ne neuie Röhrenendstufe kaufen

    weiß einer von euch den unterschied zwischen den beiden oder wo der

    Vorteil von einer liegt??

    Wäre echt nett von euch wenn ihr schnell darauf antwortet und näturlich

    welche bringt mehr Power oder ob es ein großen unterschied macht von der

    Lautstärke!!!! :D



    Danke Benjamin :great:
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.07.05   #2
    Die 9200 ist mit 5881 Roehren ausgestattet, und stammt aus der Zeit in der der Vorrat an EL34 eng war.

    Die Unterschiede zwischen beiden sind minimal, und im Grunde nur im A/B Vergleich zu bemerken (oder vielleicht mit einem sehr geschulten Ohr).

    Bzgl. "schnell Antworten": nicht draengeln, das ist ein Forum, kein Chat, die Antworten kommen hier auch ohne nerviges Draengeln meist sehr schnell.
     
  3. Ben2004

    Ben2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhausen ob Eck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #3
    Wusste ich net sorry aber danke für die auskunft
     
  4. Ben2004

    Ben2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhausen ob Eck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #4
    Kann ich auch die 9200 Endstufe mit el Röhren austatten oder nur mit den anderen?
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.07.05   #5

    Nein, ein einfaches Austauschen der Roehren (5881 gegen EL34 und vice Versa) ist wohl nicht ohne weiteres moeglich.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.07.05   #6
    Als Ergaenzung... das Thema hatten wir schonmal auf dem Marshallboard (okay, da ging es darum einen 900er von 5881 auf EL34 umzuruesten) und die Antwort von Seiten Musik Meyer (deutscher Marshall Versand) war:

    Der Thread dazu:

    http://www.musik-meyer.net/zoiap1/M...1&S=e0a77ba972d28374f905babdf1694392#msg_6427
     
  7. Ben2004

    Ben2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhausen ob Eck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #7
    Ja aber neue röhren für die 9200 kann man schon kaufen oder?
    ok em wenn ich dich nochwas fragen dürfte scheint so als wenn du dich da ziemlich gut auskennst da gibts ja noch die Marshall EL 50/50 ist die besser wie die 9200 er oder wo liegen dort die unterschiede bezüglich lautstärke und leistung? danke Benjamin
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.07.05   #8
    9200 => 2*100 Watt mit 4 5881 pro Kanal
    9100 => 2*50 Watt mit 2 5881 pro Kanal

    EL34 100/100 => 2*100 Watt mit 4 EL34 pro Kanal
    EL34 50/50 => 2*50 Watt mit 2 EL34 pro Kanal

    EL84 20/20 :) => 2*20 Watt mit 2 EL84 pro Kanal

    Okay, die letzte ignorieren wir jetzt mal, bei den anderen beiden handelt es sich im Grunde um Vorgaenger (9100/9200) und Nachfolger, die sich halt in der Roehrenbestueckung unterscheiden.

    Mit den 2*100 Watt-Teilen hast du halt mehr Headroom, ob du das brauchst musst du dir selber ueberlegen (und merke: doppelt so viel Watt ist nicht doppelt so laut).
     
  9. Ben2004

    Ben2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhausen ob Eck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #9
    ich spiele in richtung Punk Rock welche wäre da eher besser geeignet die 9200 oder die El 50 /50 und was für ne box sollte ich mir dazu noch holen wäre echt nett ween du mir noch ein paar so fragen beantwortest
    danke BENJAMIN
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.07.05   #10
    Eigentlich sollte die EL34 50/50 oder die 9100 fuer dich reichen (und wenn nicht kannst du die immer noch abnehmen, wenn der Gig mal groesser wird).

    Bzgl. Box... da solltest du einen neuen Thread eroeffnen (in Amps/Boxen). Allerdings kannst du da mit der Antwort: "antesten" wohl haeufig rechnen.
     
  11. Ben2004

    Ben2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Neuhausen ob Eck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #11
    Für welche größe von bühnen reicht denn die EL34 50/50 aus wenn ich sie mit einer boxe spile?
     
  12. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 29.07.05   #12
    auf grösseren konzerten wird dein amp sowieso durch ein mikro abgenommen deshalb reichen da 2x50 völlig aus. ich hatte mal meine 2x50 endstufe gerade mal auf halb aufgedreht (und das sogar nur einen kanal). beim letzten konzert hatte ich den powerball auf 1/4 aufgedreht in ner halle für 300 leute. die in der ersten reihe mussten sich die ohren zuhalten weils so laut war.

    x-man
     
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 29.07.05   #13
    nachdem lenny schon wieder alles wesentliche erzählt hat, will ich nur noch anfügen, daß dir die 2x50 watt sicherlich ausreichen werden!

    wenn du mehr auf den klassischeren marshallsound stehst, dann nehm die endstufe mit EL34 röhren drin.
    die wird sich auch für punk-rock gut eignen, da sie sehr durchsetzungsfähig ist.

    2x100 watt braucht eigentlich kein mensch.

    ich habe mein 100 watt marshalltopteil auf keiner bühne bisher weiter als bis 10 uhr aufgedreht, also ca. 1/3 der leistung. nicht mal zur hälfte habe ich es bisher geschaft.

    2x50 watt ist ne menge leistung und lautstärke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping