Marshall DSL 50 vs 100 Watt

MoCo
MoCo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.21
Registriert
13.02.08
Beiträge
1.266
Kekse
7.182
Ort
Braunschweig
Ahoi,

ich spiele mit dem Gedanken, mir mittelfristig doch mal wieder nen guten gebrauchten Marshall Head zuzulegen. Ich suche halt ne klassische Marshall-Rock-Zerre ohne großen Schnickschnack, aber 2 Kanäle (also auch nen brauchbarer clean Sound), Effektweg und Reverb dürfen schon sein. Der DSL erscheint mir hierfür eigentlich perfekt geeignet. Man hört ja viel Gutes, er hat alles was nötig ist und dürfte gebraucht auch vergleichsweise preiswert zu bekommen sein. Ich hatte übrigens auch den JVM 410 schonmal angetestet, der hat mir aber soundlich gar nicht so sehr zugesagt. Ich hoffe, dass der DSL etwas weniger modern und etwas mehr nach Oldschool-Marshall klingt (wenngleich ich mir bewußt bin, dass der DSL ja auch schon in die modernere Richtung geht).

Nun stelle ich mir mal wieder die leidige Frage, ob ich eher zur 50 Watt oder zur 100 Watt Version greifen soll. Der preisliche Unterschied ist für mich zu vernachlässigen.

Eigentlich tendiere ich zum 50er.
Ich hatte mal nen JCM900 mit 50 Watt sowie nen Rockerverb 50 und habe daraus eigtl. die Erkenntnis gezogen, dass das mehr als ausreichend ist.

Aber ich dachte, ich werfe die Frage trotzdem nochmal in den Raum..
Vielleicht gibt es zufällig jemanden hier, der mal direkt beide Versionen verglichen hat und wirklich ganz konkret was dazu sagen kann.
Z.B., ob sich der höhere Clean-Headroom beim 100er lohnt oder nicht.
Mein JCM900 z.B. hat immer recht schnell angefangen leicht zu crunchen, den fand ich clean nicht so bombig.. In sofern bin ich eben am überlegen, ob es hierfür Sinn machen könnte, zum 100er zu greifen.

Danke + beste Grüße
 
xhoinx
xhoinx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
11.03.09
Beiträge
225
Kekse
78
Also wenn es preislich egal ist würde ich zum 100er greifen...Wenn der Amp ein Master Volume hat wirst du Clean mehr Reserven haben. Wenngleich zwischen 50 und 100 Watt eh keine großer Unterschied ist :D
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.091
Kekse
7.088
Ort
Berlin
Du kannst den 100 watter auch als 50 watter betreiben, indemzu 2 röhren ziehst.
Andersrum ist das nicht möglich.
Hab leider keinen vergleich zum DSL, aber ein laney GH50L klang bei weitem nicht so kraftvoll und fett wie ein GH100L.
 
Herr Ternes
Herr Ternes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.19
Registriert
23.12.05
Beiträge
1.009
Kekse
3.144
Ort
Ingolstadt
Der DSL 50 reicht locker. Spiele den selbst und sowohl Lautstärke, "Bumms" und Headroom sind trotz unseres doch recht knüppelnden Drummers tausendmal ausreichend.

Würde auch ein zweitens mal die 50 Watt Version kaufen ;)
 
MAI
MAI
HCA Gitarren/Amps
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
02.10.05
Beiträge
3.109
Kekse
36.194
Ort
der goldene Süden
Tendiere immer zur 100 Watt Variante.

Ein 100 Watter klingt immer stabiler und souveräner in allen Lebenslagen. Außerdem besitzen 100 Watt Marshalls jeder Couleur diesen unverwechselbaren Anschlag-"Knack", den Du mit keinem 50 Watter hinbekommst.

Im speziellen Fall des JCM 2000 DSL trifft dies auf jeden Fall zu: Der Blubb im Anschlag und ein stabiles, bauchiges Verhalten. Der 50er klingt erdiger, roher und ein bißchen kantiger.

Letztendlich ist aber immer eine Geschmacksfrage.
 
Christyts
Christyts
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.12
Registriert
24.10.09
Beiträge
366
Kekse
573
Ort
Stuttgart
Die selbe Frage mit dem Amp stelle ich mir gerade auch :)
 
TheProphecy
TheProphecy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.16
Registriert
03.06.07
Beiträge
362
Kekse
105
Der 50er klingt erdiger, roher und ein bißchen kantiger.

Letztendlich ist aber immer eine Geschmacksfrage.

Das kann ich bestätigen .. wie ein Marshall eben . Ich habe auch zum 50er gegriffen und bin nach wie vor zufrieden . Clean kann der lange genug .. eher bekommt man nen Gehörschaden .
 
Christyts
Christyts
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.12
Registriert
24.10.09
Beiträge
366
Kekse
573
Ort
Stuttgart
Wie haste dich denn entschieden?
 
Lost-Highway-Man
Lost-Highway-Man
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.10
Registriert
02.01.10
Beiträge
41
Kekse
181
Ort
Amberg
ich spiel nen marshall dsl mit 40 watt und der klingt einfach geil!du hast ja scho n paar verstärker also empfehl ich dir den 50 weil man den stärker aufdrehen und dann wird er richtig cremig, mit nem 100 watt geht des nich so gut weil man den wirklich ganz aufdrehen muss und für kleinere shows gänzlich ungeeignet ist!glaub mir ich sprech aus erfahrung!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben