Mehrere Gitarren

von duke_74, 07.07.06.

  1. duke_74

    duke_74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    2.03.16
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    55
    Erstellt: 07.07.06   #1
    an ein Effektgerät anschließen - wie ist das ohne lästiges Kabelwechseln möglich - habt ihr ein paar Tipps parat?
     
  2. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 07.07.06   #2
    1. Mit Funk (dann müsstest du nur den Sender für jede Gitarre wechseln, aber nicht den Empfänger)
    2. Mit A/B-Box (bzw A/B/C/D/E/.../n-Box). Nur brauchst du hier für jede Gitarre ein Kabel.
    Bei 6Gitarren hättest du zb also 36meter Kabel rumliegen, nur damit du dich nicht einmal bücken musst, um das Kabel zu wechseln...
    3. Einfach das Kabel im Effekt drinnen lassen und nur die Gitarre wechseln... Sprich Kabel ab von Gitarre, wechseln, Kabel ran an die Gitarre

    Sry, wo ist das problem :confused:?
     
  3. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 07.07.06   #3
    Ansonsten mit A/B Switches ;)
     
  4. duke_74

    duke_74 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    2.03.16
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    55
    Erstellt: 07.07.06   #4
    Zur Zeit mache ich das mit Kabel raus- Kabel rein - wie übrigens auch Steve Morse ;) - aber mir ist das zu nervig - meist spiele ich 3 Gitten, jetzt bin ich am überlegen, ob pro Gitte ein Effektgerät und dann in den Verstärker oder drei Gitten in ein Effektgerät.

    Vielleicht ein wenig :screwy: aber.......................:D
     
  5. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 07.07.06   #5
    Beherzige meinen dritten Punkt...
    Du besitzt doch nicht etwas für jede Gitarre ein eigenes Muss-dabei-sein-Kabel??? :confused:
     
  6. duke_74

    duke_74 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    2.03.16
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    55
    Erstellt: 07.07.06   #6
    Nein, eher nicht..............
     
  7. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
  8. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 30.05.07   #8
    Kabel:
    Also ich mache das mit dem AB Schalter von BOSS ....
    Nur habe ich nur 2 Gitarren dabei, bei 3 Klampfen würde mir ein Teil von Lehle einfallen.
    Sender:
    Hier hab ich den Sender am Körper, die Zeid das Kabel rein und raus beim Wechseln ist so kurz das da kein Stress aufkommt. Das liegt aber auch daran, daß das kabel direkt am Körper so kurz ist, das es nicht herunterfallen kann un man ewig nach dem Stecker sucht .......
    Nur vorher "muten" nicht vergessen

    Gruß
    Luke
     
  9. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 30.05.07   #9
    boss ls-2 -> drei gitarren per fußtritt kannste die ganz bequem wechseln
    ibanez ls-10 -> kann das gleiche er fußtritt
     
  10. TomBom

    TomBom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 30.05.07   #10
    Mit Stimmgerät muten Kabel aus der einen Gitarrenbuchse in die andere, sollte das einfachste sein. Bedenke auch mal, dass Du wenn Du Dir nen Dreifachswitch zulegst, drei Instrumentenkabel brauchst, was imho zu ganz ordentlichem Kabelsalat führen dürfte.
     
  11. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 30.05.07   #11
    Es gibt - schlagt mich wo, auf jeden fall im gut sortieren Musikgeschäft - ein Kabel mit Klinkenstecker, der "muten" kann. D.h. zieht man am Stecker das Kabel aus dem Instrument, wird der Stecker stumm geschaltet, es gitb KEIN Knacken/Brummen mehr.
    Mit dem Kabel kannst du dir u.U. den Switch sparen!

    Grüße aus der Bassabteilung - Cello und Bass
     
  12. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 30.05.07   #12
    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...ilent-plug-meter-gerader-stecker-p-21838.html
     
  13. mike24

    mike24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.16
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 30.05.07   #13
    Planet Waves Circuit Breaker kabel.
    Die haben einen Mute-schalter am Stecker.


    gruß

    Mike
     
Die Seite wird geladen...

mapping