Line In und Mic Eingang gleichzeitig auf 2 Spuren aufnehmen

von Dialnoir, 23.02.07.

  1. Dialnoir

    Dialnoir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    13.12.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #1
    Hallo!

    Ich hab meine E-Gitarre am Line In Eingang und mein Mikrofon am Mic Eingang meines Pc's angeschlossen. Jetzt möchte ich (zB mit Cubase) das Mikrofon Signal und das Line In Signal in 2 getrennten Spuren, aber trotzdem zeitgleich aufnehmen. Hat jemand eine Idee wie ich das mit einem Onboard Soundchip lösen kann?
    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.02.07   #2
    Hi und Hallo. Du kannst folgendes Versuchen:
    • Öffne den Onboard Mixer (das kleine Lautsprecher Symbol)
    • Wähle oben rechts "Option" - "Eigenschaften" - "Aufnahme"
    • Wähle in diesem Fenster alle Lautstärkeregler aus
    • Ok klicken
    • Beim Mixer: "Stereo Mix" auswählen
    • Regler hochziehen
    • Fertig
    Bild Anleitung:

    [​IMG]

    Somit dürften alle Signal aufgenommen werden. Bye :great:
     
  3. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 23.02.07   #3
    Deine VErsion berücksichtigt nur, dass beide Signale gleichzeitig aufgenommen werden.
    Allerdings als Stereomix, sprich gemischt.
    Die IDee des Threadstellers war aber nach meiner Interpretation ein Aufnahme mit 2 unabhängigen Kanälen zu haben, spriuch 1 Kanal Mik in und 1 Kanal Line-In.

    Fänd ich auch ganz praktisch, bis jetzt ist mir als Mehrspuraufname mit der einfachen Soundkarte nur eingefallen, dass man Stereo aufnimmt und ein Signal ganz nach rehcts pannt und das andere ganz nach links, dann hat man das auch getrennt (wenn man dann stereo reingeht), eben in links und rechts, und kann das Verhältnis im Nachhineine noch ändern.

    Mit der Idee vom Threadsteller wäre laut meiner Interpretation (und Variante) dann sogar eine 4-Spuraufnahme möglich.

    Würde mich auch mal interessieren, ob das irgendwie klappt.
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.02.07   #4
    Ich verstehe jetzt auch nicht, warum 4feetsmaller den Vorschlag mit dem Stereomix bringt; es geht ja um getrennte Spuren.
    Und ich bin mir sehr sicher, dass das nicht geht. Onboardsoundkarten haben nur 2 Aufnahmekanäle. Auch mit ASIO4ALL kenne ich es nur so, dass da nur die eine Onboardsoundkarte in der Anwendungssoftware als Aufnahmequalle auftaucht, während sich echte MEhrkanalsoundkarten wie mehrere einzelen Soudnkarten präsentieren.
    Der Hinweis von Froce geht aber in die Richtige Richtung. Viele LEute vergessen, dass auch jede Onboardsoundkarte einen Stereoeingang hat, also wirklich 2 Eingänge. Und du hast ja nur zwei Mono-Signale (Gitarre und Gesang). Musst dann halt nur schauen, wie du das mit den Anchlüssen löst, benötigst dann vielleicht entsprechende Adapter.
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.02.07   #5
    Ohh, Sorry. Das hab ich wohl ein bisschen überlesen. Wenn das so ist, wäre wirklich ein Adapter ganz gut. Nur ob das Mikrofon Signal (ohne PreAmp) ausreichend ist, mag ich zu bezweifeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping