Marshall JMP-1 und FCB1010

von SKID, 04.07.08.

  1. SKID

    SKID Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    19.06.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Groß-Gerau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.08   #1
    Hi,

    bin in sachen Midi noch anfänger und bräuchte mal Eure Hilfe.....

    Ich habe das FCB1010 mit dem JMP-1 verbunden und es ist auch möglich, wenn ich die einzelnen Tasten auf dem Behringer drücke, einzelnen Patches aufzurufen.
    Nun möchte ich aber das z.B. beim FCB1010 die Taste "1" auf der Bank "00" mit dem JMP-1 Patch "02" belegt wird.
    Ich bin bisher wie folgt vorgegangen:

    - Bank "00" und Taste "1" am FCB ausgewählt
    - die "DOWN" - Taste gedürckt bis es bei "SWITCH1/SWITCH2" grün blinkt
    - dann die "UP" Taste gedrückt ( Tasten "1", "8" und "9" leuchten rot, "select" ist grün
    - Taste "1" gedrückt - blinkt
    - "UP" - Taste gedrückt - die Bank-Anzeige leuchtet auf und blinkt
    - die Tasten "0" und "2" ausgewählt und die "UP" - Taste gedrückt
    - zum Beenden dann die "DOWN" - Taste

    Nur hat sich da nichts geändert.

    Vielleicht kann mir jemand sagen was ich da falsch mache......

    Gruss
    SKID
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 04.07.08   #2
    Hi,

    Dein Problem ist kein Anfängerproblem, sondern eine handbuchtechnische Alltäglichkeit :). Die Programmierung und Steuerung der MIDI-Leisten ist von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell verschieden - nur die MIDI-Signale, die letzten Endes übertragen werden, sind genormt.

    Konkret helfen kann ich Dir nicht, da ich mein FCB1010 schon lange nichtmehr nach Handbuch programmiere. Aber vielleicht kann ich Dir mit meinem Tip die Programmierung erleichtern. Lade Dir dieses Programm herunter:
    http://www.mtnsys.com/faq-fcb/PCEditorBeta.htm

    Um die Einstellungen auf das FCB1010 zu übertragen, brauchst Du am PC allerdings einen MIDI-Anschluss (der Joystickanschluss alter Soundkarten ist ein solcher - oder ein richtiges MIDI-Interface).

    Durch das Programm kannst Du Dich auf MIDI konzentrieren und es auch besser lernen. Die herstellerseitigen Eigenheiten der Programmierung fallen weg und man hat den Kopf frei.

    Vielleicht ists ja ein kleiner Denkanstoß für Dich.

    mfg. Jens

    PS. Ein Moderator-Kollege aus dem Musiker-Board - nämlich Lennynero - hat für den JMP-1 ebenfalls soein Programm geschrieben. Die Programmierung erfolgt über den PC und kann ebenfalls wie beim FCB-Editor über die MIDI-Verbindung auf den JMP-1 geladen werden. Hier der Link:
    http://jmp-editor.mattzick.com/
     
  3. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 04.07.08   #3
    Guck mal im JMP-1 Handbuch unter "Midi-Mapping".
     
  4. SKID

    SKID Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    19.06.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Groß-Gerau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #4
    So ein Editor ist natürlich auch nicht schlecht - danke für den Tip :great:
    Nur hab ich momentan keine geeignete Schnittstelle am PC :o

    Muss ich mir doch mal das Handbuch angucken......

    Habe es mir irgendwie viel einfacher vorgestellt :rolleyes:
     
  5. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 07.07.08   #5
    Die MIDI-Interfaces gibt es auch mit einem Anschluss für USB (eben so wie bei Speichersticks) und die bekommst Du für 10 € - 20 €. Das investierst Du auch nur einmal. Dieses hier habe ich. Habe mich mit dem MIDI-Gedöhns aber noch nicht sehr beschäftigt, da ich es im Moment auch noch nicht brauche und sowieso keinen Platz für mein FCB1010 habe. :(

    Grüße

    -Silence-
     
  6. SKID

    SKID Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    19.06.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Groß-Gerau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #6
    Aha....da kommen wir de Sachen schon näher ;)
    Dann werd ich mir ml so ein Ding zuleen und dann mal weitergucken.....

    Danke für die Info :great:

    SKID
     
  7. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 07.07.08   #7
    Kannst auch einfach das Geld sparen und einen Blick in die Anleitung werfen, da steht nämlich drin, wie man die Patches so programmiert, das man mit Druck auf 1 auf dem Board Patch Nr. XY aufrufen kann!

     
Die Seite wird geladen...

mapping