Marshall DSL 100 vs. TSL 100

von just-matze, 15.02.05.

  1. just-matze

    just-matze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #1
    Hallo,

    welcher dei beiden oben genannten Amps ist besser für rockige Sachen? Hab leider nur den DSL 100 angespielt, da der andere im Musikladen im Moment nicht vertreten ist. Könnt ihr vergleiche zwischen den Amps ziehen? Was sind die Schwächen bzw. Stärken?? Also Box ist eine selbsgebaute 1960A vertreten. Ach und wie viel sollte man für den jeweiligen Amp noch ausgeben, wenn er gebraucht ist?

    MfG
     
  2. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 15.02.05   #2
    Also ich würde die beide selber vergleichen. Vom Klang her sind sie komplett anders. der TSL hat noch einen dritten kanal und klingt meiner ansicht nach etwas mittellastig. Aber antesten ist immernoch das beste :great: ;)
     
  3. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 16.02.05   #3
    Klick mich

    Und natürlich antesten nicht vergessen :great: Denn jeder hat eine andere Vorstellung von Sounds.


    Greez,
    JIMMY
     
  4. spacerico

    spacerico Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #4
    Also ich spiel den TSL 100 über die 1960er und muß sagen, daß der viel druckvoller klingt als der DSL (den hatte ich im vorigen Proberaum gespielt).

    Dadurch, daß der TSL auch noch so viele Einstellungsmöglichkeiten bietet, ist er für mich der Favorit :great:
     
  5. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 16.02.05   #5
    hab den dsl im laden mal lange angespielt.
    und bin dann doch am tsl hängen geblieben.
    alles in allem ein guter amp. sehr flexibel allerdings
    kein zerr-monster. aber wer auf den klassischen
    rocksoubd steht ist mit dem tsl optimal bedient.
     
  6. Rockschokker

    Rockschokker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    3.05.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.05   #6
    Ich hab mich auch für den TSL entschieden, primär wegen der 3 Kanäle.
    Den Crunch + den Lead Kanal nutze ich auch ganz klassisch für Powerchords bzw. Solis. Bin sehr zufrieden damit! :great:
     
  7. just-matze

    just-matze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.05   #7
    wie viel würdet ihr denn für nen gebrauchten tsl ausgeben??

    mfg
     
  8. just-matze

    just-matze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.05   #8
    Hallo,

    war heute im Laden. Hab beide getestet ( DSL 100 vs. TSl100) und ich muss sagen , dass mir selbst der DSL 100 viel besser gefiel. Der war für mich einfach rockiger. Nun hab ich viele Angebote zum DSL 50. Da wollte ich fragen ob es da klangliche Unterschiede zwischen DSL 50 und 100 gibt? Der eine hat ja 50 und der andere 100 Watt, aber ist klanglich da was anders??

    MfG
     
  9. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 18.02.05   #9
    also ich würd jetz einfach mal sagen NEIN, die klingen gleich.
    korrigiert mich falls doch...

    ich finde auf jedenfall dass der TSL60 und der TSL100 gleich klingen, vorteil des 60ers: er klingt bei niedrigerer lautstärke bereits voller als der TSL bei gleicher lautstärke!
    ... den TSL100 musst du viel lauter aufdrehn, dass er gut klingt....
    zumindest empfinde ich das so...
     
  10. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 18.02.05   #10
    Soweit ich weiß, hat der TSL 100 aber eine VPR-Funktion (Virtual Power Reduction)!

    Hab aber keine Ahnung ob das wirklich DAS bringt! -->(lt. Marshall wie 25Watt Röhre) ...
    Ich werd ihn mir diesen Sommer wahrscheinlich zulegen! Nur halt die Combo-Version (TSL 122). Ist IMHO ein super Amp! :great:
     
  11. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 19.02.05   #11

    Ich denke, dass es das ziemlich bringt, da bei de TSL im Vergleich zu anderen Amps mit allen Röhren läuft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping