Mein kleiner finger zieht sich ein! kann man was tun?

von Nelson_IM, 03.02.06.

  1. Nelson_IM

    Nelson_IM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #1
    hi,
    ich habe ein problem das mich beim spielen gewaltig anstrengt. spiele jetzt schon sehr lange gitarre und habe immer das problem, das sich mein kleiner finger einzieht, sobald ich mit dem ringfinger an einen bund greife.
    Beispiel:

    -----------------------------------------------
    -----------------------------------------------
    -----------------------------------------------
    -----------------------------------------------
    -------------------------3--5--6--------------
    -3--5--6---3--5--6---------------3--5--6----

    den 3. bund greife ich mit dem zeigefinger, den 5.bund mit dem ringfinger und den 6.bund mit dem kleinen finger.
    So, das spiel ich nun, sobald ich mit meinem ringfinger den 5.bund greife, zieht sich mein kleiner finger ein und ich muss ihn wieder herholen um zum 6.bund zu kommen.
    das geht anfangs nur es ist sehr kraftaufwendig und nach ner weile ist die kraft weg.
    was soll ich da noch machen???
    kann man das hinbekommen, das er sich nicht mehr einzieht???
    übrigens, er zieht sich nur ein, wenn ich mit dem RINGFINGER einen bund greife, bei anderen nicht!!!
    bitte helft mir!! :)
     
  2. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 03.02.06   #2
    Eine Übung, die helfen kann ist folgende: (hat mir auch ein wenig geholfen, meine Finger überm Griffbrett zu lassen, wobei ich den kleinen Finger eigentlich nie unglaublich weit weg gestreckt habe. Allerdings sieht man das auch bei vielen Profis...)


    Also:

    Code:
    
    -----------------1-2-3-4----
    ---------1-2-3-4
    -1-2-3-4--------
    
    usw.
    
    
    Trick dabei ists nun, du spielst mit dem Zeigefinger im ersten Bund, greifst, aber lässt den Finger auf dem Bund liegen und greifst mit dem Mittelfinger die 2, lässt auch den liegen und greifst weiter. Grob gesagt bewegst du immer nur den Finger, welchen du gerade brauchst, alle anderen lässt du auf ihrem Bund liegen, dh, wenn du bei der A Saite 1 bist, bewegst du nur den Zeigefinger, lässt die anderen 3 auf der E-Saite liegen bis sie dran sind. Hoffe, es hilft dir :)
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 03.02.06   #3
    Hi,

    das ist ein Krampf-Reflex.

    Häufige Ursache dafür ist, dass Du mehr Kraft einsetzt, als Du eigentlich benötigst. Neben der überschüssigen Kraft, kann es natürlich auch die falsche Haltung der Hand zur Gitarre sein. Wenn die Muskeln ungünstig (durch Druck oder ähnliches) stimuliert werden, machen die sich häufig selbstständig und verkrampfen.

    Hand mal kräftig ausschütteln, eine kleine Pause machen und einmal richtig locker auf die Saiten drücken und es erneut probieren. Am Anfang geht einiges schief und es kann gut sein, dass es für diese einfachen Tabs 1 ganzen Tag braucht. Man gewöhnt sich aber schnell daran und hat zukünftig dann keine Probleme mehr.

    mfg. Jens
     
  4. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 03.02.06   #4
    Du kannst den kleinen Finger ja mal so tapen, dass er sich nicht krümmen kann. Aber vorsichtig : Nicht übertreiben ! Wenn Du das permanent machst, kann das Gelenk versteifen.
    Irgend ein bekannter Pianist hat das auch mal ähnlich gemacht, mit dem Ergebnis, dass der kleine Finger steiff war :o Diese Story fiel mir dazu gerade ein. Welcher Pianist das aber war, weiss ich leider nicht mehr ...:rolleyes:
    Vielleicht ne doofe Idee aber Du kannst es ja mal ausprobieren.

    Grundsätzlich solltest Du jedoch das Problem in den Griff bekommen, wenn Du Dir eine lockere Haltung der Greifhand aneignest. Wie schon von
    -do_john_86- beschrieben, resultiert Dein Problem sicher nur aus einer verkrampften Haltung !
    Also : Immer schön locker bleiben !
     
Die Seite wird geladen...

mapping