Marshall Combo transportieren

von Gary Moore, 28.05.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 28.05.07   #1
    Hi,
    ich wollte meinen Marshall JCM 900 4501 (1X12 50w Combo) transportfähiger machen. Dazu wollte ich mir ein Case zulegen. Wisst ihr, wo man besonders günstige und stabile herbekommt? Gibts vielleicht irgendwelche Bausätze?
    Hab mir mal überlegt, Rollen dran zu Schrauben, und mir ne passende Hülle zuzulegen. Wisst ihr, wo man so ne Hülle herbekommt?( Muss keine Marshall sein;))
     
  2. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 28.05.07   #2
    Cases und Hüllen gibt es bei (fast) jedem Online-Musikhaus. Man muß im entsprechenden Suchfeld wahlweise "Case" oder "Hülle" eingeben.....
    oder einfach mal bei googles sowas wie "JCM900+Case" einhacken.

    um dir schonmal ien paar Adressen zu nennen
    www.grosse-cases.de

    oder

    Thon Cases www.thomann.de

    wenn du mit dem Teil auf die Bühnen dieser Welt willst, dann kauf dir n Case. Geht es dir aber einfach nur darum ,das Teil in deinen eigenen vier Wänden rumzuschieben, geh in den Baumarkt und kauf dir fürn 10er vier Rollen und die sache ist geritzt.
     
  3. Kingsgardener

    Kingsgardener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #3
    Hi,
    Rollen sind schon vernünftig. Zumindest wenn man den enormen (in gewisser Hinsicht auch gerechtfertigten) Preis für Cases in betracht zieht... (hmmm, warum schreibe ich das überhaupt? hat doch garnichts mit Cases zu tun...)
    ALLERDINGS:
    Ich rate dir davon ab die Rollen festzuschrauben, das senkt den Wiederverkaufswert drastisch und schief gehen kann bei solchen Aktionen auch einiges (zumindest auf lange Sicht hin).
    Also geh in den Baumarkt, kauf dir Rollen, die für den Transport von Möbeln verwendet werden (sind meistens mit Klett ausgestattet) und einen Quadratmeter Klettstoff. Diesen kannst du entweder mit genügend doppelseitigen Klebeband befestigen, oder ihn "richtig" ankleben. Dann kannst du die Rollen jederzeit abmontieren, um zb. einen sicheren Stand auf einer 4x12er o.Ä. zu gewährleisten, bzw die Rollen so ausrichten, dass sie optimal in die jeweiligen "Aussparungen" in der Box passen.
    Die Kosten sind sehr gering wobei diese Möglichkeit sehr effizient ist.
    Wenn du ein großer Sparfuchs bist, kannst du dir aus einem alten Regencape eine Hülle zurecht schneidern ;) ... :D

    PS.: Letztere Aussage ist wahlweise ernst zu nehmen, oder einfach zu ignorieren ( es ist wirklich schon seeeeehr spät ) !!
     
  4. bananenrepublik

    bananenrepublik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    24.06.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 25.09.13   #4
    Was kann denn beim Anschrauben der Rollen ins Gehäuase genau schief gehen?

    Vielleicht in die Elektronik bohren ... aber die ist doch normalerweise an der Ober-Seite und nicht unten..? Was sonst noch?
     
  5. Mr Miau

    Mr Miau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.214
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.477
    Erstellt: 25.09.13   #5
    Der Thread ist sechs Jahre alt, so lange war auch Kingsgardener nicht mehr online... Was soll die Totengräberei?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping