Merkwürdiges Dröhnen bei Epi Les Paul

F
fbeyer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Registriert
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
Seit kurzem fällt mir bei meiner Epi Les Paul auf, dass sie manchmal ein merkwürdiges Dröhnen mit "übermäßigem" Vibrieren erzeugt (vor allem "unplugged").

Ich kann es nicht lokalisieren, habe schon Pickup, Schlagbrett, Potis und Innenleben üerprüft - ergebnislos.

Meistens hilft es wenn ich die Gitarre kurz anders halte (bzw. wenn ich die Ursache suche hört es meistens von alleine auf).

Hat jemand ne Ahnung? Saiten?
 
Eigenschaft
 
Loomis
Loomis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.838
Kekse
1.908
Ort
Mountains of Madness
Das hatte meine Les Paul auch mal so 5 Minuten lang. Ich weiß auch nicht woher das kam. Seither ist es nie wieder aufgetreten und ich hab sie jetzt seit 3,5 Jahren.

:?: :?: :?:

Vielleicht zu viel AGENT STEEL drauf gespielt?? ;)
 
F
fbeyer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Registriert
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
Das beruhigt mich. :?
Mag meine Gitarre nämlich ;)
 
Loomis
Loomis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.838
Kekse
1.908
Ort
Mountains of Madness
fbeyer schrieb:
Meistens hilft es wenn ich die Gitarre kurz anders halte

Das hörte sich jetzt an, als ob es öfters bzw. schon seit längerer Zeit auftritt.

Oder ist das erst seit kurzem?
 
F
fbeyer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Registriert
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
Naja seit 3-4 Tagen.
 
Loomis
Loomis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.838
Kekse
1.908
Ort
Mountains of Madness
Also bei mir warens wie gesagt nur so 5 Minuten.

Vielleicht kann dir ja ein anderer Forumsuser weiterhelfen.
Ich bin auf jeden Fall auch gespannt, woran das liegt.
 
FuckingHostile
FuckingHostile
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.07
Registriert
23.10.03
Beiträge
926
Kekse
151
Ort
Karlsruhe
Wenn du sie anders halten musst dann muss irgendwo etwas lose sein oder nicht fest sitzen. Schau mal an der Bridge nach. Evtl. ist auch irgendeine Befestigungsschraube nicht ganz fest. Bei mir war zb. mal eine Mutter an der Mechanik etwas lose und da hat die Unterlegscheibe immer sehr lustige Geräusche gemacht.



Kommt das Geräusch auch über den Amp wieder raus?
 
F
fbeyer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Registriert
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
Habe schon geschaut aber bisher nix loses gefunden.
Über Amp hört man davon nix (höchstens ein leicht "unsauberer" Klang und der Sustain leidet natürlich).
 
Radarfalle
Radarfalle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
927
Kekse
298
Dann ist mit Sicherheit eine Mechanik lose. Wenn mans nicht durch den Amp hört kann die gesamte Elektronik als Fehlerursache ausgeschlossen werden. Wenn Du dann weniger Sustain hast würde ich auch auf die Bridge tippen.
 
Dopex69
Dopex69
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.19
Registriert
17.11.03
Beiträge
316
Kekse
13
Ort
Duisburg
Hey, das selbe problem hatte ich auch mal. Also is auch schon so, drein wochen her, aber da mchte meine Epi das auch durch. Dann hab ich die mal durchgechecked und plötzlich wars auch weg. Aber sollte es nochmal auftreten kontroliere ich auch mal die Mechanik
 
F
fbeyer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Registriert
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
Danke für eure Antworten. Jetzt weiß ich wenigstens das sie nicht defekt ist und wo ich nächstes mal auf die Suche gehe!
 
F
fbeyer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Registriert
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
Ich glaube ich habe die Ursache gefunden.

Der obere Humbucker ist meiner Meinung nach Schuld. Ist doch normal wenn der beweglich ist, oder? Habe ihn ein wenig verschoben und ruhig wars.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben