Mein Fortschritt nach 3 Monaten

von Bingoman, 18.08.06.

  1. Bingoman

    Bingoman Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.08.06   #1
    Hey liebe Gemeinde. Ich hab also ich vor 3 Monaten mit dem Singen angefangen hab mal was aufgenommen (das klingt soooo fürchterlich,^^) um hinterher zu vergleichen. Jetzt sind 3 Monate vergangen und ich hab nochmal das gleiche Lied eingesungen. Ich finde den Fortschritt gewaltig (wenn ich das so als Laie beurteilen kann). Klar is noch sehr viel zu verbessern, aber das Ergebnis hat mich echt überrascht.

    Hier die Aufnahme von vor 3 Monaten (ACHTUNG: extrem grauenhaft ;) ): http://web108.webbox180.server-home.org/wicr_alt.mp3

    Und hier die aktuelle Aufnahme:
    http://web108.webbox180.server-home.org/wicr_neu.mp3

    Bitte um Kritik ;) (und nur nicht zurückhalten mit negativen Comments :D )
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.233
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.421
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 18.08.06   #2
    Ich mag es bei Deiner Euphorie gar nicht gern so unverblümt sagen: aber ich höre leider fast keinen Unterschied, außer, dass Version zwei ein bißchen tiefer "gesungen" ist.

    Ich kann bei beiden noch keine eindeutig als "der abendländischen Musikkultur zugehörig" erkennbare Tonfolge raushören. Könnte auch gar nicht sagen, ob ich das Lied kenne oder nicht. Auch kann ich leider keine Verbesserung der Gesangs- oder Atemtechnik raushören.

    In beiden Versionen singst Du eigentlich noch nicht, sondern "sprichst melodisch". Ich hab das hier schon häufig angesprochen, weil das ein ganz typischer Anfängerirrtum ist. D.h. dass Du mit der gleichen Technik "singst", die Du auch zum Sprechen benutzt. Also in mittlerer Tonlage, geringem Tonumfang, gedämpfter Lautstärke, null Stütze, ohne Anstrengung und mit wenig Dynamik und Ausdruck. Also praktisch ohne all das, was man zum Singen braucht (abgesehen von einer Melodei).

    Außerdem hast Du - wie es scheint - einen S-Fehler (es sei denn, es liegt am Sound). Anders gesagt: es scheint, dass Du lispelst.
    Das ist nichts Schlimmes im alltäglichen Leben. Für Gesang solltest Du allerdings auch daran arbeitan. S-Fehler kann man in den meisten Fällen korregieren, da häufig nur die Zunge beim Bilden des S-Lautes an der falschen Stelle sitzt (es ei denn, es handelt sich um ein anatomisches Handycap w.z.B. eine verletzte oder nicht vollständig vorhandene Zunge oder so, wovon ich mal nicht ausgehe).

    Ich selbst hatte beim Singen auch einen S-Fehler. Kein Lispeln, eher ein zu wenig spitzes S. Der Sitz der Zunge war ein bißchen zu weit hinten - bei Dir ist er ein bißchen zu weit vorne an den Zähnen. Am Anfang muss man sich noch konzentrieren, dann wird von allein besser.
     
  3. Bingoman

    Bingoman Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.08.06   #3
    Danke erstmal für die Kritik. Das mit dem S-Fehler stimmt. Da muss ich noch dran arbeiten (man muss sich auf soviel konzentrieren...). Anonsonsten versuch ich auch an den anderen Dingen zu arbeiten die du angesprochen hast.
     
  4. Daggett

    Daggett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.08.06   #4
    Also, ich hab das Lied zumindest erkannt :great:

    Versuch doch mal ne Aufnahme mit Musik dazu, momentan klingt wirklich noch 'n bißchen zu sehr nach reden als nach singen.
     
  5. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 20.08.06   #5
    Sorry, ist echt nicht böse gemeint..aber bin ich der einzige, den deine Stimme voll an Cartman erinnert:D
     
  6. the_restless

    the_restless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    16.04.09
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Nähe Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 20.08.06   #6
    jetz wo du es sagst ;)
     
  7. Bingoman

    Bingoman Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 20.08.06   #7
    Ist das was gutes oder schlechtes :D
    Ich mach die kommende Woche noch mal ne Aufnahme passend zu Gitarre und Schlagzeug.
     
  8. Schweinegurke

    Schweinegurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    5.03.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #8
    Entschuldige das ich so direkt bin, aber meiner Meinung kannst du nicht singen.
    Vielleicht liegt es am Lied (Das ich nicht kenne oder erkannt habe) aber es hört sich alles sehr sehr schief an.
    Es wäre vielleicht wenn du Gesangsunterricht nehmen würdest oder einen Song zu nehmen der ganz einfache Melodien hat und nicht so schräge schiefe.........
    Naja was nicht ist kann ja noch werden :D


    PS: Sorry das ich direkt war,ist nicht böse gemeint ^^
     
  9. Bingoman

    Bingoman Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 08.09.06   #9
  10. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 08.09.06   #10
    Hi,
    also ich würd an deiner Stelle mal nen Logopäden aufsuchen um was gegen deine Lispelei zu machen. Ansonsten hör ich auch noch keine Verbesserung zu den ersten Aufnahmen. Triffst die Töne nicht. Kann nur Gesangslehrer und Logopäde empfehlen, dann wird sich sicher einiges tun.
    Ist nicht bös gemeint, will nur ehrlich sein. ;)

    Grüßle, Martin
     
  11. miss understood

    miss understood Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    12.09.07
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #11
    es hört sich aus der nase gesungen an

    Ihr sagt immer Gesangsunterricht nehmen ^^",also ich hatte nie das Geld dafür ,also habe ich mir alles beigebracht

    Wenn du keinen Gesangsunterricht nehmen willst/kannst was auch immer,dann versuch in verschiedenen Positionen zu singen mal vor dem Spiegel, mal mit geschlossenen Augen usw. nach ner Zeit wird das schon,ich denke spätens nach 1-2 Jahren wirst du es richtig können dannach kannst du ja versuchen Höhrere Töne zu treffen indem du einfach lossingst. :)
     
  12. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 08.09.06   #12
    jau, willkommen im Club. :(
    Nur es kommt ja auch auf einige Faktoren an, ob man alleine weiterkommt. Z.B. auf das Gehör und Gefühl für Töne, die eigene Aussprache etc. Wenns da schon stark hapert, ist es nunmal besser, irgendwie Unterricht zu bekommen. Und auch da gibts Möglichkeiten das preislich im Rahmen zu halten (Chöre, Musikstudenten etc...)

    Grüßle, Martin
     
  13. Bingoman

    Bingoman Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 08.09.06   #13
    @spilke: Wie's der Zufall so will bin schon beim Logopäden angemeldet :). Hab nächste Woche die 1te Stunde. Wenn ich damit in nem halb/dreiviertel Jahr fertig bin und ich mit dem Gesang noch nicht weiter bin überleg ich mir das mit dem Unterricht. Im moment wär das Zeitlich zuviel auf einmal (leider)

    @Miss Understood: Das mit dem nasalen singen stimmt. Wird beim Logo gleich mitbehoben (wie praktisch ;) )

    Sonst noch Meinungen?
     
  14. Mahaax

    Mahaax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Gronau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #14
    Hey Ihr... Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen! Macht Spaß sich die Meinungen anderer Musiker/Sänger mal anzuhören!
    Und gerade als Sänger hat mans inner Band ja nicht immer leicht*lol*!

    @MrK8nister:
    Ich finde dass mal echt super, was Du machst; zumindest deine Einstellung stimmt!
    Ich denke, dass es zum zweiten Robbie wohl nicht reichen wird!
    Aber was solls... Fang mit wirklich einfachen Liedern an, wenig Rythmus!
    Sing alleine. Das entspannt nicht nur die Nerven der Menschen in deiner Umgebung, sondern auch deine! Halt dir doch Mal ein Ohr zu, wenn Du zu Musik im Radio singst und vergleiche dann mal die unterschiede!
    Wichtig ist, das Du aus dir herauskommst! Singen ist wie Schauspielerei!
    Aber geh zumindest jetzt noch nicht zu DSDS! Von irgendwelchen Spontanauftritten in deiner Heimatstadt wurde ich zu diesem Zeitpunkt auch abraten!

    Aber Du machst das, wenn Du dich mühst...
     
  15. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.09.06   #15
    ja klingt doch gut. Dann drück ich dir die Daumen, dass es schnell aufwärts geht!

    Allerdings, wenn der Wille schonmal da ist... :great:

    Grüßle, Martin
     
  16. silverOATH

    silverOATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #16
    Mag fast gar nix dazu sagen... :>

    Also deine Einstellung ist toll und was dir jetzt bewusst sein muss ist: Das ganze soweit zu verbessern, dass es bühnenwürdig ist, würde nicht nur 1-2 Monate dauern.
    Bis dahin ist es für dich ein wahnsinnig langer Weg.

    Aber ich bewundere deinen Ehrgeiz, deinen Mut und wünsch dir alles gute für den Weg :)
     
  17. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 15.09.06   #17
    habe alle 2 wochen 1 std (60min) und das ganze kostet 40 euro im monat!
    nicht die welt und lohnt sich wirklich imho!
     
  18. spike1179

    spike1179 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Drolshagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 15.09.06   #18
    umgerechnet 80,-DM, es gibt Leute die das Geld zum leben brauchen ^^...
     
  19. d0ffi3---></3

    d0ffi3---></3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Oldesloe (~Hamburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.09.06   #19
    hey, hab früher auch gelispelt, war zwar irgentwie mit 6 kA beim logopäden und das hat nix (ok bissle aber nicht viel) gebracht und ich hatte da dann keinen bock mehr drauf, heute hört man das soweit ich es beurteilen kann nicht mehr hat sich mit der zeit gegeben, aber lag warscheinlich auch am alter, daran lässt sich wirklich arbeiten.

    Zum gesang naja ich übe auch mit einfachen liedern, ist zwar etwas langweillig aber um es zu lernen die töne zu treffen geht es ja :) und ich kenne viele sänger von lokalen bands die nie gesangsunterricht hatten und trozdem ganz gut sind, denke wen man ein bisschen auf die Atmung achtet geht das irgendwann :great:

    Wen du genug Geld hast ist Gesangsunterricht sicher besser, aber wer hat das schon? :D
     
  20. Bingoman

    Bingoman Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 16.09.06   #20
    Ich hatte früher wo ich klein war auch mal Logopädie wegen lispeln und hat nie was gebracht. Jetzt nachdem ich Älter bin und erst eine Stunde Logo hinter mir hatte, letzte Woche, hat das ganze irgendwie gleich viel mehr Erfolg als früher nach Monaten, wahrscheinlich versteh ich jetzt besser die "Technik" dahinter oder so, keine Ahnung... mal abwarten wie's nach der Behandlung dann ist.
    Achja, da lernt man auch richtige (Bauchatmung), irgendwie praktisch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping