Matamp GT1 - endlich da !

von Robots, 03.07.08.

  1. Robots

    Robots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 03.07.08   #1
    Ich hab 5 Monate auf meinen Matamp warten müssen... Es war ein ewiges hin und her. Oft fragte ich mich, lohnt es sich so lange zu warten? Zu eurer Information Matamp ist eine kleine Firma aus England, welche früher die Orange Verstärker für Orange baute, daher hießen sie Orange Matamp. Ich höre damals hier ganz am Rande über diesen Amp, als ich ein paar Soundbeispiele hörte war ich sofort verliebt. Ich verkaufte meinen Röhrenamp. Übergangsweise musste ich in meiner Band auf einem Marshall DFX30 spielen und ich war es gegen Ende wirklich leid.

    Nochmal zur Geschichte, später gab es dann zwischen Matamp und Orange streit, weil Orange eben kommerziell wurde und der Firmengründer Mathias Matamp (1923 - 1989) dies nicht wollte und dies hinter seinem Rücken geschach. Das bemerkte er bei einer Verstärker Reperatur eines Kunden, wo er sah, dass dieser Amp nicht von Matamp gebaut worden war, aber Orange draufstand. Einer der Gründe gegen die kommerzialisierung war das Anliegen auf Qualität von Matamp, da sie unter der hohen Produktion um die Qualität ihrer Amps fürchteten. So wurde Matamp niemals eine Firma wie Orange, Marshall oder Mesa. Es ist eine kleine passionierte Firma in England, mit einer Werkstadt, wo alles in Handarbeit gebaut wird und zwar so wie sich das der Kunde wünscht, zu einem Händlerpreis, der wirklich für diese Möglichkeiten sagenhaft ist (1500€)

    Dieser Verstärker wurde also von Matamp in London gebaut, alles in Handarbeit, man sieht es an jedem Detail. Deswegen ging es auch so ewig lange. Es ist ein Verstärker der sich besonders in den Bereichen Rock, Stoner Rock, Blues und Funk wohl fühlt, aber trotzdem verdammt variabel ist.

    Ich fragte mich oft, wird er auch gut aussehen, so wie du die custom Optionen gewählt hast? Denn so ein Desgin hat zuvor keiner gewählt. Heute kam er endlich an. Gleich mal Fotos gemacht und dann ab in den Proberaum. Zum Sound kann ich jetzt schon sagen ich bin absolut begeistert, aber das braucht etwas Zeit bis ich wirklich meine Settings finde.



    http://img379.imageshack.us/my.php?image=1001676me4.jpg

    http://img385.imageshack.us/my.php?image=matamp2tb4.jpg

    http://img389.imageshack.us/my.php?image=matamp1cw3.jpg
     
  2. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 03.07.08   #2
    sieht schonmal schick aus ! besteht irgendwie die möglichkeit aussagekräftige soundsamples zu machen ?
     
  3. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 03.07.08   #3
    Der Amp steht momentan im Proberaum, samt Box. Das wird schwierig werden. Mit einem Laptop und Software könnte ich aber Problemlos ein paar Spuren aufnehmen. Mal sehen wann ich das machen kann.
     
  4. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 03.07.08   #4
    Wow, sehr geil :) Glückwunsch :great:
     
  5. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 03.07.08   #5
    5 monate :eek:
    dafür lohnt es sich aber bestimmt. sehr geiles teil :great:
    ist es ein 1-kanaler?
    wieviel watt?
    über welche box spielst du?
     
  6. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 03.07.08   #6
    Schöner Amp, Hammer Preis.
    Samples und ein paar Infos würden mich interessieren. Welche Box spielst du mit dem Amp?
    Ich bin gespannt, was du über das Gerät erzählen kannst.

    Gruß Uli
     
  7. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 03.07.08   #7
    sieht schon mal sehr geil aus. wenn der sound auch dem entspricht, dann herzlichen glückwunsch!
     
  8. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 03.07.08   #8
    Box ist momentan eine Engl E-212 VH Pro, welche seit diesem Amp um längen besser klingt als mit dem alten. Der Sound ist sehr frisch und direkt.

    Jap so heiße ich, ist halt eine Namensgravur, was zum guten Ton bei Matamp gehört.
    Der Amp hat 80 Watt ist aber schweinelaut. Lauter als mein alter Engl Savage 120 und auch bei weitem durchsetzungsfähiger.
     
  9. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 03.07.08   #9
    Sehr geiles Geschoß, viel Spaß damit! Wichtig ist, dass der Amp geil klingt, aber woher hast du diese Infos?

    Das klingt für mich sehr nach 08/15 Marketing-Geschwafel :) Fakt ist, dass Matamp nie groß (erfolgreich) geworden ist, und spätestens mit dem Tod von Mat ging's endgültig den Bach runter. Das heutige Unternehmen kann wohl gar nicht anders als auf die Custom-Schiene zu setzen, weil aufgrund der Größe eine günstige Fertigung nicht möglich ist...

    Möchte Matamp keinesfalls schlecht machen, aber das Statement da oben hat mich etwas stutzig gemacht...
     
  10. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 03.07.08   #10
    Naja, die verdienen nicht wirklich groß etwas daran dass sie alle paar Monate ein paar Amps bauen. Mich wundert sowieso dass es sich für diese Firma noch rentiert Amps zu bauen. Von Marketing Geschwafel hin oder her, schau einfach mal in alte Orange Amps rein und dann in die neuen von heute. Das sind Welten was die Bauteile angeht. Ich habe schon einige Amps gespielt gehabt, Engl Savage 120, Laney 100, Marshall JCM2000, Engl Powerball etc. aber bei jedem der Amps fehlte mir ein gewisses etwas, welches der Matamp hat. Ich weiß auch nicht genau was es ist, der Ton ist einfach sehr klar und fein aufgelöst, dieser Amp komprimiert fast gar nicht. Natürlich ist es dadurch sehr enttarnend, denn wenn man einen Fehler macht hört man dies sofort...

    Bilder gibts auf www.planetoftheamps.com
     
  11. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    870
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 03.07.08   #11
    Wann haben sich den Mat und Orange verkracht? Hatte mal einen Orange (100 oder 120 Watt?), der Klang war 1A! Das Problem war nur, daß man die Vorstufe nicht regeln konnte, entweder clean, mit Zerre oder aufgedreht (mußte ich dann in einen anderen Raum stellen, weil es mega laut war, ABER EIN WAHNSINNS SOUND!!!)
     
  12. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 03.07.08   #12
    Marketing Geschwafel war vielleicht der falsche Ausdruck, aber die Herabwertung von Orange hat mir nicht gepasst, um es auf den Punkt zu bringen :) (besitze selber keinen, gleich vorweg)

    Klar schauen die alten Orange Amps innen anders aus als die neuen, aber das waren auch ganz andere Kaliber. Ohne jetzt auf die Diskussion PCB vs. "handverdrahtet" eingehen zu wollen, aber einen simplen Einkanäler "schön" aufzubauen ist wesentlich leichter als einen modernen channel-switcher. Äpfel und Birnen (Orangen).

    "So wurde Matamp niemals eine Firma wie Orange, Marshall oder Mesa." ... das muss nicht unbedingt heissen, dass die Qualität über allem steht, sondern kann einfach auch bedeuten dass Matamp mangels Innovationen und Popularität klein geblieben ist :)

    Na wie auch immer - poste bei Gelegenheit mal "gut shots" von deinem Baby! Und viel Spaß, wie gesagt... hätte auch gern so ein Ding zu Hause stehen :great:
     
  13. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 03.07.08   #13
  14. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    870
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 03.07.08   #14
    Aha, besten dank!
     
  15. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 04.07.08   #15
    Naja, mich haben bisher diese ganzen modernen Channel Amps einfach absolut nicht überzeugt, was einfach immer am zu dünnen und für mich "künstlichen" Sound lag. Der Engl beispielsweise ist so ein Amp der viele Channels hat, aber trotzdem taugen davon nur der Clean und der Lead. Ist natürlich auch Geschmackssache. Desweiteren habe ich mir eine Option einbauen lassen der Voice per Pedal regelt, daher habe ich im Prinzip 2 Kanäle. Den Rest erledige ich dann halt mit den Tretmienen über den Effektweg :)
     
  16. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 04.07.08   #16
    http://www.electricamp.com/tube-audio-sound.html

    hier kann man übrigens die amps anhören. sind zwar etwas anders teilweise von den bauteilen, da es US amps sind und keine UK, aber nicht so wirklich gravierend weil ich die sampels der UK user sehr gut kenne und es ist kein wirklicher unterschied. zumindest sind die bauteile der amps (röhren etc.) bei den aufnahmen die gleichen!

    man hört sehr gut für welche art von rock der amp gut zu haben ist ;)
     
  17. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 04.07.08   #17
    ey man, egal was ich hier lese, ich werde immer heisser auf nen matamp :D
    muss......geld....sammeln.....und......GAS.....befriedigen......


    zu der sache mit dem marketing....was sollte denn bitte nicht in so einer beschreibung 0/8/15 sein? ist bei jeder firmenbeschreibung so :confused: eionen spannenden thriller mit überraschendem ende erwarte ich da eh nicht :rolleyes:
     
  18. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 04.07.08   #18
    spar doch, ich kann dir versichern dass es sich 100% lohnen wird, aber du musst hartnäckig sein und lange warten können, dafür sieht er dann aber so aus wie du es dir vorstellst. ich war vorher mit keinem amp so zufrieden und ich bin mittlerweile soweit dass ich weiß, was wirklich gut ist und was nicht und das ist fürs geld ein unschlagbar guter amp.

    ist wirklich absolut klasse, auch die verarbeitung lässt keine wünsche offen. custom optionen sind wie gesagt alle nach absprache kein problem, falls man was spezielles sucht! ich werde demnächst mal mein equipment heimschleppen und aufnahmen machen.

    schönen sound macht ihr da übrigens :)
     
  19. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 04.07.08   #19
    oh danke *schäm* :)
    das sind nur proberaum aufnahmen, die ausm studio werden grad gemastert :D

    matamp wollte ich eh schonmal irgendwie anzocken, weil der klampfer von orange goblin auch einen spielt ;)
    freu mich auf deine samples :)
     
  20. tumultus

    tumultus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    10.01.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    LINZ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 06.07.08   #20
    Also das wird sicher meine nächste anschaffung!!!

    Ist der GT1 der heißeste Amp der Matamps, oder? Welche Gainreserven besitzt er und ist er vom Zerrsound her mit anderen Marken zu vergleichen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping