Marshall JFX-1

von niethitwo, 06.02.05.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 06.02.05   #1
  2. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 07.02.05   #2
    Schreib später mal, wie das Teil klingt. Soll ja genau auf das JMP-1 abgestimmt sein (was immer das heißen mag) aber ich benutz die Ur-Version des Intellifex.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.02.05   #3
    Wann lernt ihr das eigentlich nur der Endpreis einer Ebay-Versteigerung wirklich interessant ist?

    Die letzten JFX-1 die zu haben waren gingen fuer knappe 200 weg.

    Die FX-Qualitaet in dem Geraet ist recht hoch, und afair ist es keine komplette Eigenentwicklung von Marshall (im Gegenteil, es ist wohl einem anderen Produkt recht (bau)bleich, welches mag mir leider nicht mehr einfallen).

    Ein schoenes Feature ist das vorhandensein einer Schaltbuchse, zB. zum Kanal umschalten eines Amps (andere bieten da allerdings mehr).
     
Die Seite wird geladen...

mapping