Marshall MG 100 HDFX

von toggo, 11.02.07.

  1. toggo

    toggo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.07   #1
    Hallo Leute, ich habe einen Marshall MG 100 HDFX und bekomme nicht den AC-DC Sound hin. Ist mir klar das es mit einem, Röhrenverstärker besser wäre, aber in etwa. Wer kann mir die Einstellungen sagen ? oder gibt es Effektgeräte die den AC- DC Sound wiedergeben ? Danke schon mal :great:
     
  2. Würfelbecher

    Würfelbecher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.07   #2
    Du wirst auch nie den gleichen Sound hinkriegen mit deinem Eqipment.Zum Sound kann ich nur sagen:Wenig Bässe,viel Mitten und Höhen,wenig Gain und ein bisschen Hall.
    Aber finde doch deinen eigenen Sound.
     
  3. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 11.02.07   #3
    erste frage: was hast du für ne gitarre??
    es kommt drauf an, welchen AC/DC sound du willst
    den von Angus bekommst du wie oben beschrieben hin, bei dem von Malcom ist das schon ein bisschen schwieriger, weil du das nicht mit jeder beliebigen gitarre hinbekommst, aber versuch mal viel bass, viel mitten (fast bis auf anschlag) und mittlere höhen
    aber mit nem MG wird das richtig schwer, weil der einfach nicht das zeug für nen marshall-sound hat (nicht überall wo marshall drauf steht, ist auch marshall drin)
     
  4. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 11.02.07   #4
    ka ob das mit dem MG möglich ist, aber ich bekomm einen tollen AC/DC Crunch wenn ich mir ein volles Brett mit vielen Mitten, mittelmäßig Bass und Höhen einstelle. Dann allerdings mein Volumenpoti an der Gitarre zurückdrehe^^.
     
  5. neimdall hel

    neimdall hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.07   #5
    Probiers mal mit 'nem Marshall Guvnor 2 bei mir funktionierts
     
  6. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 12.02.07   #6
    mit dem marshall allein wird das schwer, ich hab es mal mit meinem boss sd-1 hinbekommen. aber nicht als booster, sondern halt als verzerrer vor dem clean kanal. kann aber sein, dass ich da noch was davor hatte ich glaub den sd-1 auch noch etwas geboostet oder danach ein boster geschaltet, um das signal etwas kräftiger zu machen.

    aber der guv'nor könnte wahrscheinlich noch besser funktionieren.
     
  7. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 12.02.07   #7
    Countour Regler fast ganz zudrehen, ist imo das wichtigste...(das ist dann der MIttenreiche Sound den du brauchst)...

    Steve
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 13.02.07   #8
    nimm beim MG den clean-kanal und drück den crunch-schalter,
    die EQ-Einstellung haben meine vorredner ja schon gepostet
    genauso wie das geringe maß an gain, nach belieben noch etwas hall dazu
    musst dich halt bei gain und EQ etwas spielen und fertig

    dann sollteste mal ansatzweise an den sound hinkommen.
     
  9. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 13.02.07   #9
    Meine Settings für AC/DC:

    OD1
    Gain: 9.30 Uhr
    Bass: 12 Uhr
    Middle: 11Uhr
    Treble: 2.30 Uhr
    Countour: 11 Uhr

    Gitarren Volumepoti auf 7-8 für Rhytmus und für Solo auf 10.

    mfg Pitti :)
     
  10. toggo

    toggo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.07   #10
    Danke Leute, werde es versuchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping