Mesa Boogie 1516B

von warwicker, 08.12.07.

  1. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 08.12.07   #1
    Hey Leute

    Zur Zeit bin ich im Besitz der mesa 1516B.
    der 15" ballert dir die eier weg und die 1x10 2x6 und hochtöner sorgen fürs nötige attack.
    Kurz um, Sound und Druck ist so wie ich ihn haben möchte, aber dennoch ist mir die box zu groß und zu schwer geworden und ich bin deshalb auf suche nach alternativen.
    Mein topteil ist ein warwick profet 4.
    Alternativen an die ich gedacht habe wären
    - 1.
    roland D-bass 210 , da ich einen cube 30 spiele und damit sehr zufrieden bin
    - 2.
    die Quantum combos sollen auch toll sein
    - 3.
    bei bassboxen hab ich jetzt gar keine ahnung...swr,ebs, markbass ? sie müssen halt ähnlich der mesa sein

    Kosten: die neue Box/combo sollte aus dem erlös der alten sachen gedeckt sein.
    Grob geschätzt Top 250 euro und box 550 euro.. kaufe auch gebrauchte sachen zeit zum suchen habe ich genug...ich muss die box nicht zwanghaft loswerden!

    also was könnt ihr mir an alternativen vorschlagen ?

    mfg
    Warwicker
     
  2. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.12.07   #2
    Der D-Bass liefert abgrundtiefe Bässe (und das nur mit den 10" ich will garnicht wissen wie Tief der kommt mit 15" ). Schön leicht ist er außerdem ich bin absolut zufrieden damit.
     
  3. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 09.12.07   #3
    ich hab den gleichen Wechsel hinter mir. Ich habe lange eine 2x15 Diesel gespielt, die Deiner Box ja sehr ähnlich ist. War mir dann einfach zu groß und zu schwer - habe dann auf 2 Boxen SWR Workingman 1x15" umgestellt. Da brauchte ich dann bei kleineren Gigs nur eine mitnehmen, das war schon eine enorme Erleichterung. Und wenn ich fett Druck brauchte kam die zweite zum Einsatz. Jezt habe ich mir den Roland D-Bass zugelegt und die SWR kommen weg. Die Kombo schiebt jedes Halfstack in Grund und Boden! Ich war auch immer skeptisch aber das Ding ist Klasse - solltest Du unbedingt antesten. Bei mir steht der Master auf 3 (von 10) und wir sind keine leise Band mit 2 Gitarrenstacks! Ich bin super zufrieden damit. Einzig mit vorgeschalteten Effekten bin ich noch nicht so zufrieden, da muß ich noch basteln.
     
  4. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.12.07   #4
    Sag ich ja hehe das einzige was mir nicht so gefällt das der Roland nicht der charakterstärkste ist aber werd demnächst ein paar Effekte ranschaffen evtl. wird noch etwas besser.
     
  5. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 09.12.07   #5
    komisch, ich finde gerade dass er jede Menge Charakter hat... ???

    egal... wenn du Effekte testen gehst, teste auf jeden Fall!! an einem D-Bass, sonst erlebst du den selben Mist wie ich. Habe an einer kleinen Combo getestet, klang Bombe und im Proberaum am Roland kam nur Müll raus!
     
  6. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.12.07   #6
    Hmm als Modern ist für mich (der nicht die meisten Ahnung hat) der Scoope Sound schlecht hin. Ich warte nur auf den Moment wo ich den einsetzen kann (in der Band geht der leider schnell unter). Dann schwupps schnell auf Vintage gestellt und der Sound wird RUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUND aber sowas von richtig mittig warm allerdings merkt man trotzdem das es nur eine hervorhebung der Mitten ist. Naja trotzdem ein super Amp .

    @btb

    danke für den tipp :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping