Marshall JCM 900 Problem

D
denni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.07
Registriert
28.02.05
Beiträge
53
Kekse
2
Seit eine Woche habe ich folgendes Problem mit meinem TOP JCM 900 :
Beim spielen hat er immer öffters ein Ausfall in dem er einfach selbst abkakt und auf so 10 - 20 % der Leistung schaltet, egal ob A oder B Kanal, bis jetzt habe ich das Problem so gelöst dass ich "Stand BY-Schalter" paar mal ein und ausgeschaltet habe, dann gings weiter, aber auch nicht lange na 10 min passiert wieder das gleiche.... Kennt jemand das problem ?? Ist da irgendwo wackelkontakt oder ist es was mit Röhren ??? Röhren habe ich vor einem Monat gewechselt !!! :screwy:
 
Eigenschaft
 
cyclone
cyclone
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.14
Registriert
16.11.04
Beiträge
785
Kekse
1.993
Mein 900er läuft noch, aber ich kenne etwas ähnliches von meinem alten Amp. Hier mal ein paar Tips:

1. Mal zuerst checken, ob die Röhren alle OK. Glühen die Endröhren noch alle? Der 900er hat eine Schutzschaltung - wenn die Rören spinnen, fährt er auf geringerer Leistung weiter. Gegebenfalls auch mal die Vorröhren alle anschauen.

2. Prüfe mal die Sicherungen. Bei mir war es so, dass eine Sicherung marode wurde und deswegen der Amp immer geknattert hat. Im Zweifelsfall mal alle wechseln.

3. Könnte sein, dass ein Kondensator bei Dir hinüber ist. Sowas sollte dann aber der Fachmann machen.
 
D
denni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.07
Registriert
28.02.05
Beiträge
53
Kekse
2
danke für tipps, Röhren und Sicherungen schaue ich mir an...
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben