MESA Triple Crown FX Loop --> Spill Over

von mguitarb, 05.04.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mguitarb

    mguitarb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.09
    Zuletzt hier:
    23.04.20
    Beiträge:
    2
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.20   #1
    Hallo,

    ich interessiere mich für den MESA Triple Crown. Im FX Loop benutze ich eigentlich ausschließlich Delay. Meine Frage ist, ob der FX Loop am Send oder Return an-/ausgeschalten wird. Gerade für Delay finde ich es extrem störend, wenn man kein "Spill Over" hat, also wenn die Delay Wiederholungen beim abgehakt werden.
    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß Michael
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Gesperrter Benutzer HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.04.20
    Beiträge:
    16.362
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.811
    Kekse:
    39.114
    Erstellt: 05.04.20   #2
    Steck n Dummy-Kabel in den Return.
    Ist der Amp dann still wenn Du nkrmal übern Input spielst, wird er übern Return geschaltet.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    904
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 05.04.20   #3
    Wie die FX-Loop da geschaltet ist, weiß ich leider auch nicht. Es ist aber auf jeden Fall ein cooler und vielseitiger Rock-Amp! Wäre da nicht der Preis hätte ich bestimmt auch schon einen.

    Wenn du ein Delay-Pedal mit Trails benutzt und dann nicht die FX-Loop ausschaltest, sondern das Pedal, erhälst du auch den gewünschten Effekt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Christoph1

    Christoph1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    172
    Kekse:
    690
    Erstellt: 08.04.20   #4
    Ich würde meinen, wenn der Loop am Send geschaltet würde, stünde es im manual,
    weil das für amps ziemlich ungewöhnlich.....
     
  5. mguitarb

    mguitarb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.09
    Zuletzt hier:
    23.04.20
    Beiträge:
    2
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.20   #5
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Am liebsten würde ich gerne so wenige Pedale + Kabel wie möglich auf der Bühne haben und mein Delay (einziger Effekt im Loop) per Amp-FS schalten (Tap-Tempo muss dann halt noch extra). Ich befürchte auch, dass der Amp am Return geschalten wird. Wenn man wieder in die Läden darf, würde ich das mit dem Dummy-Kabel mal ausprobieren.
     
  6. Medronio

    Medronio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.11
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    954
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    1.393
    Erstellt: 09.04.20   #6
    Nur zur Info:
    Der Effektloop des TC soll richtig schlecht sein.
    Such mal bei Google danach, gibt einige Threads hierzu ...
     
  7. Engl63

    Engl63 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.10
    Zuletzt hier:
    18.05.20
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    305
    Erstellt: 12.04.20   #7
    Also ich habe den TC-50 und hatte mit dem Effektloop noch nie Probleme, dieser ist bei mir immer aktiv, Boss DD-2, Boss DD-5 , Strymon Flint, ISP NoiseGate, seriel geschaltet in dieser Reihenfolge...
     
  8. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    4.431
    Ort:
    Kraichgau
    Zustimmungen:
    4.086
    Kekse:
    51.546
    Erstellt: 13.04.20   #8
    Das finde ich allerdings sehr merkwürdig, kommst Du damit zurecht? Ein Noisegate oder der etwas komplxer arbeitende ISP Decimator kann eigentlich nicht exakt arbeiten, wenn nach dem Abstoppen des Originalsignals noch Delaywiederholungen oder Hallfahnen an seinem Eingang reinkommen. Und wenn man ihn so einstellt, dass er die abschneidet, ist dem Sinn dieser Effekte auch nich tgedinet :confused:.

    Gruß, bagotrix
     
  9. Engl63

    Engl63 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.10
    Zuletzt hier:
    18.05.20
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    305
    Erstellt: 15.04.20   #9
    Sorry, du hast natürlich recht - habe mich in der Reihenfolge vertan - der ISP Decimator ist natürlich das erste Glied im FX-Loop...
     
Die Seite wird geladen...

mapping