Marshall Silver Jubilee Combo 2558 (2x12) vs.. JCM Slash/ Silver Jubilee 2555

von brown sugar, 15.09.07.

  1. brown sugar

    brown sugar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 15.09.07   #1
    Habe mal eine Frage zu den beiden Modellen. Hat jemand Erfahrung mit beiden Amps? Weiss jemand, welcher zur Zeit wertvoller ist? Was sind die Vorteile, was die Nachteile?
    Welcher Verstärker ist seltener, welcher mehr begehrt?

    Für kompetente Antworten wäre ich allen Antwortgebern dankbar.

    Cu brownsugar
     
  2. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 16.09.07   #2
    Ich hab mich vor einiger Zeit mal für den Silver Jubilee interessiert, im Moment bin ich fleissig am sparen für nen 2555. Der Amp ist ein Mythos^^
    Aber @ Topic: Da dar 2555 ja meines Wissens das Topteil ist, würde ich jenes als wertvoller bezeichnen, da man den ja als Stack benutzen kann, was gerade die Livevorzüge des Silver Jubilee in meinen Augen mehr präsentieren kann.
    Ich kenn z.b. keine bekannte Band, die den als Combo spielt (live zumindest, wie das im Studio aussieht weiss ich nicht)
    Als seltener würde ich den 2558 bezeichnen, weil eben in dem Preissegment meines Wissens mehr Topteile verkauft werden. Ich wöllte keine 1000€+ für nen Combo ausgeben, wenn ich dafür nen mindestens gleichwertiges Topteil bekommen könnte ;)
     
  3. brown sugar

    brown sugar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 16.09.07   #3
    Ich habe einen JCM Slash/ Silver Jubilee 2555.

    Bei Interesse könntest Du ja nachfragen.
     
  4. brown sugar

    brown sugar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 16.09.07   #4
    Findet sich denn hier keiner, der mir mal ein paar Antworten auf meine Fragen geben könnte???


    Danke.
     
  5. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 17.09.07   #5
    Naja mehr oder weniger schon ;) ...

    Also der 2555 Silver Jubilee sollte am wertvollsten sein, besonders die erste Ausführung, also die mit silbernem Panel und weissem Tolex. Die Schwarze danach ist dann schon häufiger...
    Der 2558 ist ja der 2x12" Combo, und demnach (wie meistens eben) etwas weniger wert als das Top. Da kannst du wieder abwägen zwischen Silber-Panel und dem normalen Marshall-Look.
    Am wenigsten Wert ist der Slash Signature, einfach deshalb, weil er neuer ist und nicht die berühmten Drake-Trafos hat.

    Letzendlich ist das ja aber nur eine Tendenz. Weil der Amp so selten ist, gehen alle Ausführungen zwischen 750 und 1200 Euro weg, die normale (schwarze) Version und die Slash-Ausführung oder auch die Silver-Panel-Combos liegen dabei so zwischen 750 (selten) und 1000, für ein gut erhaltenes Silver-Panel-Top gehen dann schonmal 1200 drauf (in seltenen Fällen mehr).
    Da es sich aber um ein seltenes Stück handelt (und anscheinend auch um ein ertstaunlich unbekanntes), sind Schnäppchen immer möglich, es lohnt sich also, ein paar Monate zu investieren, und dann abzusahnen.

    Das hier sind jetzt allerdings alles nur Beobachtungen, die ich bei eBay über 1,5 Jahre gemacht habe, also kein "fundiertes" Wissen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping