melodischer Gabber, bzw. Hardcore / Hardstyle

von hellbillyarmy, 29.07.07.

  1. hellbillyarmy

    hellbillyarmy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    24.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Auerbach i. d. Opf.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 29.07.07   #1
    Ich kenn mich mit den Bezeichnungen net so ganz aus, schreibt einfach was das für ne Richtung ist.


    Hab mich das erste mal als Gabber Produzent betätigt. War vorher nur im Bereich Rock, Metal und n bisschen Hip Hop tätig, also bitte beim Feedback berücksichtigen...


    Ich hoffe hier gibt es n paar Leute, die Gabber auch so geil finden wie ich und Spaß mit dem Track haben...


    www.deathxcore.de/gabber.mp3
     
  2. hellbillyarmy

    hellbillyarmy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    24.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Auerbach i. d. Opf.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 30.07.07   #2
    nu schreibt doch mal einer was, oder is es so scheiße?
     
  3. hellbillyarmy

    hellbillyarmy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    24.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Auerbach i. d. Opf.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 01.08.07   #3
  4. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 01.08.07   #4
    Das erste ist für Gabber sehr melodielastig - das trifft meinen Geschmack!
    Der erste Track gefällt mir insgesamt sehr gut, ich hätte nur den Leadsound etwas fetter gemacht, evtl. ne Oktave drunter etwas leiser raufpacken oder noch nen zweiten Sound drauflayern.

    Beim zweiten Song weiß ich nicht so recht, was ich davin halten soll.
    Erstmal finde ich was Sprachintro entschieden zu lang. Danach isses eigentlich cool, bloß finde ich wieder den Lead zu schwach. Der Klavierpart ist eigentlich ziemlich geil, aber das Lied ist m.E. dafür nicht atmosphärisch genug. Das Piano bringt das ganze ja schon stark in Richtung Trance.


    Insgesamt aber gute Arbeit!

    Welches Euquipment benutzt du dafür?
     
  5. hellbillyarmy

    hellbillyarmy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    24.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Auerbach i. d. Opf.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 01.08.07   #5
    Danke für Lob und Kritik!

    Ich benutze:
    ableton live4
    diverse vsti
    meine kleine sample sammlung
    n standart 909 drumset
    udn für n paar sachen den magix music maker
     
  6. Amon Chakai'

    Amon Chakai' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.08.07   #6
    Ahoi!

    Ich höre auch gerne Gabber und das erste Lied gefällt mir sehr gut besonders ab 3:25.
    Aber die Sprachsamples (?) kommen mir zu häufig vor, vielleicht das Du die etwas kürzt?
    Ansonsten gut gemacht!:great:

    Beim 2. Lied finde ich das Sample auch ein bisschen zu lang, Du könntest es ja einfach über den ganzen Track verteilen.Die Melodie gefällt mir gut, aber zur Quali kann ich nichts sagen da ich gerade über meine schlechten Kopfhörer höre...der Rest passt.
     
  7. Cr3at3

    Cr3at3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.07
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.07   #7
    Beide Lieder sind nicht schlecht
    meiner meinung nach geht das zweite ziehmlich viel in trance rein
     
Die Seite wird geladen...