Marshall JCM 800 Super Bass

von evergreen, 05.09.07.

  1. evergreen

    evergreen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #1
    Tach Zusammen.

    Ich habe mir neu das G-Major zugelegt und würde damit nun
    gerne über 2 Amps Spielen.
    Ich habe einen Marshall JCM 2000 DSL 100Watt und habe dies bereits
    mit einem JCM 900 als 2. Amp getestet und bin überwältigt.

    Nun habe ich das Angebot erhalten, einen gut erhaltenen Marshall JCM 800 Super Bass 100 Watt für umgerechnet 500 € zu erwerben. Meinen Nachforschungen zufolge ist das ein guter Preis.

    Meine frage ist nun hat jemand Erfahrungen mit diesem Top? Ist das Top vom Sound ähnlich wie JCM800 Super Lead? War ja ursprünglich ein Bassamp wurde aber von den meisten als Gitarren Amp verwendet.
    Der liebe Herr hat keine Boxe dazu und es sind noch weitere Interessenten, daher müsste ich das Teil mehr oder weniger blind kaufen. :mad:

    Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?

    Gruss,

    evergreen
     
  2. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 05.09.07   #2
    also ich hatte mal nen JMP Suberbass MK.2 also den direkten Vorgänger und der wahr ziemlich geil aber auch unheimlich laut lauter als das was man von heute kennt. Sound mäßig kann ich nur eins sagen wenn dir Van halen gefällt ein absolutes muss. MEiner hat mich 300 Euro gekostet musste dann aber zwangsweise wieder fort
     
  3. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 05.09.07   #3
    Hat der eigentlich einen FX loop? Sonst hast ein Problem mit dem G-Major (ausser du spielst ein 3 Kanalsetup mit DI abnahme und allem drum und dran)
     
  4. evergreen

    evergreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #4
    Ich geh mal davon aus. Die Lead Series hatte auf jedenfall einen FX Loop.
    Man findet auch kaum Bilder oder Baupläne von dieser Super Bass Serie.
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 05.09.07   #5
    hi!
    wenn der amp nicht modifiziert wurde hat er keinen fx-loop.
    das sind mörder-laute amps die aber sicher auch als "effekt-kanal" funktionieren weil sie eben bei erträglichen lautstärken noch ziemlich clean sind.

    cheers - 68.
     
  6. evergreen

    evergreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #6
  7. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 05.09.07   #7
  8. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 05.09.07   #8
    hi evergreen!
    ja, der unterschied ist mir schon klar - ich glaube dennoch nicht, daß das bass-top einen fx-weg hatte. ich glaube auch der "super-lead" hatte zu der zeit noch keinen fx-weg!

    hier noch eine kurzinfo zu dem modell (1992) von marshallamps.de:

    "100 Watt Topteil für Bass, Baujahr 1966-86. Als Modell T1992 um 1972 aus der Produktion genommen. Ab 1981 aktive Klangregelung Mid Sweep von 400 Hz bis 1 kHz. 2 Kanäle, 4 Inputs."

    cheers - 68.
     
  9. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 05.09.07   #9
    jaja den mit der aktiven Klagregelung hatt ich war glaub 1985er Model also einer der letzten hatte keinen effektloop sehr schön mit der gitarre und der zerre zu spielen vor allem van halen style
     
  10. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 05.09.07   #10
    Die JMP SuperBass sind fast identisch mit den SuperLeads, bei dem JCM800 SuperBass war's doch ein wenig mehr, geht mehr in Richtung echter Bass-Amp... hab den Schaltplan zwar nicht vor mit, aber irgendwann hab ich sie mal verglichen. Blind kaufen ist bei alten Marshalls IMO Blödsinn. Wenn der Herr keine Box hat (und das keine Ausrede ist), dann hat das Teil evtl. auch mehrere Jährchen rumgestanden. Da wird aus dem vermeintlichen Schnäppchen schnell ein Fall für den Techniker. Für Deine Zwecke reicht auch schon eine Endstufe (im Grunde besser geeignet als Topteil ohne Loop) - so lässt sich das Rig auch einfacher transportieren?!
     
  11. evergreen

    evergreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #11
    Ja wenn das Teil kein loop hat fählt das schon mal ins Wasser. Werde wahrscheindlich morgen mit einer Box dort vorbeifahren und da schnell in die Seiten hauen.

    Spielt eigentlich sonst noch jemand von euch 2 verschiedene Amps gleichzeitig?
    War echt überrascht wie geil das Stereo über das G-Major daher kam.

    Habe mir auch schon überlegt einen Vox als 2 Amp zu verwenden, damit der Sound noch etwas "breiter, voller" wird. Ist nur etwas schwer das zu testen, da ich nicht alle Amps vom Musikladen nach hause nehmen kann =)
     
  12. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 05.09.07   #12
    EVH is all turned to 10;)

    Ich hab son 50W Plexi, und der macht orignale EVH Zerre, allerdings habe ich das Teil mit einem Master nach dem Phasen Inverter modifiziert, dann wird die PI Röhre ebenfalls übersteuert...saugeil:p
     
  13. evergreen

    evergreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #13
    Wird ja immer besser.
    Nun meinte der Herr, der Amp sei nur einkanalig und hat keinen Effekt loop :)
    Hat es tatsächlich JCM800 gegeben die noch einkanalig waren?
     
  14. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 07.09.07   #14
    jaja die MR2203/2204
     
  15. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 07.09.07   #15
    hi evergreen!
    der super-bass ist zwar in wirklichkeit 2-kanalig (beim super-lead waren das ein "normal" und ein "brilliant" oder "hi-treble" kanal), werden aber meist als 1-kanalig bezeichnet weil sie eben keinen drive/zerr-kanal haben.
    muß also nix heißen...

    cheers - 68.
     
  16. IgnazSchlaume

    IgnazSchlaume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 12.01.08   #16
    Ich hol mal das Thema aus der Versenkung...

    Hast du dir den Superbass geholt? Junge,junge, für 500 würde ich garnicht erst nachdenken, FX-Loop hin oder her. Einmal so ein Teil gespielt, und du wirfst deinen tsl100 o.ä. einfach aus dem Fenster... (was ich dann doch nicht gemacht habe) ...zumindest wid man so ne Kiste danach nicht mehr anschauen wollen!
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.01.08   #17
    Je nach Zustand des amps. Wenn sie nicht verbastelt sind, dann müssen meistens mindestens die Elkos und die Endröhren getauscht werden. Dann werden aus den 500 schnell mal 800 und mehr.


    Und wenn sie verbastelt sind lohnen sicht oft nichtmal die 500 . . .
     
Die Seite wird geladen...

mapping