Marshall Boxen Verwirrung

von Rising_Hate, 17.05.07.

  1. Rising_Hate

    Rising_Hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.05.07   #1
    hey ho,
    ich brauch mal eure Hilfe. ich bin ziemlich verwirrt hinsichtlich der Lautsprecher Bestückung der verschieden Marshallboxen.

    ich suche zur zeit nämlich eine (gebrauchte) box mit vintage 30 speakern und deswegen muss ich mal wissen, in welcher Marshall die drin sind und in welcher nicht. und welchen speaker sind in den anderen boxen drin??


    in der SUFU hab ich nix gefunden zu dem thema.


    danke schonmal für eure hilfe
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 17.05.07   #2
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.05.07   #3
    Die mit Vintage 30 sind die Modelle mit "V", also z.B. 1960AV für die schräge und 1960BV für die gerade.

    Achtung: Die große Greenback Box ist die TV (tall vintage):

    Zur weiteren Entwirrung: Für die A und B mit Greenbacks steht ein X, kein Buchstabe bedeutet die G12T-75
     
  4. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 17.05.07   #4
    GANZ WICHTIG
    Da er ja nach gebrauchten Boxen sucht muss man noch erwähnen, dass Marshall auch eine Zeit lang die Boxen baute, die zwar V30er hatten, aber diese auf der Platine nicht als solche bezeichnete!!!!!!

    ich selbst bin im Bestz einer Box, die laut Pklatine eine 1960A ist, die aber 4 V30er drin hat.

    Wahrscheinlich hat Marshall mal ne Zeit lang einfach das verbaut, was gerade an Platinen da war ^^

    Also: Wenn du gebruacht kaufst, ist reinschauen eh PFLICHT!
    V30er erkennt man ja. Wenn du dir nciht so sicher bist, schau dir vorher Bilder bei Google oder so von den Speakern an, damit du sie auch identifizieren kannst
     
  5. Rising_Hate

    Rising_Hate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.05.07   #5
    hi,
    danke für die tipps....

    das die enthaltenen speaker in jedem shop dabei stehen is mir klar, aber was mach ich, wenn ich eine gebrauchte marshall box vormir habe, auf der nur 1960 oder jcm 800 1960 draufsteht. ja klar, aufschrauben. aber ich will nicht jede box die ich sehe aufschrauben...:-)

    gibts da nichts einheitliches?? also zum beispiel, dass alle boxen, auf denen nur 1960 draufsteht, v30er drin haben?!?
    gibts da kein "erkennungsmerkmal", dass man sofort erkennt, dass v30er drin sind??
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.05.07   #6
    OK, also nachdem es den V30 erst seit 1987 gibt, fallen die meisten JCM800 Boxen raus.
    Der alte von Marshall verwendete V30 hatte nur den Aufruck "Vintage" hinten (ohne "30") und war noch mit 70W geratet. Die Box hat also 280W als Angabe. Daran kann man sie erkennen.
     
  7. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 17.05.07   #7
    Wenns unbedingt V30er sein müssen, warum hörst du den Unterschied dann nicht raus!? ^^

    Wenn's dir so wichtig ist diese Speaker zu bekommen musst du ja überzeugt sein, dass die DIE SPEAKER SIND, DIE DU HABEN WILLST! Dann solltest du doch so überzeugt von denen sein, dass du beim Anspielen die tolle Qualität erkennst und das nach Gehör entscheiden kannst *rolleyes*

    Ne mal im Ernst... warum sollen es unbedingt V30er sein!?
    Nur weil alle sagen die sind gut!? Geh hin und teste einfach die Box die vor dir steht an - wenn du denkst "Boah geil - die gefällt mir!" nimm sie mit - wenn's dir nicht gefällt oder du unentschlossen bist, dann lass es!

    In der Musik sollte man nicht nach Namen, sondern nach Gehör kaufen! Alles weitere ist zweitrangig!

    MfG Czebo
     
  8. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 17.05.07   #8
    Es gibt da 2 ganz Merkmale:

    1. auf der, wie in meinem vorherigen Post schon erwähnten, Platine müsste AV stehen nicht nur A. und es müssten auch 280 Watt dort angegeben sein anstatt 300.

    2. Steht dann auf einigen Boxen unte link auf dem Metallschild: 1960 Vintage


    Doch nun kommt das große ABER:

    Wie du ja schon vorher von mir lesen konntest, stimmen die äußerlichen Erkennungsmerkmale nicht unbedingt mit dem Innenleben überein!!!

    Deshalb wenn du gebraucht kaufst: Schraub um himmelswillen die Box auf!!!!!!

    Anderenfalls hast du keine Garantie, auch das richtige zu kaufen.
    Einen V30 ohne Vergleichsvorlage am Sound zu erkennen halte ich für fast ausgeschlossen.

    Es gibt von mir einen Thread genau über dieses Thema, wo ein Ebay Verkäufer versuchte, mich zu täuschen. Er bot eine AV an die aber in Wirklickeit eine A war. Zum Glück hab ich nachgesehn.

    Also: Ohne aufschrauben hast du ein Risiko
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.05.07   #9
    Das sowieso. Und daher auch große Vorinfo bei Ebay Käufen (Innenleben Fotos verlangen!)
     
  10. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 17.05.07   #10
    jopp

    das bezog sich darauf, dass der threadersteller nicht unbedingt jede box aufschrauben wollte.

    sollte er unbedingt tun
     
  11. Rising_Hate

    Rising_Hate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 18.05.07   #11

    auf so einen kommentar hab ich nur gewartet, hehe......kann man in dem forum net einfach mal antworten auf seine fragen bekommen, ohne dass alles in frage gestellt wird??
    mein gehirn ist auch fähig, selbst zu denken. mir ist es klar, dass man nach gehör geht und nicht nachdem, was in dem forum hier gesagt wird (was auch sehr oft sehr fragwürdig ist). ich spiele schon seit einiger zeit gitarre und bin kein totaler noob, der denkt, er braucht unbedingt eine box mit v30er, nur weils andere gut finden. ich weiß schon, wie mein sound aussehen bzw. klingen soll. deswegen such ich ja danach....



    @ alle anderen: danke füt die tipps. ich werde woll nicht drumherum kommen, dass ding aufzuschrauben. also akkuschrauber eingepackt und los gehts :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping