Mesa vs. Diezel

von the_music, 14.05.07.

  1. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 14.05.07   #1
    Hey Leute,

    Ich bin neu hier im Forum und möchte euch erst mal "Hallo" sagen - also: Hallo! :screwy::D
    Und nun zu meiner ersten Frage: Wie man schon aus dem Titel entnehmen kann, suche ich einen guten Allrounder- und Bösen-Buben-Amp...(Fusion-Jazz bis Necocore...)

    Ich schwanke der Zeit zwischen:

    Mesa Dual Recti 3-Kanal
    Diezel VH4
    Diezel Herbert
    Bogner Überschall
    VHT-Pitbull

    Bisher habe ich nur den Dual Rectifier angespielt, jedoch so 100%ig hat er mich nicht überzeugen können. Die anderen benannten Amps konnte ich noch nicht in die Finger bekommen (auf der Musikmesse war es mir zu voll und zu laut:()...Naja...wie dem auch sei...
    In den nächsten Tagen wird mein "Laden des Vertrauens" einen Einstein sowieso einen VH4 bekommen und...ich werde sie quälen!:cool:

    Never the less bitte ich um eure Meinungen...ich weiß zwar, dass es mit Sicherheit ein ähnliches Thread schon gibt, doch finden konnte ich es nicht ;)

    Lg.
     
  2. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 14.05.07   #2
    hast noch nicht über den framus cobra nachgedacht?
     
  3. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 14.05.07   #3
    Naja, von Budda über Elmwood bis Krankenstein und hintenrum über Soldano habe ich schon alles durchdacht...

    Ich denke mir nur, dass die meisten Bands (im TV ;)) Mesa&Co. spielen...und das was man als Mp3's geboten bekommt (auch wenn es aus einem Tonstudio stammt), klingt recht gut - und wie schon erwähnt, meistens wird Mesa,Diezel...benutzt.

    Ganz nebenbei...Ich bin kein Fan von Musicstore :-) [und das was die erzählen ist sowieso komisch]

    Lg.
     
  4. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 14.05.07   #4
    Also ich würd mich an deiner Stelle keine Gedanken drüber machen was andere Bands für Amps spielen, da is doch mehr dein persönlicher Geschmack entscheidend...

    Mesa musst du dir im klaren sein is sehr flexibel von den Einstellungen her, dementsprechend auch nich ganz leicht einzustellen bis man SEINEN sound hat... Ansonsten kann er ziemlich viel :great:

    Die Diezels klingen im Vergleich dazu eher britisch, haben aber immer noch mehr Gainreserven als man in seinem Leben brauchen wird, kenn keinen der so einen voll aufreisst ;) (nich mal ich ;))
    Schön an den Teilen is das man sie midisteuern kann (zumindest den VH-4 und den Herbert). Für genauere Infos würd ich mal den Diezel User Fred durchlesen, da kommst du bestimmt auf 'n paar gute Infos und nette Leute die dir da weiterhelfen...

    Zu Bogner und VHT kann ich dir leider nix sagen, hab noch keinen in die Finger bekommen...

    Fazit: Auf die Fresse Sounds können die Mesa und Diezel auf jeden Fall, aber auch noch wesentlich mehr. Preislich liegen die jetz ja auch nich soo weit auseinander :cool:
     
  5. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 14.05.07   #5
    Wo stehen hier die Diezel / Mesa & Co.- Iser-Reviews wenn ich mal fragen darf? Ich blick hier noch nicht ganz durch :-)
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 14.05.07   #6
    Du hast da ganz versch. Amps aufgezählt. Du wirst ums testen nicht herum kommen.
    Ich kann nur sagen, dass ich einen Recti, einem VH4 vorziehen würde und einen
    Bogner Uberschall grundsätzlich auch einem Herbert vorziehen würde.
     
  7. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 14.05.07   #7
    Das Problem ist nur, dass (angeblich) der nächste Bogner-Händler in den Niederlanden klingt. Die Qual der Wahl ):

    Bitte um weitere Meinungen ;) - Dankeee
     
  8. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 14.05.07   #8
  9. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.05.07   #9
    Ich bin gleicher Ansicht wie UncleReaper.
    Leider konnte ich weder aus dem VH-4 noch aus dem Herbert Sounds herausbekommen, die mir pesönlich zusagten.
    Für Metal mag' alles schön und gut sein - dass kann ich nicht beurteilen.
    Mir pesönlich gefiel schlichtweg der "Diezel Grundsound" nicht für die Dinge, die ich spielen möchte.
    Der Bogner ist wahrscheinlich von den Features her der unflexibelste, jedoch gefiel mir das, was er konnte sehr gut.
    Der Rectifier hat bei mir immer ziemlich gut abgeschnitten.
    Wenn man die richtigen Einstellungen gefunden hat, bekommt man mMn auch ordentliche Rock/Bluessounds aus der Kiste heraus.

    Im Groben und Ganzen ist das allerdings nur meine persönliche Meinung.
    Viele User, die wirklich Ahnung von gutem Klang haben, mögen die Diezelamps.
    Es ist eben im Endeffekt immer eine Geschmacksfrage, denn schlechte ist zweifellos keiner der Amps - und genau deshalb ist das Testen hier so wichtig!
     
  10. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    860
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 14.05.07   #10
    Das kann allerdings ausgehen wie das "Hornberger schießen" :eek:

    Nebenbei gefragt: Was ist denn der Laden deines Vertrauens? Ist der auch in Köln?
    (hab ich jetzt mal aus dem Hinweis auf den Musicstore geschlossen)

    Gruß P.
     
  11. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 15.05.07   #11
    Ha, nein bloß nicht !

    Mein Laden (und der ist wirklich ober-Hammer-saumäßig-geil....) www.gitarren.net

    Hm das mit dem Antesten und Geschmackssache ist wohl war, aber hat denn niemand schlechte Erfahrungen mit den Amps gemacht?

    p.s. Der obig genannte Laden befindet sich in Koblenz, 90km südlich von Köln.
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 15.05.07   #12
    Der Rössel.... ober-Hammer-saumäßig-geil ? :eek:
    Das ist ja doch sehr Geschmacksabhängig.
    Da fahre ich ehrlich gesagt, lieber nach Köln.
    (Zum Beyers z.B.)
     
  13. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 15.05.07   #13
    Der Service ist jedenfalls besser als beim Musicstore :-)

    ...Wenn ich mal nachmittags von der Schule komme geh ich bei ihm einfach mal vorbei und Plaudere mit dem mal ne Zeit lang, ohne irgendwas zu kaufen. Gegen Langeweile ist das Ideal...und gute Amps/Gitarren hat er auch (ich fühle mich dort wohl).

    Der Eine mags, der Andere nicht...das stimmt schon!
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 15.05.07   #14
    Ich mag halt die Inkompetenz und das Geschäftsgebaren vom Fritz nicht.
    Habe da schon einige sehr negative Erfahrungen machen dürfen.
     
  15. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 15.05.07   #15
    In welchem Hinblick ist der denn geil??
    Okay... ein paar coole Instrumente hängen dort und Ahnung von seinem Handwerk hat er auch, aber da hat man ja wohl weder große Auswahl noch kann man dort gut testen. (ausserdem labert der alte zuviel :p)
    gruß
    -yosh
     
  16. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 15.05.07   #16
    Ja mehr oder weniger schon aber die Atmosphere - überall hängen nette Sachen rum, man trifft nette Leute...aufeinmal ist man zu 5 und hat etwas ähnliches wie eine Diskusionrunde...

    Also bisher habe ich dort noch keine schlechten Erfahrungen sammeln können - nur im Musicstore...da gibts schon Szenen.

    Und was die Auswahl betrifft ist die Gitarrenmäßig gut abgedeckt und alle 5 Tage kommt ein neuer Amp rein...wo liegt das Problem?

    Was auch immer.

    BACK TO THE TOPIC
     
  17. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 15.05.07   #17
    Sr Doppelpost ):
     
  18. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 15.05.07   #18
    Der Rössel ist für mich was die Kompetenz angeht einfach der Koblenzer Musicstore.
    Die E-Gitarren sind .. wie soll man sagen.. nichtmal die Chinesen erlauben sich
    so manche Sachen die er sich da erlaubt. Die Koreaner ohnehin nicht, da kommt
    immer mehr Qualität her. Für Service Arbeiten wie "Bünde abrichten", "Tonabnehmereinbau",
    "Sattel kerben".. kann ich den Rössel auch absolut nicht empfehlen.

    Was der Rössel jedoch 1A macht, sind seine A-Klampfen.
    Das muss man ihm lassen. Finde es aber immerwieder interessant zu lesen.
    Im Bezug Rössel gibts die einen die vollends zufrieden sind und es gibt welche
    die absolut nur negative Erfahrungen machen konnten. So ein Zwischendrinn,
    habe ich bisher noch nicht erlebt.
     
  19. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 15.05.07   #19
    Sorry für Offtopic, aber hier kommt das zwischendrin :o

    Der Rössel is von seiner Art her in Ordnung finde ich, und ich hab bei ihm auch schon einiges geholt, wenn die Preise stark abweichen, geht er auch mal gut im Preis runter. Was er teilweise aber den Leuten erzählt, geht garnicht. Mein Floyd kehrte nicht in die Originalposition zurück, ich habs einstellen lassen..danach gings genauso wie vorher, nur die Gitarre hat noch geschnarrt.. habs dann selber eingestellt, und es ging.. Gottseidank hatte ich kein Geld für bezahlt.. als ich ihn drauf angesprochen hab: "Die Floyds kehren nie ganz in die Ausgangslage zurück, die KÖNNEN zwar nach oben, sind dafür aber nicht gemacht" :screwy:
    Wenn man bei ihm einkauft, sollte man schon Ahnung haben, sonst bindet der einem ganz schnell n Bären auf.... dafür ist die Athmosphäre wirklich recht kuschlig...

    So, tut mir leid, wieder BTT? :o
     
  20. the_music

    the_music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 15.05.07   #20
    BTT - es geht darum, was ich mit dür nen Amp kaufen soll (Allrounder- und Böserbuben-Amp)!

    Er soll halt laut und geil sein :)

    Ich weiß das alles Geschmackssache ist, aber vielleicht kann mir ja jmd. auch von schlechten Erfahrungen mit teuren Amps berichten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping