FX-Loop im ENGL Thunder 50 Top

von Doctor Madness, 17.02.06.

  1. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.02.06   #1
    Hallo.
    Hab über die Suche noch nichts gefunden.. Ich hab seit ein paar Monaten
    dieses besagt Top und wollte heute mal den FX-Loop testen. Also stecke
    ich ein Kabel in die Send-Buchse und den Eingang meines Wahs. Vom Wah-
    Ausgang mit einem Kabel in die Return-Buchse. Balnce Regler hab ich mittig
    gedreht.
    Das Problem: ich kann die Gitarre hören, aber das Wah nicht. Balanceänderungen
    tragen auch nich zur Lösung bei.
    Woran kann's liegen?

    m.f.G.
    Flo
     
  2. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 17.02.06   #2
    Hi,

    Wahwahs sind nicht meistens nicht für FX Loops geeignet...sie gehören eigentlich immer vor den Amp.

    Gruss, Christoph
     
  3. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 17.02.06   #3
    Hat dein Wah strom? hört sich für mich an als kommt kein Signal durch den Loop.
     
  4. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.02.06   #4
    Joa, grad neuen 9V Block rein. Wer mal schnell mit dem ZW44 testen.
    Spannung, Spannung.. Wieso sollte aber ein Wah nicht in den Kreis?
    Is doch keine so dumme Idee, oder?

    Grüße
    Flo
     
  5. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.02.06   #5
    Geht auch nich :mad:
    Probs mit dem Amp?
     
  6. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 17.02.06   #6
    probier doch einfach mal bitte vor den Amp...dort klingen die Wahwahs meistens("eigentlich immer") besser. Einen technischen/physikalischen Grund hab ich nicht leider nicht parat...

    Gruss, Christoph
     
  7. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.02.06   #7
    Vor dem Amp hab ich's ja shcon seit 2 Monaten. Wollte nur halt den Loop testen. Mit meinem MXR-Overdrive war ja auch nichts.. Und das sollte ja wohl gehen, oder wofür nutzt Ihr euren FX-Loop?

    m.f.G.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.02.06   #8
    Den nimm doch ein Kabel von den Send und Return und dreh den Balance Regler ganz auf.
    In meinem Loop hängt nur ein Delay :)

    Gruß Markus
     
  9. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.02.06   #9
    Sorry, versteh' ich nich ganz. Is vllt schon zu spät am Abend ^^'
     
  10. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 18.02.06   #10
    Das muss doch jemand wissen.. Haben doch mehrere hier nen Thunder..
     
  11. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 18.02.06   #11
    ich bins nochmal...was möchtes du eigentlich am FX Loop testen ?... ob Seriell oder Parallel, Klangeinfluss ?
     
  12. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 18.02.06   #12
    Wollte nur mal den Klangeinfluss sehen oder besser hören..
     
  13. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 18.02.06   #13
    dann mach mal folgendes...nimm dein längstes Klinkekabel und verbinde Send mit Return. Den Effekt Regler von Dry auf Effect voll aufdrehen...so müsste das Signal der Vorstufe komplett durch den Loop zur Endstufe laufen. Ansich braucht man sich bei FX Loops keine Sorgen machen mit zulangen Kabeln, da die Loops aktiv arbeiten.
     
  14. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.02.06   #14
    Apropos Kabel, vielleicht ist eins von deinen Kabeln ja hinüber. Ausprobiern ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping