Original Gibson-Poti passt nicht in die Epi Les Paul

von schBASSvogel, 03.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. schBASSvogel

    schBASSvogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.09
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Saarlouis
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    233
    Erstellt: 03.04.12   #1
    Hallo, dieser Thread ist eher als Hinweis statt als Frage zu sehen.

    Ich bin heute Mittag für mein Ich-schraub-mir-ne-Les-Paul-zusammen-Projekt in den städtischen Musikmarkt voller Begeisterung die Potis kaufen gegangen - natürlich ohne vorher den Durchmesser der Bohrung zu messen, "Gibson und Epi is ja eh das selbe" - und durfte dann daheim feststellen, dass es eben NICHT das selbe ist, sondern bei dem Body der Epiphone die Gibson-Originalpotis weder vom Achsdurchmesser noch von der Achslänge gepasst haben.

    Welches Modell meine Epi genau sein soll, kann ich Euch leider nicht sagen, hat ne Wraparound-Bridge und die Bohrungen vom Schlagbrett einer Junior aber 2 Humbucker mit Volume - 3-way-switch - Tone wie die Les Paul Special. Merkwürdiger Bastard also.

    Naja. Was lernen wir daraus? Ein Lineal bringt einen immer weiter und spart Benzin :great:

    Falls einer der anderen Amateurbastler (zu denen ich mich zähle) also ähnliches vorhatte - es reicht wenn ICH zweimal fahren muss :D
     
  2. Chrissi83

    Chrissi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.17
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.763
    Kekse:
    37.129
    Erstellt: 03.04.12   #2
    Die Gibson Potis haben aber einen langen Schaft (für LPs) oder?

    Bei meiner Epi G400 waren die Potibohrungen vom Durchmesser her auch zu klein für die CTS Potis.
    Ich hab die Bohrungen dann vorsichtig mit einer Rundfeile vergrößert.
     
  3. schBASSvogel

    schBASSvogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.09
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Saarlouis
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    233
    Erstellt: 03.04.12   #3
    Ja genaum, die haben nen langen Schaft. Was bei mir auch falsch war, da die Decke von meinem Bastelobjekt keine gewölbte Decke hat. Habe dann von einer anderen Epi-Lp die Potis ausgebaut und siehe da, die haben auch keinen langen Schaft. Ich hake es mal ab unter Anfängerfehler und schau das nächste mal, bevor ich was will =D
     
Die Seite wird geladen...

mapping