[Melodic Death Metal] Revolution

  • Ersteller Owlwood
  • Erstellt am
Owlwood
Owlwood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
318
Kekse
639
Obwohl ich ja eig momentan mehr so auf ultrabösen und harten Death Metal steh, hab ich mal nen musikalischen Ausflug in melodischere Gefilde gemacht. Teilweise ists aber doch noch recht "hart" finde ich und nicht gerade herkömmlicher Melodic Death Metal. Vllt ein bisschen mehr wie Obscura.

Ich finds auch ein wenig progressiv, aber ich will keine Diskussion lostreten:D. Ingesamt geht das ganze leider nur um die drei Minuten, aber ich weiß nicht wie ichs noch verlängern könnte. Mein übliches Problem. Ich würd gern am Schluss nochmal den ganzen Anfang nochmal dranbringen (bis Takt 38) vllt auch in umgekehrter Reihenfolge, aber mir fällt keine sinnige Bridge ein.

Hörts euch rein und schreibt was oder lasst es bleiben^^.

lg

PS: Ja es ist teilweise unspielbar, braucht ihr mir nicht sagen:p
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • Revolution.gp4
    60,1 KB · Aufrufe: 292
3
30/30-150
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.10
Registriert
28.01.09
Beiträge
6
Kekse
0
Unspielbar? Naja virtuos halt :D

Gefällt mir, hab ich so in die Richtung noch nich wirklich gehört. Erinnert mich ein wenig an War from a harlots mouth. Progressiv triffts ganz gut :p
 
lustiges-pferd?
lustiges-pferd?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.20
Registriert
08.06.06
Beiträge
76
Kekse
353
hm war from a harlots mouth?
is was schönes neues mit guten ideen.
ab 38 wirds stark. wenn auch etwas arg verwirrt.
aber ich wüsste auch nicht wie ich an der stelle weiter
geschrieben hätte, wenn nicht so.
die drums sind unspielbar ja.

was für ein instrument spielst du owlwood?

edit: die gitarren auch unspielbar. höchstens mit recht großen händen und füßen.
 
Owlwood
Owlwood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
318
Kekse
639
Ich spiel Bass. Und War From A Harlots Mouth hör ich nicht:D.
Aber ich kanns nicht, dafür sind manche Abstände zu groß.
Vielen Dank fürs anhören!
 
lustiges-pferd?
lustiges-pferd?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.20
Registriert
08.06.06
Beiträge
76
Kekse
353
ja höchstens die etwas aufgelösteren parts haben mit
war from a harlots mouth auch höchstens ein bisschen zu tun.
weis nicht wie da jemand drauf kommen kann.
 
Trollfest
Trollfest
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
27.05.06
Beiträge
579
Kekse
3.147
Ort
Rheinland (Lu)
die drums sind unspielbar ja.
Bis auf die Flams die gleichzeitig mit Beckenschlag kommen (da bräuchte man 3 Hände) ist das eigentlich machbar. Aber unnötig komplex, ein paar Stellen könnte man mit viel weniger Drumeinsatz viel interessanter und ansprechender gestalten, das wirkt mitunter einfach wie munteres drauflosgehämmer, ich mach mich da vielleicht mal dran :)
Gitarrentechnisch sind da echt ein paar nette Ideen bei.

Grüße,
Jan
 
wildchild86
wildchild86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.10.12
Registriert
04.09.06
Beiträge
144
Kekse
60
Ort
ampfing
ich finds teilweise richtig gigantisch
hebt sich von vielen sachen hier enorm ab finde ich
nicht so 0815 metal wie bei mir, da is ja vieeeel mehr abwechslung drinnen^^
 
Owlwood
Owlwood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
318
Kekse
639
@Trollfest: Naja ich steh halt auf unnötig komplizierte Drums:D. Aber wenn du Zeit hast, was zu ändern würd ich mich freuen. Danke fürs anhören!

@Wildchild86: Danke! Freut mich, wenns dir gefällt.
 
drunkn0tilla
drunkn0tilla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.14
Registriert
25.01.10
Beiträge
49
Kekse
146
Ort
Arnsberg/Oeventrop
sowas hab ich noch nie gehört. das ist eine echt. interessante. melodie ;)
natürlcih wird man so etwas nie wirklich live spielen können. :D
aber zum anhören hat es mir schon sehr gefallen! ist mal was komplett anderes gewesen, aber in gewisser weise inspiriert so ein song schon!
fazit: ich geh jetzt schnee schüppen :p (& guter song ;])
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben