Marshall JVM 410 H ( Boxenanschluss)

von GibsonGTS, 28.05.08.

  1. GibsonGTS

    GibsonGTS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    29.07.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Gegend Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #1
  2. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 28.05.08   #2
    Ich hätte da nen ziemlich abwegigen und verwegenen Vorschlag: probier doch einfach mal die Ausgänge aus, die beschriftet sind mit "2x16 Ohm";)
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Oder es steht "Speaker Out" dran und daneben ein Schalter "4 Ohm / 8 Ohm", den du auf 8 Ohm stellen musst.

    2x16 Ohm parallel => 8 Ohm
    8 Ohm an 8 Ohm Ausgang => passt :)

    MfG OneStone
     
  4. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 28.05.08   #4
    beim JVM gibbet nix zum verstellen, der hat in der Tat 2 Buchsen eigens für "2x16 Ohm" oder eben alternativ "1x8 Ohm"
     
  5. GibsonGTS

    GibsonGTS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    29.07.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Gegend Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #5
    ja das da zwei mal 16 ohm ist weiß ich auch aber dann beide lautsprecher in reihe schalten??? oder eine lautsprecher in den ausgang 1X16 und die andre box in den 2 X 16????
     
  6. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 28.05.08   #6
    Wenn du nur eine 16-Ohm Box anschliessen möchtest, nimmst du den ganz rechten Ausgang "1x16 Ohm", wenn du 2 16 Ohm-Boxen anschliessen möchtest, nimmst du die beiden mittleren Ausgänge "2x16 Ohm" (den oberen und den unteren). Diese Buchsen kannst du alternativ auch nutzen , um eine 8 Ohm-Box anzuschliessen. Alles klar?
     
  7. GibsonGTS

    GibsonGTS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    29.07.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Gegend Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #7
    Ja so hab ich mir das auch selber gedacht aber ich war mir nicht ganz sicher...ich wusste nur nicht ob halt wenn man die beiden mittleren nimmt ob auch beide boxen dan 16 ohm bekommen...weil ja oben 8 ohm steht...mir war es nur nicht ganz klar ... aber wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, wenn ich beide boxen in der mitte oben und unten einsteck bekomm ich auf beide 16 ohm??
     
  8. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 28.05.08   #8
    Also jetzt zum dritten mal: die mittleren beiden Anschlüsse sind wie es auch oben drübersteht und im Handbuch genau drinsteht für "2x16 Ohm"-Boxen. Ich kann ja verstehen, dass man bei so nem verhältnismäßig teuren Amp manchmal unsicher ist, aber in diesem Fall isses ja doch ziemlich eindeutig. Wenn du 2 Boxen parallel betreibst dann halbiert sich deren Ohmzahl, also musst du die Boxen an die mittleren Ausgänge hängen. Denn diese sind für 8 Ohm-Boxen da (entweder nur 1 8 Ohm-Box an einem der Ausgänge oder eben 2 16 Ohm Boxen, da sich deren Ohmzahl wie ich ja gerade schrob durch den parallelen Betrieb halbiert). Deshalb gibt es ja auch den separaten "1x16 Ohm"-Ausgang und da eben auch nur einen, denn 32-Ohm Boxen sind doch eher selten zu finden.

    Wenn du dir bei der Geschichte jetzt immer noch unsicher sein solltest, empfehle ich dir hier im Board mal nach "Impedanz" zu googeln, diese Basics sollten sitzen, da sich ein Amp ansonsten schneller verabschiedet als einem lieb ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping