Mehrere Effekte gleichzeitig oder auf Multieffektgerät switchen!

von Dude, 06.12.07.

  1. Dude

    Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 06.12.07   #1
    Hallo, ich hab bisher nur mit einem Multieffektgerät gespielt, und möchte deshalb wissen, ob das hier, was ich hier aufgemalt habe geht!
    [​IMG]

    Ich will das so haben, das das Multieffektgerät gespielt wird, und auf Knopfdruck auf dem Umschalter die andern 3 Effekte "aktiviert" werden. geht das?

    Wenn nicht, wie geht das denn?
     
  2. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 06.12.07   #2
  3. Dude

    Dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 06.12.07   #3
    aber mit dem Line-Switch steuert man dann immer nur einen effekt an! ich will aber entweder nur das multieffekt gerät oder alle 3 anderen zusammen!
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 06.12.07   #4
    ich schalte mal das Tonband ein:

    @Thread-Ersteller

    Bitte überlege dir einen aussagekräftigen Titel und sende ihn an den Mod deines Vertrauens, dann wird dein thread wieder freigeschaltet.
     
  5. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 06.12.07   #5
    Ok, das geht auch, aber nur mit dem Boss-Gerät (oder ähnliche Geräte mit dieser Funktion), da kannst du so viele Effekte wie du willst in eine "line" hängen.

    Der Blackswitch kann halt nur die 3 anderen effekte "dazu" schalten, aber das Multi wäre dabei immer an.
     
  6. Dude

    Dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 06.12.07   #6
    Okay, aber wenn ich das dann so mache wie in meiner skizze, dann ist da doch ein ausgang offen oder? wie hier der vom wah wah!
     
  7. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 06.12.07   #7
    Nein, der LS hat für jede Line einen Aus- und einen Eingang, die werden genauso verbunden, wie Gitarre und Amp.
    D.h. du brauchst ein Kabel Gitarre->LS, eins LS->Amp, eins Anfang Effektkette->LS und eins Ende Effektkette->LS und dann nochmal 2 für dein Multi.

    Edit: Schau einfach mal hier ins PDF von Boss, da findest du auch Beispiele für Verkabelung des LS:
    http://www.bossus.com/manuals/3884_GuitarEffects_US_200(1).pdf
     
  8. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 06.12.07   #8
    Du machst das einfach so:

    Du lässt dein Multi laufen solange du es brauchst...

    Dann kaufst du dir nen Black-Switch von tone-toys und da "schleifst" du die Bodeneffekte ein, die dann per Knopfdruck alle aktiviert werden (Auf dem BS ist hinten ne Tabelle drauf, wie du es anschließen musst)

    Wenn du Fragen hast, kannste dich gern bei mir melden!

    Grüße, Markus
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 06.12.07   #9
    Er hat schon gesagt, dass das Multi umgangen werden soll, wenn die anderen FX an sind. Das geht mit dem Blackswitch nicht.
     
  10. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 06.12.07   #10
    Ja genau ..die einzige möglichkeit die ich sehe sind 2 Looper...

    einen fürs Behringer..einen für die Einzeltreter...

    somit Loop 1 aus Loop 2 an ..oder Loop 1 an Loop 2 aus..

    leider brauchste dazu 2 >>Tritte....

    hinzu kommt das gute Looper auch Geld kosten...locker soviel wie dein XVAMP..

    da du es live bestimmt nicht nutzen willst...ist die Variante das Behringer zu Bypassen...(hat doch bestimmt nen Bypass Mode) ..und dann die Treter anschalten wohl die kostengünstigste..:great:

    MFG:great:

    EDIT hab noch ne andere Idee...

    du splittest dein Gitarrensignal auf....von Mono auf 2 mal Mono....gehst mit einem ins Multi mit dem anderen in deine Einzeltreter..

    am Ende der Kette machste nen (AB Switch..a=Multi B= Einzel).und kannst dann zwischen Multiweg oder Einzelweg hin und her schalten..:great: so würde ichs machen...

    und deine zeichnung ist auch verwirrend wie willste vom Amp in die Gitarre??:screwy::D
     
  11. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 06.12.07   #11
    Also ich hab jetzt auf die schnelle nichts gefunden, aber was Du brauchst sind eigentlich 2 A/B-Schalter in einem. Oder wenn Du Dir´s zutraust einfach selbst bauen.
    Ein 2pdt-Fußschalter (2xUm) und 6 Klinkenbuchsen sollten eigentlich reichen (+ Gehäuse)
    Ich hab da mal was gemalt, wie ich es mir so vorstelle.
    Ich bin da nicht so bewandert im Malen, aber das Prinzip sollte eigentlich erkennbar sein.
    Vielleicht gibt´s ja sowas auch fertig zu kaufen (hab´ bis jetzt nichts passendes gefunden)

    EDIT: Mist, zu langsam gemalt :D aber das hab´ich gemeint: 2 Looper
    EDIT (schon wieder :screwy: ): In der Zeichnung sollte nicht Boss stehen sondern dein Multi, der VAmp

    und nochmal (wo ich Hans sein Beitrag gerade sehe): meine Überlegung nur mit ´nem 3pdt-Fußschalter könnte man dann noch die beiden Dioden mit einbauen.
     

    Anhänge:

  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.12.07   #12
    Als Bausatz 25 Euro plus Versand:

    http://www.musikding.de/product_info.php?cPath=52_122&products_id=380

    Wenn man die Schalter dichter zueinender legt, kommt man sicher auch mit 1 konzentrierten Tritt aus.
     
  13. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 07.12.07   #13
    Mir sind die Bausätze bekannt, nur hab ich vorrausgesetzt, das der Threadsteller bei der Fragestellung, evtl Problemchen hat nen Looper zu löten:great:

    Aber was weiß denn ich..

    ich bin jedenfalls von meiner Methode das Gitarrensignal zu splitten und am Ende mit AB Box zu wechseln am ehesten überzeugt...dann lieber ne Splitbox löten.....von einem Mono auf 2 Mono...und zack mit einem Tritt alles im Griff

    MFG:great:
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.12.07   #14
    War ja keine Kritik an Dir :)

    Da ist ja eher das Problem, wenn die Fragesteller keine klaren Auskünfte über sich geben: Selber machen geht?/geht nicht? Und kosten soll es möglichst auch nix?/darf ruhig XXX Euro kosten? :D (Ich hatte ja eigentlich mal beschlossen, mich in solchen Zäh-Threads mit zu vielen unklaren Parametern nicht aufzuhalten - daran sollte ich mich künftig wieder mehr halten :o)
     
  15. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 07.12.07   #15
    Was spricht denn (abgesehen vom Preis vielleicht) gegen den Boss LS?
    Ist doch alles in einem Pedal, noch dazu mit Pegelanpassung für die verschiedenen Lines...
     
  16. Dude

    Dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 07.12.07   #16
    Sry, nichts gegen dich, aber der Bausatz sagt mir nicht zu! Das sieht mir nach zu viel gewirr aus!

    So wie ich das aus deiner Zeichnung erkenne, brauche ich dann zwei von diesen Fußschaltern oder?
    Ja, eben der Preis! Gibts das auch in billiger? :p
     
  17. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.12.07   #17
    Na ja, ein Gerät wo nur 2 Bauteile drin sind und so gut wie nix kostet wird nicht das machen können, was Du möchtest.:D
     
  18. FoM

    FoM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 07.12.07   #18
  19. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    171
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 07.12.07   #19
    Sorry, aber der Bausatz ist wirklich die einzige Lösung für wenig Geld.

    Lies dir auf www.diy.musikding.de die FAQ's durch, und tu dich vielleicht mit jemand zusammen, der löten kann und handwerkliches geschick hat.
    Wenn du anstelle des Bypass auf der unteren PIN-Reihe dieses Signal nochmal über zwei Klinkenbuchsen raus und zurück führst (großes Gehäuse nehmen, die Buchsen brauchen viel Platz), kannst du sogar mit EINEM Looper zwischen deinen beiden Varianten umschalten.
     
  20. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 07.12.07   #20
    Nein, Du bräuchtest 1 von diesem hier http://www.musikding.de/product_info.php?cPath=33_43&products_id=527
    oder 1 von diesen hier http://www.musikding.de/product_info.php?cPath=33_43&products_id=177, wenn Du auch noch LED´s mit einbauen möchtest

    Diese Fußschalter haben 2 bzw. 3 Ebenen die gleichzeitig geschaltet werden.
    Im Prinzip ist meine Zeichnung nichts anderes als der Musikding-Bausatz, wechlen Hans gepostet hat, nur daß der mit 1 Schalter auskommt und keinen Bypass hat.
    Das heißt Du könntest nur zwischen VAmp und den Einzeltretern hin- und herschalten aber nicht beide umgehen (Aber den Bypass könntest Du ja über den VAmp schalten)

    EDIT: Oder den Musikding-Bausatz kaufen, dann kann ich Dir den Schaltplan so ändern, daß Du mit einem Taster die Effekte umschalten kannst (VAmp <-> Einzeltreter) und den anderen könntest Du dann als Bypass benutzen (also weder VAmp noch Einzeltreter)
     
Die Seite wird geladen...

mapping