Masterkeyboard - alles richtig verstanden?

von Doctor Madness, 15.08.07.

  1. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 15.08.07   #1
    Hallo.

    Ich will nur mal hören, ob ich alles richtig verstanden hab. Ich recorde mit Cubase oder Sonar. Mein PC hat kein Midi-Interface.
    Als Softsynth möchte ich Absynth benutzen.
    Also mit einem Masterkeyboard (über USB angeschlossen) kann ich den Synth einfach spielen und gleich aufnehmen?
    Sollte ein Keyboard kein USB-Out haben, kann ich mir damit helfen?

    Vielen Dank,
    m.f.G.
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 15.08.07   #2
    Ja, paßt alles, du solltest allerdings beachten, daß ohne Soundinterface uU Latenzen auftreten können, also zwischen drücken der Taste und dem Erklingen des Tons vergehen ein paar ms, teilweise sogar bis zu 46 und mehr. Das läßt sich bedingt durch Treiber und Paketgröße beheben, Abhilfe soll ein speziell auf niedrige Latenzen optimiertes Audio Interface bringen, leider habe ich selbst auch keins und muß mit ~30ms leben :(

    Den Swissonic Adapter habe ich selber hier in Betrieb, WinXP mit SP2 - einfach Plug & Play ohne Treiber - klappt problemlos. Dein Masterkeyboard müßte allerdings ebenfalls einfach per USB angesteckt werden und out-of-the-box funktionieren.

    Hoffe das hilft weiter!
     
  3. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 15.08.07   #3
    Letzteres versteh ich nicht ganz.
    Geht der Swissonic auch mit SP1?
     
  4. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 15.08.07   #4
    Ich denke schon, ich habe SP2 nur erwähnt da manche Probleme mit dem SP haben und ein paar Sachen nicht mehr funktionieren. In der Beschreibung steht "Plug & Play für Windows XP" also sollten alle Versionen unterstützt werden.

    Konkret ist bei diesem Interface absolut kein Zubehör/Treiber dabei. Auspacken, anstecken, funktioniert. Deswegen auch "nicht zu Windows 98/95/Mill./Vista kompatibel" nehme ich an, da die Treiber fehlen. Mit meinem XP hatte ich aber wie gesagt keine Probleme - du hast auf der einen Seite USB und auf der anderen MIDI IN und OUT, am Swissonic selbst noch einen kleinen Umschalter mit dem du auf MIDI THRU schalten kannst.
     
  5. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 15.08.07   #5
    Ja, das weiß ich. Ich weiß aber nich was du mit out-of-the-box meintest..
     
  6. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 16.08.07   #6
    Achso :rolleyes: Out of the box = raus aus der Verpackung, also Keyboard auspacken, anstecken - paßt! :great:
    Ich habe ein kleines K25, das lief sofort auch ohne Treiber schon, sollte bei deinem sicher auch keine Probleme bereiten :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping