Mathcorelastiger Melodischer Song

von 36 Tankian, 09.07.08.

  1. 36 Tankian

    36 Tankian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 09.07.08   #1
    Bin sehr stolz drauf. hab mich ein wenig von "Protest the Hero" inspirieren lassen. ist für mathcore evtl. noch ein wenig zu geradlinig, aber hab eben einfach drauf los geschrieben ;)

    Bitte bewerten!
    bin für vorschläge und konstruktive kritik wie immer offen!

    Mein lieblingsgitarrist glaubt mir nicht das ich das selber geschrieben hab und wirft mir copy und paste vor - bestes kompliment ever xD
     

    Anhänge:

  2. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 09.07.08   #2
    hmm...
    Im Endeffekt besteht dieser song hier für mich aus unnützem Gefrickel undn paar Metalriffs. aber Math? hab ich was verpasst? Es ist nicht zu geradlinig für mathcore, es hat ganz einfach NICHTS von Math. Auch Core Elemente sehe ich da jetzt nicht wirklich welche. Das ist genau das was ich mit einem Post vor ungefähr nem halben Jahr sagen wollte, was mir aber keiner glaubte: Mathcore ist ein sinkendes Schiff.

    Aber ich will ja nicht wieder die pöhse pöhse Genrepolizei spielen.

    ABER ICH HATTE RECHT! ... ^^

    Naja, Kritik: Wie gesagt, finds eigentlich relativ nichtssagend, kann am gp file liegen, kann am fehlenden Gesang liegen. Finde halt dass man soetwas ziemlich bald mal schreiben kann, relativ ideenlos, die Übergänge sagen mir teilweise nicht zu, ein - zwei Riffs passen nicht ganz rein (mMn), abgesehen davon: kannst du das auch so spielen?

    lg, the Condor alias the Miesepeter


    PS: Is nur meine Meinung, auf die wird üblicherweise eh nicht allzuviel gegeben, also lass dir von mir nicht den Stolz nehmen ;)
     
  3. 36 Tankian

    36 Tankian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 09.07.08   #3
    du irrst dich, mathcore is grad sowas von im kommen ;)
    siehe allein embrace the end oder protest the hero. oder the dillinger escape plan!

    aber ist auch dein geschmack^^ danke für dir kritik. charmapunkte sind unterwegs.

    EDIT: spielen kann ichs ned, ich bin auch shouter und schreibe die lieder für mein recordingproject!

    und der gitarrist der da dabei is kann das locker zocken ;) nach einmal hören.

    Zur arbeit: an dem song habe ich 3 tage gearbeitet, ich hab kaum gepennt und habe mindestens ne nacht am feinschliff gehockt. das zum thema "schnell hingeworfen".

    schreib mal nen (mathcore)song schnell ma so hin und beweisse deine aussage ;)
     
  4. jussy

    jussy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Weit weit weg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    266
    Erstellt: 09.07.08   #4
    Sorry, da es nicht meine musik ist ( auf mich wirklt das wie auf guitar pro rumgehämmert, und vll kommt ja was dabei raus... also ich meine jetzt mathcore allgemein) , kann ich nicht viel konstrutktives beitragen (lieber nen sinnlosen post als keinen ) :D , aber immerhin kann ich dir sagen, das es stellenweise schön melodisch ist... (vorallem m7 und m6 find ich toll)

    aber eine riffs find ich doch etwas komisch...

    sauber gespielt klingts bestimmt geil ;)
    dabei würd mich jetzt auch interessieren, ob du es spielen kannst :D


    mfg jussy
     
  5. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 09.07.08   #5
    Gerade weil er so stark im kommen ist geht er in meinen Augen unter... siehe Metalcore, da kommt ja auch kaum noch anständiges nach. Abgesehen davon dass für mich bei Mathcore einfach mehr dazu gehört. Hör dir mal Training for Utopia, Botch usw. an, nicht sowas wie Embrace the end, Norma Jean usw... TDEP konnte Calculating Infinity ja leider auch nie toppen, obwohl mir deren neuen Scheiben trotzalledem noch sehr gut gefallen.
     
  6. ßehemoth

    ßehemoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Hann. Münden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 09.07.08   #6
    is das lied schon fertig? das ende hat mich etwas überrascht^^

    einige übergänge sind mir nicht ganz schlüssig -> vielleicht machts da der gesang

    klingt nicht sehr rund und nicht sehr zielstrebig, "dudelt" (sry mir fällt kein anderes wort ein, soll net so negativ klingen eigentlich weil so schlecht isses nicht) vor sich hin (imho, oder ich bin einfach genre-banause ;P)
    is nich schlecht
    was solln da fürn gesang drüber?
    live könnts auf jeden fall gut kommen!
     
  7. 36 Tankian

    36 Tankian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 09.07.08   #7
    shout und clean! geil wären auch screams, aber ist noch nicht ganz fertig. und hehe, das ist das ende! wie der gesammte song soll ja auch das ende überraschend kommen!
     
  8. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 09.07.08   #8
    Das ist durchaus solide wie charakterlos ;) Also mir fehlt bei dem Song "die Idee", dieses "Klick" ist da nicht da. Mag wirklich am fehlenden Gesang im GP-File liegen, kann ich aber nicht mit Bestimmtheit sagen. Wenn du "nur" ;) Shouter bist, dann find ichs ne relativ gute Leistung, sowas zu schreiben. Halte bei deinen Gitarristen ständig Augen und Ohren offen und schreib auch mal deren Parts um! Das kann deiner Band mit Sicherheit gut tun, da so mehr kreativer Input vorhanden sein wird.

    Zum sinkenden Schiff: Sehe ich ähnlich wie The Condor. Das maßgebliche ist in dem Genre gesagt worden, und irgendwie sind die meisten neuen Bands doch nur ein fieser Abklatsch von Botch oder No Means No. DEP sind trotzdem gut, wenngleich auch die abgebaut haben. Das es in Genres nichts mehr zu sagen gibt, merkt man daran, dass sie kommerziell (und so immer mehr Leuten geläufig) interessant werden. Jetzt verziehe ich mich, bevors Prügel gibt ;)
     
  9. Slurm

    Slurm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 09.07.08   #9
    Teilweise find ichs nicht schlecht, aber insgesamt etwas zu zusammenhanglos meiner Meinung nach.
    M6 finde ich aber ziemlich gut und das Ende auch, obwohl das wirklich viel zu abrupt endet ;) Naja, der Rest ist ganz OK, aber teilweise halt nix Besonderes, das M2 Riff, das immer wieder kommt ist aber auch nicht schlecht^^


    Gruß
     
  10. 36 Tankian

    36 Tankian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 09.07.08   #10
    bei Protest the hero finde ich jetzt keine vergleichbare band^^ allein wegen dem absolut genialen gesang und den texten! und wie der sänger mit den emotionen spielt x33 hach..

    danke für die viele kritik, ich bin echt überwätigt!

    EDIT: M2 Wiederholt sich genau einmal ;) und da variert mit begleitung.


    Und warum sagt eigentlich fast keiner was zu den melodien?^^


    EDIT 2:


    hehe, mach ich sowieso ;)
    wir arbeiten alle zusammen. aber mit der band spiele ich das lied gar nicht. dass sind MEINE SONGS für meine evtl mal entstehende math/deathcoreband^^
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 09.07.08   #11
    ob das jetz mathcore is oder nich is mir ma völlig latte. wenns nach meinem musikverständnis geht brauchste nur noch nen beatdown part reinpacken und du hast nen metalcore song :D.

    wie dem auch sei, mir gefällts gut. ziemlich gut sogar, grade weils noch sehr gradlienig is, bin kein freund von übermäßig krummen takten und zu vielen überraschungen :D. melodien find ich schon fast poppig aber durchaus gelungen. das einzige was in meinen augen echt saugt is m1, das klingt auch in meinen ohren irgendwie zu dudelig
     
  12. Robotosaurus

    Robotosaurus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    273
    Kekse:
    14.076
    Erstellt: 11.07.08   #12
    bis takt 17 klingt das ganze iwie wie dragonforce in langsam und mal mit nem 6/4er drinn :x


    ansonsten schliess ich mich dem ersten post vom miesepeter an ;)
     
Die Seite wird geladen...