Mesa Rectifier | kurioses FX Loop Problem

von cyanite, 01.08.05.

  1. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 01.08.05   #1
    Hey,

    Hier mein Problem mit meinem US Rectifier:

    Sobald ich ein Kabel in den FX Return des Amps stecke und mit dem Fußschalter den Loop aktiviere, ändert sich der Sound wie folgt:
    - mehr Gain
    - mehr Presence und / oder Höhen
    - weniger Bässe

    Wenn ich dieses Kabel jetzt in den Output meines Boss GT-8s stecke, verstärkt sich dieser Effekt noch einmal drastisch.

    In beiden Fällen ist es egal, ob im FX Send ein Kabel steckt, oder nicht. Ich habe das ganze außerdem mit 2 (gleichen) Kabeln getestet - bei beiden das gleiche Problem.

    Bitte um Hilfe bei diesem Problem.

    Danke,
    Leon
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 01.08.05   #2
    hast du mal n anderes kabel versucht? eventuell hat dein kabel ne macke (bei mir auch so, hab n kabel, das die höhen cuttet...) nimm mal das kabel und steck das eine ende in out und das andere ende in "in"... dann hast du dein signal über das kabel, wenn sich der sopund mit nem anderen kabel ändert, dann liegts am kabel, wenn nich, würd ich das teil mal reklamieren, bzw im laden einen antesten, ob der sich genauso vehält.
     
  3. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 01.08.05   #3
    Also ich habe jetzt nochmal alles mehrfach getestet und den Eröffnungs-Post entsprechend aktuallisiert.

    Amp reklamieren geht leider nicht, da ich ihn über Ebay aus den USA gekauft habe.
     
  4. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 01.08.05   #4
    Ich hatte das Problem auch schon mal mit einem VÖLLIG anderen Amp :confused:

    Kann es sein dass das normal ist? Vielleicht muss das ja so dass wenn ein Effektweg eingeschaltet ist?!
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 01.08.05   #5
    fahr innen musikladen und teste das gleiche modell an, ob sich das genauso verhält... wenn ja, isses anscheinend normal... wenn nein, dann musst du mal zum ampdoctor...
     
  6. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 01.08.05   #6
    Also, ich weiß ja nicht welches Modell du hast, aber ich hatte den 3 Kanaler....

    Wenn du da in den FX Return ein Kabel steckst, sind automatisch die beiden Regler auf der Frontblende, die den FX Weg regeln aktiviert. Dabei reagiert der Volume (? weiß jetzt nicht mehr genau wie der heißt) als Master für alle 3 Kanäle und der andere regelt den FX Anteil. Dreh mal den Regler für den FX Anteil auf 0 und den "Master" auf ca. 9-10 Uhr, wenn es sich noch immer gleich verhält dann solltest du auf jeden Fall mal ein Musikgeschäft bzw. einen Amptechniker bemühen.

    greetz
    jazzz
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 01.08.05   #7
    Das ist leider normal, ist bei meinem Selbstbau auch so, ich hab schon versucht, den Effekt durch diverse modifikationen einzudämme, wirklich gelungen ist mir das aber nicht.
    Deshalb spiel ich auch gänzlich ohne Effekte.

    cu :)
     
  8. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 03.08.05   #8
    Hey,

    Problem ist gelöst. Relativ einfach, und hätte ich ein Handbuch, hätte ich mir sicher auch diesen Thread sparen können... Der Assign Schalter muss auf Loop On, anstatt Footswitsch - jetzt läufts ohne Probleme :)

    Danke jedenfalls für eure Antworten...
     
  9. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 03.08.05   #9
    Vertan... der unteried ist nur, dass es jetzt dauerhaft anders klingt... stelle ich das GT-8 auf tuner/bypass, ist der sound wie vorher. Wenn das GT-8 normal läuft, klingts halt wie oben beschrieben "anders". Gibts doch nicht... kann doch irgendwie nicht sein, dass sich ein Effekt-gerät so auf den Sound auswirkt...

    Der Assign macht also nur, dass ich "das Problem" (also den FX Loop) dauerhaft angeschaltet hab, anstatt üer Fußschalter anschalten kann...

    Liegt das jetzt am Amp oder am GT-8 oder woran? Brauche dringend Hilfe...
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 03.08.05   #10
    Lies dir meinen Post doch bitte nochmal durch !!!

    cu
     
  11. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 04.08.05   #11
    mh ja das hab ich gelesen, aber... kann doch nicht sein? :confused: es spielen ja wirklich viele Bands diesen Amp und die haben doch auch irgendwie ihre Effekte drin...

    Außerdem scheinen es ja auch hier im board schon manche geschafft zu haben... z.B. jazzz?

    Es ist auch bei mir der 3-Kanaler. meinst du mit den beiden an der Frontseite den "Solo" und "Output" Regler? Meiner Meinung nach sollten die eigentlich nicht mit den Effekten zu tun haben (eben Master Volume und Solo Boost). Steht allerdings "Loop Active" drüber...

    "Solo" steht bei mir übrigens schon die ganze Zeit auf Linksanschlag...
     
  12. G-ses

    G-ses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Schmalenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.05   #12
    also ich werde versuchen für die zukunft auch ohne effecte zu spielen. weniger stress, denkt mal drüber nach.

    ich hab bei mir auch gemerkt das viel vom effectgerät kam, zumindest was die probleme angeht. das einzige was noch kommt sind evtl. tretmienen wenn überhaupt. mal sehn.

    ich werd mir jezt warscheinlich en geiles Top holen und ne fette box und gut iss. so wies der Jazzz hat;)
     
  13. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 04.08.05   #13
    Das Lob ich mir *hehe* :D :great:


    @ LRSeether:

    Genau die beiden meinte ich (kann mich nicht mehr so gut an den Rectifier erinnern). Von den beiden der Output, also Master, könnte den Klang in dieser Weise beeinflussen wie du geschrieben hast....
    Naja, du hast das anscheinend ja schon ausprobiert und auch die Bedienungsanleitung gelesen...jetzt kann's wirklich nur mehr ein Defekt sein, oder ein generelles Problem von FX-Loops (was ich mir aber nicht so recht vorstellen kann).

    Tut mir leid, dass ich dir hier nicht weiterhelfen konnte. Vielleicht machst du ja mal einen Besuch bei einem Amptech oder fragst einen kompetenten(!!) Musikhändler ob das generell so ist und spielst vielleicht einen anderen Rectifier mit deinem GT8 an!?


    greetz
    jazzz
     
  14. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.05   #14
    @LRSeether

    Was genau haste an FX in deinem Boss laufen, wenn du sie nutzt???

    Haste die Levels gecheckt???

    Haste die preampsektion vom boss auch mitlaufen oder ist diese auf bypass geschaltet??

    vergiss nicht..wegen fx..weniger ist als mehr. Wenn du da alles mögliche an sounds drin hast, wirste den mesa ton derbe verfälschen.

    kleiner tip
    vielleicht solltest du darüber nachdenken entweder auf analoge pedale umzusteigen oder sowas wie den tc electronics g-major oder ein rocktron intellifex einzuschleifen. Die machen in der regel etwas weniger probleme, weil sie reine FX geräte sind.
     
  15. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 04.08.05   #15
    Bitte lies dir seinen Anfangspost nocheinmal durch - ich zitiere:
    Somit fällt die Lösung aus deinem Post schon mal flach ;) , ansonsten wäre es schon ein praktikabler Lösungsansatz :great:


    greetz
    jazzz
     
  16. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 04.08.05   #16
    Ich werde zur Sicherheit mal beim Händler meines Vertrauens fragen, ob er mir nen gebrauchten Effekt-Treter mal n paar Stunden ausleihen kann. Dann seh ich wenigstens, obs am GT-8, oder am Recto liegt... Wobei es logisch betrachtet ja der Amp sein muss, aber man weiß ja nie. Ich hätte jetzt auch nicht so große Lust, das Boss wieder zurück zu schicken, da ich es mit ner Aktivbox zusammen noch als Übungs/Recording-Amp für daheim nutze. Kaufe ich mir für daheim nen POD 2, hab ich auch nur noch 250€ für Effekte... das sind maximal 3 Treterchen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping