Mehrere Spuren zeitgleich in Cubase aufnehmen

von reese, 27.06.07.

  1. reese

    reese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    13.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #1
    Hallo,

    ich habe wahrsheinlich nur ein Verständnisproblem...

    Ich möchte mit meinem PC per Cubase gern mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen (zwischen 4 u. 8 würden reichen).

    Dazu brauche ich doch eine Soundkarte mit genau soviel Eingangen, oder?

    Jemand erzählte mir es mache das über einen AD-Wandler und braucht dafür keine Soundkarte mit 8 Eingängen (?)

    Kann mir jemand erklären was gemeint ist?

    Gruß,
    Markus
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.06.07   #2
    Naja, eine Soundkarte hat sozusagen die Hauptaufgabe, dass es A/D wandelt.
    Ein A/D Wandler kann somit vielles sein, da ja lediglich das analoge Signal
    in ein digitales gewandlet wird und umgekehrt. Somit wäre in deinen Fall
    schon eine Soundkarte oder ein Interface angebracht, da du das Signal auf dem
    Computer haben möchtest.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.06.07   #3
    Die Signale zu wandeln ist eine Sache.

    Eine andere ist die, mehrere Eingänge zur Verfügung zu stellen und zu verwalten.

    Ein normaler PC hat einen stereo-Eingang.

    Angenommen Du hast nun einen AD-Wandler mit 8 Eingängen und 8 Ausgängen.
    Wie bekommst Du denn nun diese 8 Ausgänge so in den einen PC-stereo-Eingang, dass das 8 getrennte Spuren bleiben?

    x-Riff
     
  4. reese

    reese Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    13.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #4
    Genau das meine ich:
    Ich habe 8 Signale die ich im PC haben möchte. Ich finde aber keine Soundkarte/Audiointerface die 8 "Steckplätze" bzw. Eingänge hat.


    Vielleicht kann mir jemand einen Link schicken mit so einem Ding...

    Danke + Gruß,
    Markus
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.06.07   #5
    Klar können wir das, aber erst noch ein paar kurze Fragen...

    Liegt schon ein Mischpult vor ? Wenn ja, welches ?
    FireWire, USB oder PCI Karte* ?
    Werden vorwiegend Mikrofone angeschlossen oder nur Line-Signale ?

    * PreAmps erforderlich, bei Mikrofon-Signalen.
     
  6. reese

    reese Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    13.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #6
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.06.07   #7
    Ja, das ist möglich.

    Es steht da:
    - Firewireinterface: 18 In/2 Out
     
  8. reese

    reese Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    13.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #8
    Also brauche ich eigentlich nur eine gute Soundkarte (auf die Eingänge kommt es dort nicht an) und kann die Spuren über USB / FireWire in Echtzeit in Cubase aufnehmen?
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.06.07   #9
    Wenn du das auf den verlinkten Alesis Mixer geziehst, ist das falsch. Der Mixer bietet bereits eine WireFire Schnittstelle und wird einfach nur noch an den Computer angeschlossen. Somit ist der Alesis Mixer deine neue Soundkarte, wo man nicht noch extra eine weitere Soundkarte braucht.
     
  10. reese

    reese Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    13.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #10
    Und das klappt von den Latenzen her?
    Rechner hat ca. 2 GHz und 512 MB RAM
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.06.07   #11
    Das hängt davon ab, wie gut der Alesis-ASIO-Treiber ist.
     
  12. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 03.07.07   #12
    Der Mixer ist in diesem Falle eine externe soundkarte.
    Wenn du mit Sequenzer-Software auf dem Rechner deine Audiodateien bearbeiten willst, werden 512 MB RAM recht schnell knapp werden. Bei der Audiobearbeitung mußt du ja davon ausgehen, daß die Datei in den Arbeitspeicher geladen wird, je größer dieser ist, um so weniger muß "gestückelt" werden. Das heißt weniger Prozessorlast und mehr Geschwindigkeit. Momentan ist bei der Arbeit mit Programmen wie Cubase oder Sonar, und wie sie noch alle heißen, 1 GB Minimum.
    Die 2 GHz Prozessor können reichen, wenn du bei Audiobearbeitung bleibst. Möchtest du noch mittels MIDI Virtuelle Instrumente (VSTi's) ansteuern, sollte es schon ein etwas kräftigerer Prozessor sein.
     
  13. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 04.07.07   #13

    Kein Problem!
    Wir recorden im Proberaum mit 1,3GHz und Asio4All 8-spurig und Latenzfrei.
     
  14. amateur

    amateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.07.07   #14
    Bliebe noch anzumerken, dass der PC eine Firewire Schnittstelle haben muss :great:
     
  15. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 04.07.07   #15

    das ist doch wirklich kein hindernis mehr - selbst bei laptops ohne eingebauten FW-Port einfach eine karte wie die hier rein:
    [​IMG]


    und beim desktop gehts ja sowieso...
     
Die Seite wird geladen...

mapping