Marshall VS65R hat Probleme!

von xgoingunder, 14.03.07.

  1. xgoingunder

    xgoingunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #1
    Moin Leutz, hab derzeit nen kleines Problem mit meinem Amp!
    Das erste ist.... er hat durchgehen so nen komisches rauschen
    drin wo teilweise auch mal nen "kling"-geräusch zu hören ist, sry
    aber anders kann ichs grad nicht beschreiben, das andere Problem
    wäre das der Ton manchmal verschwindet und dann ist er mal wieder
    da und mal nicht.... ziemlich beschissen wenn man grad am jammen
    ist und sich selber nicht mehr hört :evil:
    könnt ihr mir da vielleicht irgendnen tipp geben?
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.03.07   #2
    könnte an der röhre liegen. einfach mal auswechseln und sehen was passiert, kostet ja nich die welt.
     
  3. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #3
    hmmm.... wäre es denn sinnvoller genau eine von marshall zu nehmen?
    oder bekommt man vielleicht sogar einen noch besseren sound wenn
    ich eine andere nehme von engl oder mesa? ist das überhaupt ohne weiteres
    möglich? das ECC83 modell haben die ja auch...
     
  4. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 14.03.07   #4
    Hört sich für mich auch so an als ob die Röhre hinüber wäre... Wie alt ist der Amp denn schon?

    Ist eigentlich ziemlich egal von welchem Hersteller du die Röhre nimmst... Hat zwar schon Einfluss auf den Sound, aber grundsätzlich wird der Amp schon noch so klingen wie vorher (machst hald keinen Recti oder TSL draus). Eine leichte Soundveränderung ist aber schon drin :great:
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.03.07   #5
    bei nem valvestate dürfte die röhre ziemlich wenig am klang ausmachen. zumindest wirst du keinen unterschied zwischen den herstellern hören. ich hab eine von sovtek drin (bin mir nich sicher aber glaub die röhren die auf marshall gelabelt werden kommen ach von sovtek). hat 6 euro gekostet und erfüllt ihren zweck hervorragend.
     
  6. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #6
    Soll ja auch kein Recti werden ich würde halt nur gern wissen welche
    Röhre in etwa wie klingt, ohne gleich durchzuprobieren.. also mehr Höhen?
    Mitten? Bass? Wie differenziert? Wie viel Gain?
     
  7. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 14.03.07   #7
  8. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #8
    da steht aber leider auch nich so viel... bzw nich zu marken die mir bekannte sind, oder könnte ich auch ohne bedenken irgendeine 5€ röhre nehmen und würde keinen unterschied merken zu na 35€ röhre von marshal???
     
  9. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 14.03.07   #9
    Marshall stellt ja keine Röhren mehr her. Die beziehen ihre auch nur noch von anderen Herstellern und labeln die dann um.
    An deiner Stelle würde ich mir da keine großen Sorgen machen wenn es jetzt keine original "Marshall" Röhre wäre die du einbaust.
    [E]vil sagt ja er hat ne 6 Euro Sovtek Röhre drin die super funktioniert. :great:
     
  10. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.03.07   #10
    hm.. mach dein amp mal auf und guck ob überhaupt ne röhre drin ist..
    der valvestate eines freundes (100watt) hat hinten einen abschraubbare metallabdeckung, hinter der sich die kleine vorstufenröhre befindet.. aber mein vs65 damals hatte KEINE! röhre.. auch wenn er valvestate serie (und nicht avt) war
     
  11. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 15.03.07   #11
    Wenn keine Röhre drin is schauts natürlich bitter aus... Dann würd ich das Teil auf jeden Fall mal zu nem Amptech bringen, der kann dir aber dann sicher weiterhelfen :)
     
  12. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.03.07   #12
    bei nem valvestate mit grosser warscheinlichkeit nich.

    bist du dir ganz sicher, dass da keine röhre drin war? wenn ich keine drin hab kommt da nämlich nix mehr raus. bei der 2. vs generation (zu der der vs65r ja gehört) is die röhre nich hinter irgend ner abdeckung sondern mitten auf der platine. man muss also das komplette chassis ausbauen. welchen 100w valvestate hat denn dein freund?
     
  13. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 15.03.07   #13
    Bei meinem Valvestate (VS265R) ist die Röhre auch "mittendrin".
    Ich kann keine Prognose abgeben, ob das Problem wirklich daran liegt. Wenn du dich für die klanglichen Eigenschaften von Vorstufenröhren interessierst:
    http://www.tube-town.de/info/doc/tt-report-vorstufenroehren.pdf (falls du das nicht schon gefunden hast)
    Du kannst jede beliebige ECC83/12AX7-Röhre nehmen. Ob man aber bei nem Valvestate einen großen Unterschied hört, bezweifle ich auch.
     
  14. mark5132

    mark5132 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.03.07   #14
    Bei einem Röhrenwechsel beim VS ändert sich der Sound nur minimalst.
    Wenn man ned wüsste, dass man die Röhre gewechselt hat, würde man so gut wie keinen Unterschied merken
     
  15. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.07   #15
    SO mir is eben aufgefallen, ich hatte einen Punkt vergessen zu erwähnen
    ein paar der Soundaussetzer sind kurzzeitig zu beheben indem ihc am
    Kabel rüttle und daher befürchte ich zusätzlich das die AMP-Inputbuchse
    leicht defekt ist, was könnt ich dagegen machen?
     
  16. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 15.03.07   #16
    auswechseln?:D oder einfach das kabel mal wechseln. buchse mal mit ner taschenlampe von vorne beleuchten und schaun, obs evtl. staubig ist. dann mal ausblasen
     
  17. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.07   #17
    naja, das kabel kanns nich sein, da hab ich schon unterschiedlichste versucht
    und die gitarre isses auch nich da sowohl kabel als auch gitarre an anderen
    amps keinerlei probleme verursachen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping