Marshall Mg30DFX Overdrive Kanal fällt aus

von kingyankee, 11.03.08.

  1. kingyankee

    kingyankee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.07
    Zuletzt hier:
    4.03.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #1
    also ich hab wie der titel schon sagt n problem mit meinem mg 30.wenn ich im overdrive channel spiele bleibt nach ner zeit der ton einfach weg,der amp wird erst ganz leise und dann ist der ton komplett weg.seit gestern hab ich das gleiche problem auch mit dem clean channel.ich hab den verstärker deswegen auch schon mal in nen musikladen gebracht und die sollten den eigentlich repariert haben,als ich den amp wieder abgeholt hab,hat der verkäufer mir irgendwas von einer typischen "marshall-krankheit" erzählt.er sagte die irgendwelche kohleschieber oder so hinter den potis verstauben mit der zeit und dann kanns passieren das der amp ausfällt.ich sollte also ab und zu mal die regler mal ordentlicht drehen dann würde sowas nicht wieder passieren. drei monate ist das auch gut gegangen aber gestern hatt er wieder gestreikt.jetzt weiss ich nicht ob ich den nochmal reparieren lassen soll,weil es macht ja auch keinen sinn den immer wieder reparieren zu lassen,kostet ja auch.kennt jemand von euch das problem und weiss was man dagegen tun kann oder ist der amp hin?
     
  2. semi

    semi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #2
    ja, das hatte ich bei meinem auch... stell einfach mal alle knöpfe auf 10, das hat bei mir geholfen...
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 11.03.08   #3
    hhhm der sound vom marshall im zerrbetrieb ist auf einmal weg?

    tja, es heisst doch die natur hilft sich selbst :D

    naja, ernst beiseite...
    entweder die potis ein paar mal von 0 auf 10 und wieder zurück, dann sollte es wieder für ne weile reichen. als übungscombo tut ers ja auch (notgedrungen).
    auf die bühne oder in den bandraum, würde ich mich damit allerdings nicht mehr stellen
     
  4. kingyankee

    kingyankee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.07
    Zuletzt hier:
    4.03.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #4
    für ne weile ist gut nur ich hab "nur" den einen verstärker,der sollte also nach möglichkeit dauerhaft funktionieren^^,aber danke für die hilfe ich werds mal ausprobieren wenn er mal wieder streikt
     
  5. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 11.03.08   #5
    @lieschenmüller: als ich den titel las war meine erste (innere) reaktion auch: hat der ein glück :-)

    sorry an den threadsteller..ist wirklich nicht böse gemeint - und natürlich hilft es dir nicht weiter..aber das mußte jetzt sein ;-)

    viel glück trotzdem bei der problemlösung!
     
  6. kingyankee

    kingyankee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.07
    Zuletzt hier:
    4.03.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #6
    ist nicht schlimm ich spiel selber lieber mit distortionpedal nur das geht ja jetzt auch nicht mehr^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping