Meine Tom treibts auf =/

  • Ersteller Miranthil
  • Erstellt am
Miranthil
Miranthil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.17
Registriert
11.05.09
Beiträge
183
Kekse
53
Ort
Daheim
hey leutz =)

ich weiß nich ob ich ein problem hab also frag ich mal:
bei meiner tom treibts irgendwie an der naht wo geleimt wurde auseinander...also da entsteht so ein spalt...muss ich mir sorgen machen dass die dann irgendwann auseinaderfällt oder sowas...oder sagt des mir dass alles da zu feucht ist oder so irgendwie?

kann mir bitte jemand sagen was da passiert

Miranti´l
 
Eigenschaft
 
Roßtaldrummer
Roßtaldrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.12
Registriert
30.07.09
Beiträge
43
Kekse
70
Ort
Landkreis Fürth
Hallo Miranthil

es wäre sehr hilfreich wenn du uns sagen könntest um was für ein set es sich handelt.
Marke und Serie weil so ohne angaben lässt sich des net sagen.
Bei nem No name set könnts an der Verarbeitung liegen, bei nem 3000 Euro set könnts schwieriger werden des zu sagen worans liegt.

MFG Roßtaldrummer
 
Miranthil
Miranthil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.17
Registriert
11.05.09
Beiträge
183
Kekse
53
Ort
Daheim
Ludwig Rockstar
 
FonsäÄ
FonsäÄ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.15
Registriert
01.07.06
Beiträge
1.368
Kekse
3.434
Ort
Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)

Nie gehört. :confused: Es gibt zwar die Firma Ludwig, aber die führt(e) imho nie eine Serie namens "Rockstar" - die kam nur von Tama.
Wenns recht günstig war, könnte es wirklich an der Verarbeitung liegen...

Aber hilfreich wäre z.B. ein Foto, dann kann man da schon mehr dazu sagen.
War das Set hohen Temperatur- / Klimaschwankungen ausgesetzt? Oder ist es generell einmal sehr feucht geworden?
 
Miranthil
Miranthil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.17
Registriert
11.05.09
Beiträge
183
Kekse
53
Ort
Daheim
Es ist eher höhere Preisklasse

und es stand bei einem bekannten der schreiner ist und einen besonders trockenen und konstanten temperierten(?) Keller hatte bis es dann zu mir kam ins zimmer...

mach mir echt sorgen um das teil =/...
 
FonsäÄ
FonsäÄ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.15
Registriert
01.07.06
Beiträge
1.368
Kekse
3.434
Ort
Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
Ja dann mach doch mal ein Foto.
Google spuckt zu deinem Set übrigens auch nichts aus :rolleyes: (also nichts brauchbares)

Aber wie gesagt, Foto! :D
 
mrbungle
mrbungle
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.04.17
Registriert
23.01.06
Beiträge
3.724
Kekse
5.277
Ort
Göttingen
Die Serie hiess, wenn ich mich nicht taeusche, nicht "Rockstar" sondern einfach nur "Rocker".
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.09.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.768
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Ende der 80er gab es mal die Ludwig Rocker-Sets.
War damals die Einsteiger-Serie bei Ludwig (Super-Classic, Classic, Rocker)
Guckst du hier http://www.vintagedrumguide.com/ludwig_drumsets_1988.html


Der grösser werden Spalt kann wirklich darauf deuten, dass es evtl. feucht gelagert wird bzw. worden ist.
Aber in einem normalen Zimmer ist es nicht so feucht. Wenn immer ordentlich gefüftet wird, dürfte das kein Thema sein.
Hat es vielleicht mal einen Wasserschaden gehabt? Das würde man aber auch an Verfärbungen in den Kesseln sehen.

Ist schon komisch. Bei normaler Lagerung hält so ein Kessel ewig.
Vielleicht weiss Gabriel von Lunarsnare mehr? Schreib ihr am besten mal eine PN.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miranthil
Miranthil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.17
Registriert
11.05.09
Beiträge
183
Kekse
53
Ort
Daheim
sorry hast recht =/...

also es wird immer gut gelüftet....und feucht ist es eig auch nicht =§ und er wird auch nich immer breiter...soweit man das mit bloßem auge sehen kann =)

kann es sein dass es mal feucht war und dann aufgetrieben ist und jetzt wieder trocken ??
 
Miranthil
Miranthil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.17
Registriert
11.05.09
Beiträge
183
Kekse
53
Ort
Daheim
und was kann man dagegegen machen...oder was sollte man gar nicht machen ( aus verzweiflung =) )
 
GieselaBSE
GieselaBSE
HCA Eigenbau Drums
HCA
Zuletzt hier
15.05.19
Registriert
01.09.06
Beiträge
3.277
Kekse
7.381
Ort
zwischen HH und HB
Wenn es wirklich trocken genug ist, Holzleim in den Spalt und pressen.
Aber Fotos wären trotzdem hilfreich.
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.09.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.768
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Du kannst ja auch mal nachmessen ob der Kessel noch rund ist.
Hält sich die Abweichung im unteren Millimeter-Bereich ist das noch vertretbar. Ist es mehr wird es ein Problem.
Ein Video dazu, wie man das macht:
http://www.youtube.com/watch?v=tcvQDh7U6Lo

Die Snare von meinem alten Tromsa-Set hatte beim Vorbesitzer einen Wasserschaden erlitten. Das Teil war so aus der Form, dass man da kaum mehr das Fell aufziehen konnte. :(
Einen verzogenen Kessel, kann man leider nicht mehr richten.
 
Miranthil
Miranthil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.17
Registriert
11.05.09
Beiträge
183
Kekse
53
Ort
Daheim
also...meine cam ist am laden =) ich mach dann fotos
 
Miranthil
Miranthil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.17
Registriert
11.05.09
Beiträge
183
Kekse
53
Ort
Daheim
sodala =) ich dank allen für ihre hilfe es hat sich geklärt *juhu*

vermutlich ist es einmal runtergefallen und hat sich dann ein bisschen "geöffnet"...habs einem trommelbauer in inkhofen gezeigt und der hat gemeint einfach pattex flüssig draufgeben damit nichts weiter passiert ansonsten ist alles klar =)

ich wär damit fertig...kann geclosed werden =) thx an alle
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben