Melodien für E-Bass

von Willy58, 05.12.18.

  1. Willy58

    Willy58 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.15
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    171
    Erstellt: 05.12.18   #1
    Hallo zusammen.
    Ich habe mir vor einiger Zeit eine E-Bass Gitarre gekauft.
    Leider fehlen mir noch einfache Melodien zum üben.

    Für Beiträge wäre ich sehr dankbar.
    Gruß
     
  2. omnimusicus

    omnimusicus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    653
    Kekse:
    12.647
    Erstellt: 05.12.18   #2
    Ich weiß natürlich nicht, wohin Du letztlich mit dem Bass kommen willst, aber in den meisten Fällen spielt der Bass weniger Melodien sondern eher Schlagzeug. Und das meine ich nicht ironisch.
    Ich rate also ziemlich, sich mit der rhythmischen Komponente zu beschäftigen.

    Welche Art von Musik schwebt Dir denn vor ?
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  3. Willy58

    Willy58 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.15
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    171
    Erstellt: 06.12.18   #3
    Mir ist bekannt, dass der Bass das Schlagzeug mit Rhythmen unterstützt.
    Habe auch schon einige Bücher "abgearbeitet", wie man mit dem Instrument umgeht.

    Nun suche ich Rock-Melodien, die für den E-Bass geschrieben wurde.
    Einfach so, weil ich sie nun mal habe und nutzen möchte.
     
  4. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    938
    Kekse:
    3.935
    Erstellt: 06.12.18   #4
    Hi,

    mehrere Ideen:

    1. Fang an, deine Lieblings-CDs (diese runden, silbernen Dinger, gibt’s die noch?) oder -Songs mitzuspielen. Vielleicht findest du bei einigen schnell eine Grundmelodie raus.

    2. Schau dich gezielt im Internet oder im Buchladen nach Seiten oder Songbooks mit Bass-Noten oder -Tabs von Musik, die du spielen möchtest, um.

    3. ist jetzt nicht Rock, aber: Ich hab damals im Bass klassische Kontrabass-Etüden rauf- und runterdudeln müssen. Franz Simandl. Ich habe viel geflucht und noch mehr gelernt.

    Welche Musik oder welche Bands magst du? Vielleicht kann dir jemand konkrete Song-Tips geben.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Der gute Fee

    Der gute Fee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.13
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    621
    Kekse:
    2.904
    Erstellt: 06.12.18   #5
    So wirkliche Melodien kenn ich nicht, aber bei vielen New Wave Bands macht der Bass mehr als ödes BommBommBomm und Fleetwood Mac spiel ich auch immer gern, weil da viel mehr passiert, als man beim einfachen Zuhören wahrnimmt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. DandyKong

    DandyKong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.14
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    211
    Erstellt: 06.12.18   #6
    Moin,

    https://www.bigbasstabs.com/

    nur eines von vielen Beispielen . Als reines Rhythmus-Instrument habe ich den Bass noch nicht empfunden. Ja, mann kann damit gewiss leichter Boom - Bum - Bum spielen als mit anderen Saiteninstrumenten, aber Melodien sind doch auch möglich.

    Gruss
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.401
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.015
    Kekse:
    24.035
    Erstellt: 06.12.18   #7
    Reden wir von Basslinien oder Melodieen im eigentlichen Sinn? Also von sowas?


    Oder sowas:
     
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Moulin

    Moulin Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    8.241
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.964
    Kekse:
    43.704
    Erstellt: 06.12.18   #8
    Es ist nicht falsch, Melodien mit dem Bass zu spielen weil man dadurch sehr gut lernt, wo auf dem Griffbrett welcher Ton ist.
    Ich habe auf dem Bass immer wieder Melodien gespielt, die ich im Kopf hatte.
    Am Anfang sehr mühsam aber dafür auch sehr zielführend.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  9. Cold Prep

    Cold Prep Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.11
    Beiträge:
    4.177
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    1.276
    Kekse:
    5.660
    Erstellt: 06.12.18   #9
    Skunk Anasie - Hedonism

    Is gut zum raushören und macht Laune beim zocken :)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. djaxup

    djaxup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.09
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    2.987
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    960
    Kekse:
    7.895
    Erstellt: 06.12.18   #10
    Rammstein - Seemann
    Metallica - My Friend of Misery
    The Smiths - quasi alles. Bigmouth strikes again oder Barbarism begins at home wären konkrete Tips
    Opeth - to bid you farewell
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. turko

    turko Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    30.09.08
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1.253
    Kekse:
    13.169
    Erstellt: 06.12.18   #11
    Aber "Boom - Bum - Bum" ist auch nicht der Inbegriff von Rhythmus … ;)

    Entschuldigt den kleinen Einwurf eines Nicht-Bassspielers, aber Bassfans.

    Thomas
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Gast98793

    Gast98793 Inaktiv

    Im Board seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    915
    Kekse:
    2.078
    Erstellt: 06.12.18   #12
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Kokopelli

    Kokopelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.13
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.030
    Erstellt: 08.12.18   #13
    Was bedeutet 'Melodie' ?
    Hier hat der Bass eine ziemlich führende Rolle - aber nicht unbedingt die Melodie:


    und hier spielt der Bass quasi die Melodie, sofern man da von einer "Melodie" sprechen möchte:


    Ahh, ich sehe gerade, aufgrund von Urheberrechtsschutz gibt es eine eindeutige Definition von "Melodie" [Wikipedia]
    Eine Melodie ist in der Musik eine charakteristisch geordnete zeitliche (horizontale) Folge von Tönen. Sie ist durch die auftretenden Intervalle, die Richtung von deren Tonhöhen (fallend, steigend) und ihren Rhythmus bestimmt. Meist ist sie in sich geschlossen (vgl. Periode), in verschiedene Abschnitte gegliedert (Motive) und in der Vokalmusik von einem Text unterlegt. Kennzeichnend für eine Melodie ist außerdem, dass sie als selbständige musikalische Gestalt wahrgenommen wird.

    Demnach sind auch Basslinien 'Melodien'

    Grüße,

    Kokopelli
     
  14. Freu

    Freu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    10.155
    Erstellt: 10.12.18   #14
    Ich kann dir das "Ultimate Bass Songbook" empfehlen.
    Das Buch enthält zu den wichtigen Themen des Basspiels bekannte und unbekannte Beispiele.
    Der Autor unterteilt in "Songs mit prägendem Bass", "Bass Riffs", "Leichte Bass Melodien" und "Solo Bass".
    Noten und Tabulatur, die Lead Vocals der Songs sind auch notiert.

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Einherjar68

    Einherjar68 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.15
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Anhalt
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    149
    Erstellt: 10.12.18   #15
    Eine schöne bassline von queen: another one bites the dust
     
  16. Willy58

    Willy58 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.15
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    171
    Erstellt: 25.12.18   #16
    Hallo zusammen.
    Danke für die vielen Beiträge.

    Ich werde nun mal meien Bass Gitarre öfters hervorholen,
    und versuchen Melodien zu spielen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    895
    Kekse:
    7.162
    Erstellt: 25.12.18   #17
    McCartney (Beatles, für die jüngeren der Leser) ist schon für "Melodien" im eigentlich Sinn ganz gut, Danny Thompson am Kontrabass (Pentangles, John Martyn, Richard Thompson) auch, auch wenn beide nicht verglichen werden können.
     
  18. Willy58

    Willy58 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.15
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    171
    Erstellt: 13.02.19   #18
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. nasi_goreng

    nasi_goreng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    1.011
    Kekse:
    4.969
    Erstellt: 13.02.19   #19
    wie wär's mit sowas?
     
  20. Willy58

    Willy58 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.15
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    171
    Erstellt: 14.02.19   #20
    Ja, hört sich gut an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping