mesa recto preamp....?

von wummy, 23.01.07.

  1. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 23.01.07   #1
    hi ,

    ich hab ne frage...ich hab mich neu in den mesa recto sound verliebt .......ich hab 1500 euro zur verfügung.....da ich ein rack besitzte kommt natürlich der gedanke mir ein recto preamp zu kaufen sehr nahe....bloss stell ich mir die frage ob der genau so wie ein dual recto klingt oder ob es soundeinbusen gibt......ich spiele ne peavey 50/50 endstufe.....notfalls bin ich auch bereit mir den recto als topteil zu hohlen....


    mfg
    wummy;)
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 23.01.07   #2
    Die Endstufe macht sehr viel am Sound aus... mit der Peavey wirst du also selbst mit dem Rectopremap sehr anders klingen, als z.b. ein DualRectifier Topteil.
    Wenn du den Sound willst hol dir direkt das Topteil.
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.01.07   #3
    ja, oder probier nach möglichkeit den recto-preamp mit deiner endstufe aus. vielleicht ermöglicht dir dein laden den preamp auszuleihen, oder den preamp mit hin zu nehmen.
     
  4. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 25.01.07   #4
    frag mal cyanit hier im forum, der hatte auch nen recto mit nem jmp 1 als preamp...
    er hat gesagt, dass eigentlich nur die mesa boogie 2:100...

    das ist der offizielle recto poweramp^^
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 27.01.07   #5
    cyanite ist von der "anderen richtung" drangegangen, er wollte den endstufensound eines rectifiers mit dem vorstufensound des jmp-1 paaren.

    die frage ist halt, was man grundsätzlich vom recto-sound haben will. der recto recording preamp kann auch ohne weiteres mit einer anderen endstufe als der 2:100 betrieben werden und klingt super, wenn auch nicht 100% identisch. ich hab den damals über ne VHT endstufe getestet und mich dann gegen das recto topteil (in dem fall allerdings der single) und für den preamp enstschieden. deshalb sag ich ja, einfach mal mit dem derzeit vorhandenen equipment testen, bei der preisklasse lohnt sich das ;-)
    der nachteil von den preamp/poweramp-kombinationen ist immer, daß es nicht 100% wie das topteil klingt und insgesamt teurer ist - die flexibilität wird aber auch um ein ungleiches höher.
     
  6. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 28.01.07   #6
    Also mit der Peavey Endstufe wirst du wahrscheinlich relativ weit am Sound des Topteils vorbei segeln. Der Recto zieht seinen Charakter zu einem sehr großen Teil aus der Endstufe, würde das nach ausführlichem Vergleich von Recto Endstufen mit der 2:90 auf ca. 50% betiteln. Das heißt jetzt aber nicht, dass der Recto Pre an einer nicht Recto Endstufe nicht klingt - Nur eben wie das Topteil garantiert nicht.

    Wenn man den Recto Pre an den entsprechenden Eingang am 2:100 hängt hat man aber laut Mesa genau den gleichen Signalweg wie bei nem Dual Rectifier (Presence-Abteilung der Endstufe wird umgangen).

    Wenn ihr nach meinem Namen im Zusammenhang mit der 2:100 sucht werdet ihr sicher fündig...
     
Die Seite wird geladen...

mapping