Ich möchte mir einen Gitarre kaufen - gute Auswahl?

von waith, 15.04.06.

  1. waith

    waith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    408
    Erstellt: 15.04.06   #1
    Hallo ich will mir eine Gitarre kaufen und da ich noch keine habe brauche ich alles was man zum spielen braucht.

    Als erstes dachte ich mir ich mach es mir einfach... Gitrarrenset für 200€ fertig...
    aber dann kam der zweifel das etwas so billiges nicht gut sein kann....

    Naja soviel zur Vorgeschichte
    ich habe 500€ gespart und habe mir jetzt die Kombination ausgesucht:
    Gitarre:
    ESP LTD VIPER 50 BK
    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_viper_50_bk_egitarre.htm
    Amp:
    HARLEY BENTON HB-80R
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hb80r.htm

    Zu der Gitarre ich habe eine Schwäche für Schwarze SG Modelle und dachte ESP ist nicht Schlecht.
    Der HARLEY BENTON HB-80R soll für den Anfang gar nicht schlecht sein habe ich gehört.

    So da ich nicht so die Ahnung wollte ich jetzt wissen was Ihr davon haltet und auch evtl. Erfahrungen von den Beiden Geräten.

    Danke
     
  2. cadillac

    cadillac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #2
    ich würde dir erstmal vorschlagen in ein musikgeschäft deiner wahl zu gehen, am besten ein größeres mit mehr auswahl. dann testest du einfach mal ein paar gitarren an, denn auch als anfänger merkt man schon n paar unterschiede, und dann nimmst du halt die gitarre mit die dir gefällt und in deinem preisbereich leigt. am besten nimmst du dann noch n kumpel mit der ahnung davon hat und selbst gitarre spielt und den verkäufer fragen is manchmal auch nich schlecht. sonst brauchst du nur noch n kabel und n verstärker....:great:
    gruß chris
     
  3. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 15.04.06   #3
    Und Stimmgerät :D
     
  4. carl_nase

    carl_nase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    12.06.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    düsseldorf/NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 15.04.06   #4
    hi.

    der amp ist tatsächlich nich schlecht. habe ihn vor einiger zeit (in verbindung mit einem tonelab) gespielt, ud da machte er schon was her, was aber auch am tonelab gelegen haben kann.

    gruß,
    carl_nase
     
  5. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 15.04.06   #5
    Dein Amp soll ja wahrscheinlich nur als Übungsverstärker für
    zu Hause dienen ? Dann probier doch mal den Roland Microcube...
    Haste schon mal sehr brauchbare Sounds; laut genug zum üben und
    sehr günstig...

    Dann haste für die Gitarre 400 euronen übrig...
    Damit könnteste ins Musikgeschaft tippeln, testen und kaufen;
    oder du hast jemanden, der sich ein wenig auskennt und schaust dich
    auf dem Gebrauchtmarkt um - hätte den Vorteil, dass du da schon was
    recht ordentliches kriegen könntest, was wiederum dem Spass am Spiel
    dienlich wäre...
     
  6. waith

    waith Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    408
    Erstellt: 15.04.06   #6
    ok danke für die Antworten...
    also kommt man für einen vernünftigen Kauf nicht um eine "Anprobe" vorbei.
    Ist auch irgendwie logisch *g*
     
Die Seite wird geladen...

mapping