mein text zu meinem ersten lied :D hoffe euch gefällts

von Jannik W., 02.07.10.

  1. Jannik W.

    Jannik W. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.10
    Zuletzt hier:
    27.03.14
    Beiträge:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.10   #1
    also ich zeige jetz euch den text von meinem ersten lied
    könnt ihr mir sagen ob der gut ist ? evtl. sogar verbesserungsvorschläge ?!
    das wäre echt super :D:D hier ist er


    verse 1
    she is dancing with me
    she is swinging her hips
    and her lips are saying
    "i would like get a kiss"




    so we are on the dance floor
    i look in Her beautiful eyes
    her eyes would like to get more,
    than love


    refrain
    i have done many mistakes
    i know, that
    i can not do anything Undo
    and that's very bad


    and, now I'm sitting here
    and play in front of me
    and think like an idiot
    about us


    verse2
    when I think of it
    as it was between us
    I have to throw up
    because you know why


    We did not understand us
    We were sometimes superficial
    we thought we had it good
    But this is not agreed


    refrain
    refrain
    i have done many mistakes
    i know, that
    i can not do anything Undo
    and that's very bad


    and, now I'm sitting here
    and play in front of me
    and think like an idiot
    about us


    bridge
    when you had loved me
    everything would be different
    we would not hurt
    if at all the grief


    we would laugh
    as we would have never done
    as I said
    had you loved me


    refrain
    i have done many mistakes
    i know, that
    i can not do anything Undo
    and that's very bad


    and, now I'm sitting here
    and play in front of me
    and think like an idiot
    about us
     
  2. SoleLuna_m

    SoleLuna_m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    20.05.16
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.07.10   #2
    Hallo Jannik

    Also ich übe mich noch im Kritikenschreiben ;)

    Die Thematik ist schon mal gut gewähl, ein Thema das wohl jeden anspricht. Auch ist er übersichtlich gegliedert mit Verse, Strophe, Bridge, nur der Titel fehlt noch?

    Ich betrachte jetzt mal nur den Inhalt und obs einen verständlichen Faden durch den Text gibt:

    Verse 1
    Die ersten beiden Abschnitte find ich ganz gut. Sie hängen zusammen und die "lips" und "eyes" sagen beide etwas. Ein schönes gemeinsames Erlebnis wird beschrieben?

    "her eyes would like to get more than love" find ich einen ganz schönen Ausdruck :), aber was gibt es "mehr als die Liebe"??? :gruebel:

    Und müsste der Verse 1 nicht auch in der Vergangenheit stehen?

    Refrain: Der Refrain find ich auch passend, du sitzt da und grübelst, was alles schiefgelaufen ist.... (das erfährt man aber als Leser nicht...du sprichst also mit dem Text nur DIE EINE Person an)

    Verse2

    Hm, ja du musst kotzen, das war so schlimm mit dieser Frau ;) (ganz passend für einen Punksong) und beschreibst, warum es nicht geklappt hat.

    Bridge
    Versteh ich nicht ganz, was du da aussagen möchtest?


    Also im Gesamten für deinen ersten Text, als Punksong, find ich das ganz gut. Ich versteh als Leser nicht ganz, was der Text sagen will,
    - war das jetzt ne schöne Beziehung,
    - ein Drachen von Frau,
    - du bist froh, dass du sie los bist
    - oder du bereust es?

    oder du bist selber noch verwirrt darüber? Da stehen für mich noch viele Fragezeichen :confused:

    Aber im Prinzip ist im Texten ja alles erlaubt!

    Steckt bestimmt viel Potential drin. Weitermachen :great:

    Und gibt bestimmt noch vieles, was andere besser beurteilen können.
     
  3. AngryDwarf

    AngryDwarf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.09
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.335
    Ort:
    Freiburg
    Kekse:
    3.456
    Erstellt: 03.07.10   #3
    Sorry, ich bi da leider etwas anderer Meinung. Zuvorderst fällt auf, dass du nicht ganz so sicher bis mit der englischen Sprache. Da ist unheimlich viel schon grammatikalisch oder in der Wortwahl falsch. Außerdem merkt man jedem Satz an, dass hier jemand deutsch gedacht und dann englisch geschrieben hat.

    Auch inhaltlich gefällt mir das nicht wirklich. Klar ist das Thema beliebt und wird oft verwendet. Aber gerade deshalb solltest du doch versuchen da irgendwas besonderes rauszuholen. Vielleicht ist das nur bei mir so, aber ich vermisse da Bilder und solche Figuren. Was du bis jetzt geschrieben hast ist eine einfach Beschreibung der Grundsituation in (vor allem wohl wegen der Sprache) doch sehr simplen Worten.

    Vielleicht solltest du mal versuchen auf deutsch zu schreiben, wenn du dich da sicherer fühlst...

    edit: Hab gerade deinen anderen Thread gelesen. Also trotz allem schon mal Dauemn hoch, dass du hier den Text gepostet hast :) Aber auch wenn's Richtung Green Day und Good Charlotte gehen soll, lass dir das mit Deutsch als Sprache noch mal durch den Kopf gehen. Auch wenn in der Sparte die Texte ja grundsätzlich eher nebensächlich sind :D
     
  4. Jannik W.

    Jannik W. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.10
    Zuletzt hier:
    27.03.14
    Beiträge:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.10   #4
    englisch war eig. noch nie perfekt bei mir das kann aber auch daran liegen, dass ich ein wenig ungeduldig bin die richtigen worte zu finden,....
    auf jeden fall überarbeite ich den song noch mal,... vor allem die bridge,..(hui das ist ja peinlich ,.... wenn das mein english lehrer sieht ,.... )
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    13.538
    Kekse:
    72.731
    Erstellt: 03.07.10   #5
    Hi Jannik W.

    setz hier auf jeden Fall mal die deutsche Fassung rein.
    Zum Teil ist nicht klar, was genau Du sagen willst.
    Schau Dir im workshop lyrics auch mal die checkliste an und überlege mal, was notwendig ist, damit andere die geschichte auch nachvollziehen können. Als groben Rahmen kann man es als boy meets girl, loves girl, is left by girl - story lesen. Mehr erfährt der Leser - leider - nicht. Wieso, weshalb, warum - was ist geschehen? Es geht dabei nicht darum, dass Du eine vielleicht persönlich erlebte Geschichte haarklein erzählst oder Dein Inneres nach Außen kehrst, sondern darum, dass vielen dieser Text äußerlich bleiben wird, weil er eben wenig Einblick zuläßt.

    Und: es muss wirklich nicht englisch sein - es gibt so viele gute Bands, die auf deutsch singen ...

    Und: weitermachen!

    x-Riff
     
  6. Jongleur

    Jongleur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    1.278
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    6.952
    Erstellt: 03.07.10   #6
    Hi Jannik,

    Auch ich verstehe den Text inhaltlich eigentlich nicht.

    Bevor ich im Kaffeesatz lese: schreib doch mal neben die englische Zeile die lineare Übersetzung. Also

    she is dancing with me - sie tanzt (gerade) mit mir
    she is swinging her hips - sie schwingt mit den Hüften
    and her lips are saying - und ihre Lippen sagen
    "i would like get a kiss" - ich gäbe was für einen Kuss

    usw.

    Dann könnten die Kenner der englischen Sprache Dir (sicherlich notwendige) Tipps geben und Typen wie ich könnten etwas zur Dramaturgie deiner Story sagen.

    Geht das?
     
  7. PisauraXTX

    PisauraXTX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.09
    Zuletzt hier:
    22.03.20
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    3.500
    Erstellt: 05.07.10   #7
    Ich würde dir empfehlen, lieber deutsche Texte zu schreiben.
    Meine Texte waren anfangs zwar inhaltlich Müll :D aber immerhin grammatisch einwandfrei und auch von der Metrik her annehmbar.
    Tu dir einen gefallen und schreibe auf einer Sprache, die du beherrschst :)

    P.S.: Du wechselst in dem Text zwischen "you" und "she" als Anrede an das Mädel.
    Das kann verwirrend auf den Zuschauer wirken. Oder ist das aus inhaltlichen Gründen gewollt?
     
mapping