mehr sustain?

von querschnitt, 11.09.07.

  1. querschnitt

    querschnitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #1
    hey leute.,,

    ich besitze eine esp ltd axxion

    die gitarre hat eine neck thru konstruktion und seymour duncans sh4 und 2 pick ups..

    hab oft gelesen das neck thru gitarren besonders viel sustaine haben usw...

    wenn ich aber töne spiele, und die quasi halten will.. dann wie soll ich sagen.. naja die fallen nach paar sekunden halt ab..

    wenn ich mir aber so cd's von bands anhöre. dann haben die immer so mega ewig sustain..

    beispiel:

    mein ton

    -------------------

    auf cd

    --------------------------------------------------------------------------------------------------


    also.. irgendwie tipps wie ich zu mehr sustaine komme?

    thx im vorraus
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.09.07   #2
    Leider werden von zu vielen Pausen- und Kloparolenschwätzern zu viele Märchen und Gerüchte verbreitet.

    Ob Du einen Ton "verlängern" kannst, hängt im Wesentlichen von Deinen Spielfähigkeiten = Fingervibrato = aktives Aufrechterhalten der Saitenschwingung ab. Anschlagen und auf dann auf Klangwunder durch Neckthru oder sonstwas warten funktioniert bei Gitarren generell nicht. Ton muss immer durch KLangvorstellung und Spieltechnik erarbeitet werden. Er kommt niemals von selbst und ganz sicher niemals wegen einer bestimmten Halskonstruktion.

    .
     
  3. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #3
    Ich muss Hans rechtgeben trainier dir ein gutes Fingervibrato an und dann klappts auch mit dem Sustain=)

    greaz Wiggerl
     
  4. chrisss86

    chrisss86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    1.377
    Erstellt: 11.09.07   #4
    Abgesehen von der Spieltechnik: Kann es sein, dass du die Saiten schon ein bischen länger drauf hast? ;)
     
  5. querschnitt

    querschnitt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #5

    nein ;)
     
  6. Klotzi

    Klotzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Solingen, Rock City No1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    323
    Erstellt: 11.09.07   #6
    Die Axxion ist doch so ne Art Signature von Dave Mustaine, oder? Die müsste doch genug Sustaine haben ^^

    Wer den Wortwitz findet darf Ihn behalten :D :D

    Wie die Vorredner schon sagten kommt es nicht nur auf die Gitarre an - Amp-Einstellungen, Effekte davor etc...aber mit einem schönen Finger-Vibrato lässt sich das Sustain auch nochmal verlängern.

    ~ Klotzi
     
  7. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 12.09.07   #7
    ist der wortwitz zufällig der:
    mustaine
    sustaine
    ????
    :D
     
  8. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 12.09.07   #8
    Hi!

    Ich habe ewig langes Sustain mit Hilfe des Kompressors meines Roland GP-8 (Multi-FX). Da kommt noch ein Ton aus dem Amp, wenn der Funkempfänger schon lange kein eingehendes Signal mehr anzeigt. Sustain kann ich da einstellen. Muss man aber relativ genau mit arbeiten, weil es bei zu hohen Einstellungen schnell zu kaum vermeidbaren Rückkopplungen kommt.

    MfG
     
  9. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.09.07   #9
    Folgendes Beispiel:

    Früheres Setup: Epiphone SG-400 (geleimter Hals), Marshall MG-15
    Heutiges Setup: Ibanez IC-350 (Schraubhals), Peavey Classic 30

    Früher: Absterbender Ton, kein Sustain.
    Heute: Ton bleibt stehen, kippt wunderbar in die Obertöne um.

    Folglich Fazit: Schraubhälse und Röhrenamps liefern längeres Sustain? Blödsinn...

    hatte die SG in letzter Zeit nochmal am alten Verstärker: Der Ton bleibt stehen, kippt annehmbar in die Obertöne um... klingt auf dem kleinen Amp und mit der "schlechten" Gitarre halt nur nicht so doll..

    Richtiges Fazit: Sustain kommt zu 80% aus den Fingern.
     
  10. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 13.09.07   #10
    also ich hab soo richtiges creniges sustain nur mit ner mahagonie gitarre mit eingeleimten oder durchgehendem hals
     
  11. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.09.07   #11
    soweit ich weiß, gibt es keinen unterschied zwischen "fest" und "fest" solange die Halstasche gut gefräßt wurde dürfte zwischen geschraubt und geleimt kein unterschied sein
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 13.09.07   #12
    Und ich habe das auf einer Ahorn (Korpus & Hals) Powerstrat mit 24 Bünden, Floyd Rose und Schraubhals.
    Da fragt man sich doch, wo die genaue Problematik liegt, oder nicht ?
     
  13. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 13.09.07   #13
    Mich würd mal interessieren, wie genau man einen Kompressor einstellen muss, damit er zum Sustainer wird.

    Naja, so wirklich mangelts mir eigentlich nicht am Sustain, nur ab und an bei pinch harmonics und das liegt daran, dass ich die zu unsauber anspiel.
     
  14. Adrian1989

    Adrian1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.07   #14
  15. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 04.11.07   #15
    genauso wie der fernandes sustainer, verlängert das signal ins endlose...

    http://youtube.com/watch?v=B2AJgAURuTg
    ein video wie vai das teil verwendet. achtet auf seine hand man sieht wunderbar wie er es aktiviert
    http://youtube.com/watch?v=7kzP4-RghME
    und hier wird gezeigt, was das ding kann

    natürlich kommt es darauf an, wie man spielt um ein ton lange zu halten, aber
    effekte etc sollten nicht vernachlässigt werden, gerade im vergleich mit irgendwelchen bands.
    ich sage nicht, dass alle effekte benutzen, sondern, dass es viele bands gibt die solche effekte nutzen und viele, die solche eben nicht nutzen
    mfg KG
     
  16. Cookieman

    Cookieman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    78
    Erstellt: 05.11.07   #16
    Hmm....Sustain kommt zu 70% aus den Fingern . Wurde ja hier schon gesagt . Wenn du ein Multieffektgerät besitzt kannst du das Sustain aber noch mit hilfe eines Kompressors und n bisl extra Feedback verlängern.(Bei hohen Lautstärken gibts aber ja nachdem wieviel Feedback man einstellt schnell Rückkopplungen die sich aber meistens noch kontrollieren lassen)
     
  17. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    963
    Erstellt: 06.11.07   #17
    ich dachte immer feedback wär ´ne rückkopplung. man lernt nie aus... :rolleyes:

    [EDIT]: ist euch schonmal in denn sinn gekommen das zb. seine saitenlage zu tief ist und es ihn deshalb den ton killt? nur so als vorschlag... :o [/EDIT]
     
  18. Cookieman

    Cookieman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    78
    Erstellt: 06.11.07   #18
    Hmm... ja Feedback is schon ne Rückkopplung , Man kann Feedback aber auch sinnvoll einsetzen also die Rückkopplungen kontrollieren. Berichtigt mich wenn ich da falsch liege......soll ja auch ma vorkommen;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping