Marshall AVT HX vs. Marshall DSL401 vs. Marshall MG250 DFX

von puppet456, 09.07.06.

  1. puppet456

    puppet456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.06   #1
    Ja, auf diese 3 Amps hat sich meine Auswahl beschränkt und bevor ich nochmal testen gehe, bitte ich euch hier kurz eure Eindrücke zu den Amps hier reinzuposten falls vorhanden.

    Ich bedanke mich schonmal.:great:
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 09.07.06   #2
    Hast du dich vom Klang darauf beschränkt oder wie es scheint vom Namen? Die Amps haben klanglich nicht wirklich viel gemeinsam, wenn dan den DSL401 wenn du nicht ne harte Zerre erwartest. Ansonsten würde ich eher mal nach Peavy, Line6, H&K etc. schauen.

    Mfg Röhre
     
  3. puppet456

    puppet456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.06   #3
    Nee, ich hab die alle mal angetestet und da haben sich die halt rausgehoben. Jeder hat nen anderen Sound aber ich finde jeder Sound hat was.

    ne harte Zerre brauch ich nicht. Ich brauch nur noch nen schönen Lead-Kanal und dafür passt mir Marshall am besten.
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 09.07.06   #4
    gegen den DSL 401 spricht eigentlich von der klanglichen Seite her nichts, im Gegensatz zu den andern beiden... Denke du wirst hier kaum andere Meinungen zu hören bekommen
     
  5. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 09.07.06   #5
    genau^^.
    Ich hab nen mg15 zu hause und nen mg100 mal im nachbar probenraum behört und muss sagen, dass die sich beide ziemlich gleichschlecht anhören. nen mg250 wird da wohl nicht viel anders sein.
     
  6. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 09.07.06   #6
    Nach Deinem subjektiven Geschmack vielleicht ja aber ist halt nicht bei jedem so. Ist halt wie alles im Leben, GESCHMACKSSACHE.;)

    Gruß
     
  7. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 09.07.06   #7
    ey, echt jetzt? :D

    im übrigen wurde explizit nach dem individuellen geschmack des einzelnen gefragt, also halt die klappe :D:D:D
     
  8. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 09.07.06   #8
    ICH würde den DSL den anderen vorziehen, da er Röhre meiner Meinung nach besser als ne Transe klingt.
    Der Mg 250DFX hat zwar 2 Speaker aber wenns dir um den Druck geht hol dir halt noch nen 212 Cab dazu.

    mfg
     
  9. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 10.07.06   #9
    Bist Du zu schlau um deinen eigenen Post zu lesen! Du hast eindeutig geschrieben:D

    Also was ist falsch dran wenn ich Dir schreibe "nach Deinem Geschmack" Du schreibst aber in einer absoluten Form und das ist so nicht richtig.
    Außerdem solltest Du mal dein Hirn einschalten bevor Du anderen die Klappe verbieten willst. Du glaubst doch wohl nicht dass ich mir von einem 16 jährigen Ohrengrün den Mund verbieten lasse. Anstant ist ne schöne Tugend, wenn man sie hat!:D:D:D

    P.S. Wenn Du eine Antwort für mich hast bitte mach das dann über eine PM, glaube nicht daß es irgend jemanden intressiert ob Du anderen den Mund verbieten willst und es ist auch nicht fürs Board dienlich.
     
  10. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 10.07.06   #10
    und ICH lass mir von DIR nicht verbieten mich dazu auf dem gleichen Wege zu äußern wie DU. :D
    Im übrigen stellen Äußerungen des Einzelnen in der Regel nun mal auch die Meinung der Person dar, und die ist nun mal von Natur aus nicht Allgemeingültig (wie du das ja seeehr schlau erkannt hast:D )
    Und die Meinung des Einzelnen ist nun mal subjektiev und das schon seit tausenden von jahren. Und wenn jemand nach Erfahrungen anderer fragt, dann denke ich dass man sich darauf einstellen kann, dass Verschiedene Menschen verschiedene Meinungen darbieten, wobei man sich dann auch denken kann, dass jeder einen Sachverhalt auf seine Weise sieht.

    Und deinen Kommentar dazu fand ich einfach nur besserwisserisch und schlaubergerisch. :D


    so wie der hier^^
    [​IMG]

    im übrigen tut es mir leid wenn ich zu harsch zu dir war. Ich bin davon ausgegangen, dass die vielen Grünen gesichter meinen schelmischen Absichten Kund tun würden.:rolleyes:

    EDIT: ändert aber alles nix an der allgemein-objektieven Tatsache, dass die MG's voll wurstich sind :D:D ^^
     
  11. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 10.07.06   #11
    Oh man
    Jetzt geht mal zurück zum Topic!
    Regelt das gefälligst per PM (wie Phobos das bereits vorgeschlagen aber selbst nicht umgesetzt hat)!
    Das ist vorpupertärer Müll mit dem ihr dem Threadersteller garantiert nicht weiterhelfen werdet. Vorallem nicht, wenn dieser Spam-Thread geschlossen wird!!!

    So zum Topic:
    Ich würde den TSL empfählen, selbst wenn ICH SELBST diesem Amp nicht sehr angetan bin.
    Du wirst dem mehr Sound entlocken als dem MG und dem AVT.
    Außerdem hast du damit eine gute und solide Basis auch für die Zukunft.
    Allerdings ist er nunmal (speziell durch Röhrenwechsel) wesentlich teurer
     
  12. puppet456

    puppet456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #12
    Wie oft gehen denn die Röhren in etwa kaputt? Weil ich hab auch kein Bock und Geld mir da jeden zweiten Monat neue zu kaufen.
     
  13. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 10.07.06   #13
    Kaputt gehen die nicht unbedingt
    Ich selbst spiele keine Röhre, kann also hier nur das erzählen, was ich aus diesem Board hier gehört hab.

    Vorstufenröhren: alle 20jahre
    Endstuferöhren: alle 2jahre
     
  14. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 10.07.06   #14
    Also Röhren gehen - je nach dem wie du spielst - schnell oder langsam kaputt. Da sind sehr viele Parameter mit im Spiel, z.B. wie oft du den amp spielst, wie laut du den amp spielst, wie du ihn behandelst (den noch heißen amp im winter gleich in den kalten kofferraum :rolleyes: ) und und und. Aber alle 2 Monate musst du die bestimmt nicht wechseln :screwy: .

    Zum Topic: Ich persönlich (subjektiv! :p ) würde dir sehr von der MG-Serie abraten, die AVT gehen grad so aber wenn ich zwischen den drei Amps, die du angegeben hast, einen dir empfehlen müsste, dann wäre es auf jeden fall der DSL 401, denn du sagtest, dass du keine fette Zerre brauchst, also sollte der DSL 401 sehr gut für dich sein. Vielleicht solltest du auch mal parallel den TSL 601 antesten (ich hab auch mal zwischen DSL401 und TSL601 geschwankt beim Ampkauf...), der ist zwar etwas teurer und er klingt etwas anders, je nach dem, was dir gefällt.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    Gruß,
    jeff
     
  15. puppet456

    puppet456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #15
    Ja vielen dank für die ganzen Antworten:great:

    Ich werde mich dann wohl mal ein ganz großes Auge auf den DSL 401 werfen. :)
    Der TSL übersteigt da doch ein wenig meine finanziellen Möglichkeiten. Werde ich wohl als nächstes mal auf nen neuen Amp sparen und danach dann auf ne Epi Zakk Wylde (Ja, ich weiß es gibt positives und viel negatives über die Gitarre) aber ich finde den LP Sound mittlerweile richtig schön. (Wer was anderes meint hat nicht mehr alle Eier im Sack:D)

    Noch ne Frage zum DSL. Ich kann da doch den Footswitch und eine Tretmine gleichzeitig drankloppen oder?
     
  16. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 10.07.06   #16
    Hi,
    wie darf ich deine erste Aussage verstehen? Du willst dir jetzt nen DSL401 und dann "nächstes mal" auf nen neuen? Oder sparste jetzt für den DSL? Weil wenn du dir jetzt nen DSL kaufst und den in einer Band spielst, dann langt der locker für die nächsten paar Jahre :great: auf größeren Konzerten wird er dann wahrscheinlich sowieso abgenommen :cool: .

    Zu der Footswitch-Frage: Also für den Footswitch hat man extra ein Kabel vom Footswitch, welches direkt in den Verstärker geht. Den Footswitch, welcher beim DSL FS-02D heißt, bekommste beim Kauf eigentlich gleich dazu.
    Tretmine/n kannste so viele wie du willst unabhängig vom Footswitch entweder in den FX-Loop anschließen oder direkt vor die Gitarre. Also von Gitarre -> Tretmine -> Verstärker. Ganz easy :great: so mach ichs auch immer, hab ja nur 2 Tretminen :rolleyes: .

    Gruß,
    jeff
     
  17. puppet456

    puppet456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #17
    Nee, also ich meinte das so. Ich spare jetzt als nächstes auf nen Amp. Also ist halt das was ich mir als nächstes zulegen will. Und das soll wenn möglich auch schon für fast ewig halten. Ich denke mal da ist der DSL 401 für meine finanziellen Verhältnisse schon gut für. Kann ich ja später falls Gigs kommen noch Boxen dran anschließen.


    Und danke wegen der Sachen mit dem Footswitch
     
  18. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.07.06   #18
  19. puppet456

    puppet456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #19
    hey vielen Dank.

    Nur warum habe ich das Review bei der Suche nicht entdeckt?:confused:
     
  20. banjogit

    banjogit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    1.218
    Erstellt: 11.07.06   #20
    Also ich hab den DSL 401, und er klingt super - wenn man ihn einigermaßen aufreißt. Ich steh auf AC/DC und hab ein Haus, kann mir das also leisten. Und da klingt's gut. Für Zimmerlautstärke in 'ner Wohnung ist das aber zu laut.

    Bei leisen Lautstärken klingt's nicht so doll, und der Clean-Kanal eignet sich höchstens für Blues. Da ich aber auch Country Musik mache (sehr cleane, saubere Sounds erwünscht) werd ich mir doch noch einen Fender Twin Reverb zulegen.

    Vollröhre ist schon geil !

    Grüße
    Hans
     
Die Seite wird geladen...

mapping