marshall A oder AV?

von grandmiles, 23.05.05.

  1. grandmiles

    grandmiles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.05   #1
    ich würd mir gern ne gebrauchte AV holn,aber die gibts ja so gut wie nie gebraucht,nun wollt ich fragen ob da so ein großer sound unterschied ist
     
  2. grandmiles

    grandmiles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.05   #2
    spiele übrigens rock bis metal
     
  3. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 23.05.05   #3
    Der Unterschied ist sehr groß, ja. Man kann nicht sagen, welche von beiden BESSER ist, deswegen hast du 2 Möglichkeiten:

    - Testen gehen - sehr zu empfehlen, die stehen in jedem Musikladen beide rum und du kannst dir ein Bild machen und dich dann selbst entscheiden

    - Blind und auf gut Glück kaufen. Schlecht ist keine von beiden aber es kann sehr wohl sein, dass dir eine nicht gefällt, deswegen rate ich sehr davon ab.
     
  4. gnatz05

    gnatz05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.05   #4
    Also meine AV mit den Vintage-Speakern klingt für meinen Geschmack wesentlich wärmer, als die Normale mit Celestion-Speakern. Kann das ganz gut beurteilen, weil ich neben meinem Halfstack mit eben dieser 1960 AV, einen 2x12er Marshall-Combo mit Celestions habe.

    ich spiele auch mit der AV Rock-Stücke, klingt allerdings weniger bissig (was mir dafür aber sehr gut gefällt).
     
  5. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 24.05.05   #5
    Jaja die Vintage sind schon echt besser als diese Celestions immer... :rolleyes:


    Zur Aufklärung: Beide Boxen enthalten Celestion Lautsprecher, denn Celestion ist ein Lautsprecherhersteller, kein Lautsprechertyp. Die zwei häufigsten Produkte dieser tollen Firma sind der G12T75 (In der 1960A) und der V30 (der Vintage, in der 1960AV).
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 24.05.05   #6
    früher gab's wohl auc noch Celestion Vintage. war nen SpeakerTyp mit 80 watt meine ich...

    MfG
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.05   #7
    *g*...es gab so viele celestions, sogar nen Greenback mit 30W....

    und ich möcht nicht wissen wie viele verschiedene varianten an Celestion Vintage es gibt :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping