marshall valvestate oder avt 20

von squarefreak, 20.11.04.

  1. squarefreak

    squarefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #1
    hallo ich suche bis wehnachten ganz dringend einen gitarren combo mit möglichst gutem sound transistor verstärker gefalen mir nicht also habe ich beschlossen mir einen marshall avt mit 20 watt zu kaufen habe aber jetzt noch einen anderen gesehen und zwar marshall valvestate. ich weiß das valvestate die ältere ausgabe des avt ist
    meine frage ist folgende welcher klingt besser??? den valvestate bekommt man bei ebay unter 100 € und der avt mindestens 200 € was ist der unterschied ????? HILFE !!! :great:
     
  2. Fender1986

    Fender1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #2
    HI,

    also ich hab ne 100 Watt Valvestate Combo bin eigentlich ganz zufrieden damit. Den AVT50 hab ich mal im Musicstore gespielt.

    Ich persönlich denke das zwischen AVT und VAlvestate kein so großer unterschied besteht. Wie schon gesagt der Valvestate ist halt der Vorgänger.

    Aber an deiner Stelle würde ich versuchen mir von beiden ein eigens Bild zu machen. Den Avt kannst du ja in fast allen Läden anspielen, beim Valvestate wirst du da kein Glück haben.

    MFG
     
  3. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.04   #3
    Ich würde den Valvestate nehmen, da es ja nur ein Übergangsamp ist und man so die gesparten 100€ besser später in nen richtig guten stecken kann, wenn die beiden sich eh nciht so unterscheiden.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.11.04   #4
    meinst du mit valvestate jetzt die 1. oder 2. generation ? übrigens haben beide gar keine röhre drin im niedrigeren wattbereich, das wird nur digital emuliert. bei der ersten generation gehts mit 8040 (also 40 watt) los mit röhre und bei der 2. erst mit dem vs65r (also 65 watt) der avt hat allerdings mit 20 watt schon ne röhre. hab den zwar noch nich gehört aber glaub nich dass der sound so gut is für den preis, is ja n recht kleines teil. ich würd an deiner stelle versuchen nen vs65r zu kriegen, die gehn bei ebay gerne mal für 250 raus (ich weiss jetz nich was der avt20 kostet bzw was du ausgeben willst) und sollen eigendlich für alles wunderbar geeignet sein für die preisklasse.
     
  5. squarefreak

    squarefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #5
    das problem ist das ich keienen combo will mit mehr als 30 watt da sie zu laut sind
     
Die Seite wird geladen...

mapping