Welches TopTeil und welche Box?

von usedsicmetal, 05.04.06.

  1. usedsicmetal

    usedsicmetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #1
  2. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 05.04.06   #2
    muss es unbedingt ein top sein oder reicht ein combo ?
    welche musik spielt ihr ?
    was soll er können ?

    etwas genauere infos wären nicht schlecht.
     
  3. usedsicmetal

    usedsicmetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #3
    naja sooo unbedingt muss dis keiner sein....aber wär scho geil.^^

    spelen metalcore und der sollte schon ordentlich power bringen und geil klingen. kenn mich da in sachen amps noch net so gtu aus. habe zurzeit nen fender fm212r und der is so wie ich finde nicht für usneren musikgeschmack geeignet.
     
  4. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 05.04.06   #4
    Also bei 700€ würde ich entweder zu einem Vollröhren Combo raten oder zu eine guten Modeller. Das Vollröhrencombo ist imho besser für eine Band, während ein Modeller zuhause und fürs Homerecording besser ist. die Marshall MG Serie ist umstritten. Es gibt Leute die sind damit glücklich, aber meine Wahl wäre es nicht. Und wenn soeiner werden soll, dann wohl eher ein Combo. Für einen Amp dieser grössenordnung lohnt sich ne Box nicht und ein Combo ist 200-300€ billiger...
     
  5. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 05.04.06   #5
    engl screamer / engl thunder combo
    peavey valveking combo oder head
    wärn jetzt 3 vorschläge von mir
     
  6. more1337

    more1337 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #6
    spiel mal n peavey valveking combo/top an
     
  7. con_40

    con_40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #7
    der hdfx 100 hört sich alleine nicht schlecht an, ABER in einer Band kann der sich nicht durchsetzen find ich. da geht der total unter war bei mir auf jeden fall so.
     
  8. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 05.04.06   #8
    Genau! Engl Screamer wäre in der Situation auch meine Wahl , Aber du musst halt antesten was dir am besten gefällt.Es gibt Leute die finden, dass der Thunder zuwenig Gain hat, aber mit einem Zerrer sollte es kein Problem sein. Von den Valveking Combos würde ICH persönlich ganz schnell abraten.Hab das "vergnügen" gehabt die auf der Musik-Messe anzuspielen und fands einfach nur total Schlecht !Der Clean Kanal geht und ist eigentlich ganz gut , aber die Zerre fand ich einfach nur schlecht!Wie gesagt ist nur meine Meinung.Am meisten hilft eben nur ANTESTEN.

    Mfg
    MetpleK
     
  9. usedsicmetal

    usedsicmetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #9
    wir hatten mal leihweise nen 80watter marshall bei uns drinnen zustehen und ichf and den sound sowas von geil....hab mir gedacht wenn ich mir einen kaufe dann nen marshall aber bloß welchen. gibt ja sooviel modelle und jeder is woanders besser. das problem ist mit dem anspielen dass hier kein musikfachgeschäft ist und ich so nur geringe chancen habe nen guten anzutesten. bin erst 17 und hab daher noch kein auto und nach berlin oder keine ahnung wo es gute läden gibt komme ich auch höchsten nur 1-2 mal im jahr. der gig ist schon in 2 monaten deshalb muss und will ich euch in der sache vertrauen.
     
  10. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 05.04.06   #10
    wie wärs wenn du dir vielleicht erstmal n zerrpedal zu deinem fender kaufst ?
    ala metalzone,übermetal oder metal master
    der 2x12er sollte doch ganz ok sein.
     
  11. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 05.04.06   #11
    mein tipp:

    wenn unbedingt ein halfstack, dann lieber anstatt des mg einen gebrauchten valvestate. die gehen bei ebay für ~250€ weg und klingen imho wesentlich besser.

    hab gehört die red shadow topteile sollen auch nich so schlecht sein und ich glaub aufm board-flohmarkt wird grad eins für 140€ oder so angeboten... kann aber selber nich sagen wie das topteil is, da ichs noch nich gehört hab. es gab aber mal n thema dazu hier im forum. du kannst ja mal die suchfunktion anschmeißen.

    wenn du unbedingt ne 4*12er box haben willst, könnteste vll ne harleybenton 412 vintage (370€) oder ne fame 412er (400€) probieren, die ham zumindest gute speaker (celestion v30). wenn dir die box irgendwann nicht mehr gefällt, könnteste die speaker einzelnd verkaufen, dann hätteste insgesamt keinen großen verlust gemacht.
    persönlich hab ich mit den boxen aber keine ehrfahrungen gemacht, ich bin eh eher der combo-typ ^^

    p.s.: das mein ich nur wenn du auch auf halfstack bestehst. mitm engl screamer wärste vermutlich besser beraten.

    edit: es gibt 2 alte valvestates: die vs-reihe (die 2. serie) und die 8000er reihe (1.serie). wenn du 100 watt haben willst würden die modelle vs100 h oder 8100 heißen.
     
  12. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #12
    bei dem preis ist der hughes and kettner matrix 100 (top + box) auch eine gutes wahl

    kann den nur empfehlen für den preis und schlägt sicher alle marshalls dieser klasse bei weitem!
     
  13. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 05.04.06   #13
    Also für 700€ würde ich mir ein Engl Thunder 50 Combo holen. Okay, das kostet 730€, aber ich denke, dass ist auch was gutes. Zudem ist es Vollröhre und wird sich gewiss nicht schlechter durchsetzten als ein Transen-Halfstack und wennes dir dann doch nicht gefällt bekommst du immernoch ordentlich Geld dafür. Engl hat einen hohen Wiederverkaufswert.

    Aber auch bei Marshall gibt es kleine Vollröhren Combos. Zum Beispiel das hier:

    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Marshall-JCM-2000-DSL-401-40W-prx50174de.aspx

    Es ist zwar etwas teurer, aber ich denke das es sicherlich eine gute Wahl ist. Gebraucht komtm man da sicherlich auch in deinen Preisrahmen dran.

    Wenn man schon 700€ hat, sollte man sich keinen Transistor-Amp für eine Band kaufen.

    Hab überlesen das ihr Metalcore macht. Naja, da sind die Combos ohne Distortiontreter etwas lasch. Also vielleicht lieber nur einen Distortiontreter kaufen und etwas sparen...
     
  14. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 05.04.06   #14
    Das sehe ich auch so. Dann kannste auch noch etwas länger sparen und Dir später z.B. mal einen Peavey 5150 mit einer ordentlichen Box holen.

    Den Valveking habe ich persönlich noch nie testen können, aber den Soundfiles zu folge, die ich bis jetzt gehört habe, würde ich den für Metalcore nicht empfehlen und Marshall wäre in dieser Richtung generell nicht meine erste Wahl.
    Ich würde es wie oben schon erwähnt mit einer Tretmine á la Metalzone, Planet Metal oder Über Metal probieren, denn ein 2x12"er kann doch nicht so leise sein.
     
  15. usedsicmetal

    usedsicmetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #15
    naja wie gesagt metalcore hauptsächlich. also wenn dann muss es schon ordentlich krachen. :cool:
     
  16. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 05.04.06   #16
    Also für Metalcore geht das Peavey Topteil richtig geil !!! Ich persöhnlich find das Hammer. Das Top kostet 450 €. Bleibt noch 250 € für ne Box. Dann entweder erstmal ne 2x12er von Harley Benton, oder vielleicht gibt Omma, Opa, tante oder eltern noch nen 100 er drauf, dafür bekommste schon ne 1960er Marshall bei Ebay, oder sogar meinen Persöhnlichen Liebling ne Marshall mit Greenbacks bei Sperrmüll.

    Grad Boxen würde ich gebraucht kaufen. Aber der Peavey hat schon ne Geile Zerre. Ziemliches Brett und auch Gut schub.

    ...und lass dir das Halfstack bloß ncht ausreden. Ich hatte auch schon immer ein Stack, und das war gut so *g*
     
  17. usedsicmetal

    usedsicmetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #17
    danke erstmal für die ganzen antworten aber ich hätte gern noch nen feedback zu diesem hier: https://www.thomann.de/de/marshallbehringer_mg100hdfxbg412h_halfstackset.htm

    laut der seite kahm das ding mal 800€ also würde ich ca 200€ sparen. aber wie gesagt ich will auch kein mist kaufen. würde schon gerne das beste was es für ca 700€ gibt und auch noch zum ordentlich metal passt besitzen :D.

    oma ist schon ausgelacuht von ihr steckt sicherlich 1/4 drinn.

    hab hier noch eins gefunden: https://www.thomann.de/de/marshallbehringer_mg100hdfxbg412s_set.htm
     
  18. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 05.04.06   #18
    kann man da nicht den valveking 2x12 nehmen und den mit der box des fenders dann als halfstack betrachten? (ich war schon immer ein freund von recyclingfähigem equipment...) sieht vielleicht nicht soo toll aus, könnte aber interessant bis gut klingen und du hast 4x12" speaker und nen backupamp für live.... müsste man wahrscheinlich aber vorher mal testen, wie das klingt.
     
  19. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 06.04.06   #19
    hm, sowas hab ich über den amp noch ncie gehört:confused:

    ich finde die zerre von dem amp nicht schlecht, aber es ist keine zerre,, duch die man den amp besonders gut identifizieren kann. ich finde die zerre universell einsetztbar, sie kann weich sein, und auch hart wenn man die einstellt. ich habe aber auch ziemlich lange mit dem eq gekämpft bis ich den guten sound raushatte
     
  20. Jongomongo

    Jongomongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #20
    Schau dich einfach mal bei Line 6 um, Spider oder sowas, wenns halt dringend n Halfstack sein soll. Ich denk Combo + externe Box is auch sehr gut bei sowas.
     
Die Seite wird geladen...

mapping