Marshall JTM 60 Probleme

von sfd, 25.07.08.

  1. sfd

    sfd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    13.02.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 25.07.08   #1
    Hey,

    der Amp geht ne weile und dann wird immer leiser und geht irgendwann dann nicht mehr. Lämpchen brennen noch alle. Was kann das sein und was würde mich die Reparatur kosten?
    Ich hab meinen DSL letzt gefetzt, Sicherung ist durch. Rechnung von 250 Euro, weil Röhren kaputt und Lautsprechen (angeblich..ich kanns leider nicht nachvollziehen)...wenn das mit dem JTM so ähnlich is, lohnt sich die Reparatur nicht.
    Gruß
     
  2. 696

    696 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    571
    Ort:
    0711
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.271
    Erstellt: 25.07.08   #2
    servus! hatte das problem auch mal. zwei mal... einmal waren es doch die röhren... falls sie alt sind, kann das passieren... das andere mal ist es von alleine verschwunden! viel glück!

    ps: schau dir mal auch die lötstellen über den endstufenröhren an... der jtm60 ist leider so aufgebaut, dass die röhren horizontal liegen und dadurch den aufbau der platinen oberhalb der röhren "stressen".
     
  3. TomBom

    TomBom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 25.07.08   #3
    Ich hatte das auchmal. Der Amp ist dann zweimal in Reparatur gewesen, weil sich nach dem ersten Mal nichts geändert hatte. Es wurden glaube u.A. die Enstufenröhren gewechselt. Hat insgesamt keine 100€ gekostet, da bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher, ist schon eine Weile her.
     
Die Seite wird geladen...

mapping