Meinungen zu Harley Benton Gitarrenverstärker HB-80R

von Bastarz911, 01.09.06.

  1. Bastarz911

    Bastarz911 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #1
  2. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 01.09.06   #2
    Lass bloß die Finger weg davon!!!
    Schau mal nach nem gebrauchten Hughes & Kettner daer älteren Modelle (Attax / Tour Reverb; weiß nich was noch alles), die sind gebraucht komischerweise nix wert, d.h. die gibts, bezogen auf Preis-Leistung unschlagbar günstig, und es is was gscheits.
    Oderr spar dir nen Marshall Valvestate gebraucht zusammen, so zw. 200 - 300 €, glaub ich.
    Aber eh du den HB-Amp holst, geh lieber schön einen trinken von dem Geld, da haste was von und dein Müllmann spart sich die Schlepperei:)
    Good luck bei der Ampsuche!
     
  3. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 01.09.06   #3
    Also der Amp ist relativ in Ordnung wenn man nur Clean spielt oder in verbindung mit einem Multieffektgerät, da die Zerre ziemlich grottig ist. Jedoch ist das nciht das Gelbe vom Ei. In der Preisklasse wirst du kaum was vernünftiges finden. Wenns nur zum üben daheim sein soll werden die meisten Leute den Microcube für 99€ empfehelen. Aber wenn du was vernünftiges willst was zudem ncoh Band tauglich ist dann wirste in dieser Preisklasse nciht fündig werden.
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 01.09.06   #4
    für das geld bekommste schon was brauchbares bei ebay
    die bereits angesprochenen marshall valvestates, die hughes & kettners
    aber schau auch mal bei laney (world und linebacker series)
    crate GTX serie (die älteren)
    oder n gebrauchten peavey bandit 112

    ab und zu kann man wirkliche schnäppchen machen, man braucht nur etwas geduld
    diese zahlt sich aber in deutlich besserem sound aus.

    mit dem harley benton wirste aber nicht mal 5 minuten glücklich sein, das ist IMHO pure geldvernichtung

    viel glück bei der weiteren suche
     
  5. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 01.09.06   #5
    Also bei nem Kumpel konnt ich wie doof am EQ rumdrehen. Egal wie, es klang dauernd absolut gleich. Und die Zerre ist wirklich...nicht zu gebrauchen.
    Du könntest dir nen Marshall MG15 zulegen, aus dem bekommt man schon einiges rausgeholt. Wenn du ein bisschen Variabler sein willst in den Verzerrmöglichkeiten könntest du den Cube 15 in betracht ziehen. Letzterer klingt aber in meinen Ohren viel zu Steril und hat keinen wirklichen eigenen Charakter wie es zB der Marshall hat. Sind zwar nur 15 Watter, aber einigermaßen laut wirst du damit auf jeden Fall...
     
  6. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 01.09.06   #6
    Ja das mit den EQ-Einstellungen ist bei dem Teil wirklich sone Sache. Mein Bandkollege spielt auf dem Teil. Ich verusche jede Probe erneut sienen Sound hinzubiegen aber eher mit wenig erfolg. Ob man es als großen Vorteil sehen kann das er meist ein 20€ Behringer Distortion davor gehängt hat. :o :rolleyes:
    Ich finde zwar das die Marshall MG15 auch ziemlcih beschieden klinegn, hören sie sich aufjedenfall viel besser an als die Harley Benton Amps.
     
Die Seite wird geladen...

mapping