Meinungen über Tech 21 PSA

von -= Sonic =-, 09.01.07.

  1. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 09.01.07   #1
    Hey Leute !

    Da die SuFu zur Zeit nicht funktioniert sehe ich mich gezwungen einen neuen Thread aufzumachen.

    Ich suche schon länger einen guten Preamp der möglichst nahe an Röhrenamps herankommt, speziell an Rectifier Sounds. Nun bin ich beim Tech 21 PSA hängen geblieben, der einen recht guten Eindruck auf mich macht, ich allerdings noch keine Gelegenheit hatte ihn selbst zu testen da umliegende Fachgeschäfte ihn nicht anbieten.

    Jetzt wollte ich mal so in die Runde fragen was ihr davon haltet bzw. ob jemand Soundsamples besitzt (nicht die der Tech 21 Homepage) oder vielleicht Songs die er mit dem PSA aufgenommen hat damit ich mir mal ein Bild machen kann ob er etwas taugt.

    Gruß Sonic :cool:
     
  2. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 09.01.07   #2
    Der PSA polarisiert sehr stark, einige lieben ihn, andere hassen ihn.
    Ich selbst habe keinen, aber ein Freund benutzt den.
    Der Sound ist meiner Meinung nach großartig.
    Die voreingestellten Presets sind schon sehr gut, mit ein paar kleinen Korrekturen kriegt man so ziemlich jeden Sound, den man haben will.

    Mit einer guten Endstufe kommt man schon sehr nah an einen Rectifier (Preset 24) ran, wie ich finde.
    Wobei auch die anderen Verstärkermodelle dem in nichts nachstehen.

    Das einzige, was mich ein wenig gestört hat, war, daß er keinen richtigen Mittenregler hat.
    Über Punch stellt man die Verzerrung der Mitten ein, die über Bass und Treble mitgeregelt werden. Funktioniert auch gut, ich für meinen Teil hätte dennoch lieber einen richtigen Mittenregler.

    Aber antesten rate ich dir unbedingt, notfalls bestellst du ihn dir zur Probe, wenn er in den Geschäften deiner Umgebung nicht verfügbar ist. Wie gesagt, er polarisiert sehr ...
     
  3. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 09.01.07   #3
    Der PSA klingt sehr eigenständig. Ich würde nicht mit einer bestimmten Soundvorstellung an den Preamp herangehen, da dieser bestimmte Sounds zwar annähert aber nicht wirklich kopieren soll. Es ist eher eine Art von (gut ausgestattetem) Verzerrer, der bei bestimmten Einstellungen in bestimmte Richtungen soundmäßig tendiert.
     
  4. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 09.01.07   #4
    Vielen Dank schonmal :great:

    Ich habe aber auch schonmal gehört dass er ziehmlich kratzen soll und man dieses Kratzen nie wegbekommt? Hab jetz nicht wirklich eine Vorstellung davon wie "schlimm" sich das anhören soll.

    Mir geht es aber in erster Linie darum einen flexiblem Preamp zu haben mit dem ich ein paar lange Jährchen glücklich sein kann ohne den Kauf bereuen zu müssen und eben so perfekte Sounds wie möglich zu haben.

    Wäre natürlich schön ein paar selbstaufgenommene Soundsamples zu hören bzw. Songs weil die Soundsamples der Tech 21 Homepage nicht wirklich sehr aufschlussreich sind meiner Meinung nach. :rolleyes:

    Gruß Sonic
     
  5. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 09.01.07   #5
    Also direkt vom PSA in die Soundkarte kratzt es schon, da muss schon viel Feingefühl beim Einstellen und am Equalizer haben. Wenn man eine Speakersim dazwischen hat ist es echt ok vom Sound. Wenn man ihn mit einer gescheiten Endstufe und Box mikrofoniert kratzt nix mehr. :)

    Ich hab hier mal Samples reingestellt vom PSA mit Vergleich "PSA direkt" <> "PSA mit Speakersim". Ich muss jetzt leider weg, wenn dus nicht selber findest post ich den Link nachher.
     
  6. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 09.01.07   #6
    Ohne SuFu wohl nicht möglich es zu finden ;)

    Gruß Sonic
     
  7. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 09.01.07   #7
    Hm toll die geht immer noch net?
    Dann kann ichs selber auch net finden :(
     
  8. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 09.01.07   #8
    Wäre trotzdem nett wenn du den link posten könntest wenn die SuFu wieder funktioniert :)
    würde mich echt über die Samples freuen

    Gruß Stefan
     
  9. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 10.01.07   #9
  10. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 10.01.07   #10
    vielen Dank, ihr habt mir sehr weitergeholfen :great:

    mir ist da nochwas eingefallen:

    und zwar will ich mir zusätzlich noch neue stärkere Pickups auf meine Ibanez machen
    bei Röhrenverstärker soll dies ja einiges bewirken da die Vorstufenröhrn mehr Gain bekommen, aber würde das beim PSA auch etwas/viel bringen?

    Gruß Sonic
     
  11. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 10.01.07   #11
    Welche Tonabnehmer sind den eingebaut?

    Wenn es nur um mehr Gain geht, der Klang der Tonabnehmer ansonsten aber gut ist, würde das relativ sinnlos sein. Der PSA hat jede Menge Gain, mehr als man braucht.
     
  12. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 10.01.07   #12

    Kommt darauf an was Du mit Gain meinst. Gain im eigentlichen Sinne bedeutet eigentlich Verstärkung, Du meinst wohl eher Verzerrung. Wenn Du den Röhrenverstärker "anpustest" verzerrt er zwar mehr, aber er komprimiert auch stärker. Der PSA hat eigentlich Gain bis zum Abwinken, aber im Unterschied zum Röhrenamp komprimiert er nicht so stark und der Sound ist imho weniger fett als beim Röhrenamp (anders sieht die Sache aus, wenn Du eine Röhrenendstufe ala Boogie benutzt, so wie Rammstein z.B., dann klingt der Sound sowohl aggressiv als auch fett).

    Zurück zu Deiner Frage - heißerer PUs machen mehr Dampf, manche Acts gehen dabei noch weiter und benutzen zum normalen (aktiven) PU noch weitere Nachbrenner (z.B. der Gitarrist von Children of Bodom hat das so gemacht, allerdings spielte er das Teil dabei durch eine VHT Vollröhrenendstufe).
     
  13. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 10.01.07   #13
    Also zur Zeit sind die originalen Ibanez INF3 und INF4 eingebaut

    Da ich zur Zeit einen Hybridverstärker spiele macht es hier ja Sinn stärkere PUs reinzubauen damit die Röhre stärker übersteuert wird.
    Aber wenn das beim PSA nicht nötig ist werde ich mir normalstarke PUs zulegen.

    Gruß Stefan
     
  14. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 10.01.07   #14
    Gain in dem Sinne stimmt aber schon: das Signal ist verstärkt, also deutlich stärker als bei schwachen PUs, dadurch kommt es zu einer höheren Übersteuerung der Vorstufenröhre ;)

    Mir ging es einfach darum ob das dem PSA egal ist was für ne Spannung reinkommt und er immer gleich Verzerrt oder bei starken PUs einfach mehr.
    Wenn er aber genug Gain hat ist es wahrscheinlich sinnlos stärkere PUs einzubauen

    Gruß Stefan
     
  15. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 10.01.07   #15
    hier ist "mein" Thread

    Wobei die Voraussetzungen anders sind wie ich sie beschrieben hatte, ich glaub ich werd alt...
     
  16. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 10.01.07   #16
    Wenn ich mich nicht irre, sind die INF-Pus von Ibanez schon relativ stark.
    Ich denke, daß die Veränderung im Verzerrungsgrad nicht so gravierend sein wird, also lohnt es sich nicht wirklich, die PUs nur deswegen zu tauschen.
     
  17. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 11.02.07   #17
    Weiß zufällig jemand ob der PSA im vergleich zum GT2 mehr gain hat?
    Hab mal nen GT2 bespielt und irgendwie hatte ich den Eindruck dass der etwas lascher als der PSA ist.

    Gruß Stefan
     
  18. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 11.02.07   #18
    Hallo! Hier mal 2 Samples...nicht gard einfallsreichs vllt. :-D aber naja. Rechts ist der BEhringer V-amp zu hören. Links der Sansamp PSA 1. Meiner meinungs nach ein geiler preamp. Die eine Aufnahme ist mit die andere ohne Boxensimu beim Sansamp.

    www2.TurboShare.de - test2233_04.mp3 (ohne boxensimu beim Sansamp)

    www2.TurboShare.de - testquali.mp3 (mit)

    Mal gucken obs dir geholfen hat :-D !

    PS: Eigener Preset..
     
  19. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 13.02.07   #19
    danke ;)
     
  20. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 13.02.07   #20
    Mir fällt grad auf das die boxensimu meiner Soundkarte scheisse ist. Mit den Guitar Rig 2 dinger klingt viel geiler! Viel viel geiler..richtig evil...werd nachher mal eine on stellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping