melodiediktat

von HADO, 23.08.06.

  1. HADO

    HADO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.08.06   #1
    hat jemand von euch vielleicht eine idee, wie ich 1- und 2stimmiges sowie 4stimmig-kadenzartiges melodiediktat üben kann? (möglichst alleine)
    lg
    ulf
     
  2. clemO

    clemO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #2
    Es gibt Gehörbildungsbücher bei denen eine Übungs-CD dabei ist. Ausserdem gibts so Gehörbildungstraininsprogramme wie z.B. "Audite" von WHC oder "Auralia" von Sibelius.
     
  3. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 04.09.06   #3
    Für 4-stimmiges Diktat solltest Du Dich erstmal mit Tonsatz beschäftigen, die allgemeinen Regeln lernen (Quint- und Oktavparallelen etc.) und ein paar kleine Melodien zu einem richtigen Satz machen.

    Zum Raushören muss dann die obere Melodie und die Bassmelodie rausgehört werden.
    Dann kannst Du die mittleren Stimmen unter Berücksichtigung der allgemeinen Regeln auffüllen, da geht dann meistens nur eine Variante.
    Ist wie beim Sudoku :great:
     
  4. MathiasL

    MathiasL HCA Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.801
    Erstellt: 07.09.06   #4
    Hallo hado!

    Sicherlich hast Du mittlerweile ''Grundlagen Gehör'' gelesen.Da stehen die ersten Schritte,
    die du alleine tun kannst ,und auch auch musst.
    2 stimmig tonal ist dann schon schwerer,vierstimmig nicht unbedingt,absolut richtig was
    Pablo schreibt. Hier brauchste halt eine zweite Person zu Diktat,noch besser einen Lehrer,
    oder eben CD#S.

    Hoffe meine Homepage wird bald fertig,dann gibts auch Melos zum Downlaod.

    Zum vierstimmigen noch eine Sache ,die Du alleine üben kannst.

    Schreibe die Melo aus dem Kopf auf,und HARMONISIERE aus dem Kopf.
    Dann Basslinie hinschreiben,dann Mittelstimmen,dann VORSTELLEN,wie das klingt,
    und erst dann überprüfen bzw spielen.

    Grüße!
     
  5. endgegner

    endgegner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.06   #5
    "ear master pro"
     
  6. Hiaslayer

    Hiaslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 04.09.07   #6
    Hi!
    Lern erst lesen, dann schreiben. Im klartext: Nimm dir ein Liederbuch zur Hand und singe die Songs vom Blatt. Lerne das Lied, welches du gerade singst auswendig und dann versuche es zu notieren.

    Geht auch mit Kinderliedern, z.B. hänschenklein, Alle Vögel sind schon da etc.. Diese Stücke kennst du ja. Also erst im Kopf nochmals durchgehn und dann aufschreiben.
    Aber achtung! Betrüge dich nicht selbst indem du ständig mit dem Instrument korrigierst. Erst fertig schreiben und dann überprüfen. Die Erfahrungen die du dann machst sind sehr wichtig.

    Wenn du das gut kannst, machst du das selbe nur mit Jazzstandarts. Ist aber deutlich anspruchsvoller wegen der vielen Modulationen.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...