Marshall DSL 100 , 1960A Box und Effektgerät

von matze0123, 23.12.04.

  1. matze0123

    matze0123 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.12.04   #1
    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit den Marshallk DSL 100 angespielt und die 1960A Box. Ich will mir beides auch zulegen. Hat von euch jemand eines der beiden Teile? Wenn ja, wie ist er auf die dauer so? Also das ist ja eine Menge Geld und da wollte ich nachfragen ob beides auch sein Geld wert ist. Also ich bin ziemlich überzeugt davon. Ach und ein Freund hat mir letztens erzählt, als ich ihn frage was er für einen AMP habe, dass er nur über ein Effektgerät spielt und das Resultat dann per Kopfhörer hört, geht das ? Das kam mir ein bisschen komisch vor :)

    MfG
     
  2. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 23.12.04   #2
    Was willste denn für Musik machen?

    Für Rock ist der sicherlich sehr gut, jedoch für die härtere Gangart würde ich mich eher in Richtung Engl umschauen, wo du z.B. den Powerball in der gleichen Preisklasse bekommst und mit diesem mehr Features und besseren Sound.
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.12.04   #3
    Powerball ist schon ein wenig teurer :p
    Aber wenn ihm der DSL gefallen hat ist ja gut, zur Not halt noch nen kleinen Treter davor wenn er blos selten nen Heavy Sound braucht.
    Ansonsten unbedingt noch Peavey Triple X antesten, geniales stück
     
  4. He4D

    He4D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.04   #4
    Nimm ihn!!
    Hab ihn mit ner 1960AV!
    Für alle Stilrichtungen geeignet..
    Weiß garnicht warum ihr meint das der für Metal nix is.
    Ich spiel nur Metal und er klingt göttlich.. hört mal Nile..
    der Peavy Triple X klingt beschissen dagegen.
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 24.12.04   #5
    Ja mit ner AV klingt er noch schärfer.
    Ich finde den DSL einfach für Metal nix da er zu wenig Gain hat, die Verzerrung mit bischen zu schlaff ist. Im Toneshift und OD2 matscht es halt dann.
    Ich ´finde ausserdem den Triple X super :)
     
  6. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 24.12.04   #6
    Nimm nicht den Powerball. Der hat so viel Gain, das wirst Du nicht mehr los
     
  7. RisingForce

    RisingForce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    403
    Erstellt: 24.12.04   #7
    Ich habe mal den DSL 50 angetestet und er hat mir sehr gut gefallen, auch sehr gut für Heavy Metal geeignet meiner Meinung nach!
     
  8. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 24.12.04   #8
    ich find den DSL und TSL auch gut für metal geeignet !!!
    ist halt Marshall zerre aber wem sie gefällt ist gut bedient mit dem ding !

    MFG Dresh
     
  9. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 24.12.04   #9
    Ich bin einfach der Meinung die Marshalls (ausgenommen MF und JMP) haben alle zu wenig Gain, deswegen der vorschlag mit dem Triple X
     
  10. He4D

    He4D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #10
    Den DSL100 darfste im OD2 auch nicht mit vollem Gain spielen. Sonst matscht er. 6,5 Reicht vollkommen. Toneshift und Deep Switch rein.. Mitten 2 Bass voll Treble Voll und ab durch die mitte :) (Volume: 4-5 net vergessen). Klingt aber auch leise ziemlich gut!
     
Die Seite wird geladen...

mapping