Metal-Fachjargon

von RimShot, 19.01.06.

  1. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 19.01.06   #1
    Ich wollte mal für einige Leute, die manche Wörter hier im Metal-Forum nicht verstehen können, einen Thread erstellen, der ihnen einiges erklärt. Halt wie ein Wörterbuch, nur für den Bereich "Metal". (wurd nämlich schon von vielen Bekanten drauf angesprochen, was manches heißt...und für den Fell, dass hier auch welche sind, die Hilfe bracuhen das hier: )

    Das Metalwörterbuch:


    Poser - Jem. der versucht immer böse/hart auszusehen und sich damit zu Schau stellt

    Kutte - Kleidungsstück (Jeansweste), das mit Aufnähern bestückt ist. Eine Kutte muss :-)D)
    eingeweiht werden (z.B. Bierdusche)



    Headbangen - Schütteln des Kopfes zur Musik (meist zum Riff, besonders mit langen Haaren bevorzugt )

    Pogen - Viele Leute machen einen Kreis auf Konzerten und rammen sich gegenseitig.
    Wenn jem. fällt, wird ihm beim fairen Pogen aufgeholfen.
    Beim unfairen wird nicht darauf aufgepasst, ob man jemanden verletzt (man rennt mit erhobenen Ellenbogen in den "Pit"...)
    Auch nicht sehr erwünscht sind pogende Leute mit Nietenkleidung.
    [Def. von disillusion:pogen ist für 14-jährige chucks-träger, die bei ihrem ersten punk-konzert noch nicht bereit für die (ganz) harte realität sind... :p ]

    • Wall of Death - Härtere Art des Pogens: Publikum spaltet sich inner Mitte und rennt dann aufeinander zu.
    • Moshen - Etwas härtere/rauere Art des Pogens
    • Pit - Der Kreis, in dem man pogt/mosht etc.
    • Windmill - Nachvorneschlagen der Fäuste in einem Pit.
    • Fightpit - Moshpit, in dem man gezielt aufeinander losgeht und härter als beim Pogen aufeinanderprallt.

      [*]Circlepit - Alle rennen im Kreis mit einer freien Fläche in der Mitte.


    *-Metal - Genre im Metal

    Growling - Art des Gesangs. Oft beim Death-Metal gebraucht. Aggressives Knurren (oft sehr tief)

    Shouting - Melodiöses Schreien eines Textes, oft auch sehr hoch.

    trve/true - "extreme":rolleyes: Form von echt/wahr (oft benutzt von Black- und Power-/TrveMetalheads

    Metalhead - Metal-Liebhaber/Hörer


    So, jetzt könnt ihr auch noch was dazuschreiben, ich werde es dann in die Liste mit aufnehmen und sagt bitte bescheidt, wenn ich bei den bisherigen Asudrücken etwas falsch erklärt hab

    MfG RimShot




     
  2. Melone

    Melone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    15.05.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 19.01.06   #2
    "trve" darf doch nicht fehlen
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 19.01.06   #3
    Ich dachte im Pit wird auch gebangt

    Ahso was mich mal interessiert... was genau ist moshen? Headbangen oder Pogo?
     
  4. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 19.01.06   #4
    moshen ist der klangvollere (bessere) name für pogo... :D
     
  5. Melone

    Melone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    15.05.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 19.01.06   #5
    ich dachte moshen ist einfach mehr das stehenbleiben und abgehen,
    sozusagen headbangen mit ein wenig mehr bewegung

    oder wie
     
  6. kuB

    kuB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 19.01.06   #6
    Was ist mit der Pommesgabel, die tagtäglich trve in der Luft ragt?
     
  7. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.01.06   #7
    ich find der name "pogo" klingt viel geiler als moshen...
    moshen erinnert mich immer an dicke amis in pickuptrucks und baseballcaps :screwy: warum auch immer :D
     
  8. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 19.01.06   #8
    Im Moshpit wird gemosht, warum tun sich Deutsche damit immer nur so schwer? :rolleyes:
     
  9. h?chi

    h?chi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #9
    Als sXe-Hardcore Mensch würde ich gern was dazu sagen ,):

    Mosphit ist eigentlich eine härtere Art des Pogos, die eben weit über das Schulter an Schulter springen hinausgeht. Auf Hardcorekonzerten sieht man zumeist Leute die Fäuster nach vorn schlagen (windmill), treten oder Spinkicks machen (natürlich nicht gezuielt auf andere). Hinzu kommen dann noch so lustige Dinge wie Wall Of Death Und Circlepit.

    Eine etwas krassere Variante ist die Fightpit, bei der die Leute gezielt aufeinander losgehen und härter aufeinanderprallen (hält sich aber ebenfalls noch in Grenzen des Erträglichen ,)
     
  10. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 19.01.06   #10
    also in österreich gibt's ausschließlich moshpits, was softeres wird hier gar nicht geduldet. wenn hier jemand "pogo" sagt, wird er weggemosht... ;)
    pogo ist ja eher was für 14-jährige chucks-träger, die bei ihrem ersten punk-konzert noch nicht bereit für die (ganz) harte realität sind... :p
     
  11. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 19.01.06   #11
    wasn das? klingt spaßig.
     
  12. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 19.01.06   #12
    Wall of death: Publikum spaltet sich inner Mitte und rennt dann aufeinander zu
    Circlepit: alle rennen im Kreis mit ner freien Fläche in der Mitte

    NRW CIRCLEPIT MAFIA! :great:
     
  13. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 19.01.06   #13
    bah wie ich diese Hard und metalcore spacken hasse.......

    wenn ich so ausdrücke wie windmühlle schon höre.-.........violent dancing.
    was alberneres hab ich selten gehört. ds ist so die typische freizeitbeschäftigung von diesen neu-metallern die sich die haare über die stirn schmieren und schwar färben
    lol
    auf konzerten sollte man spass haben, und keiner sollte angst haben müssen verletzt zu werden auch nicht beim moshen oder so.


    Pogo wird mehr im Punk bereich gebracht
    Moshen im Thrash/death Bereich.
    ganz eifnach weil Thrash und Death metal härter und schneller und aggressiver ist als Punk, sodass man sich halt auch schneller im moshpit bewegt als im Pogokreis
     
  14. GigaDrow

    GigaDrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 19.01.06   #14
    Yo,
    wenn ich schon Leute sehe, die da ihre Sprungkicks machen, da denk ich mir auch immer, was zur hölle das soll.
    Dadruff komm ich garnicht klar.
     
  15. h?chi

    h?chi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #15
    Tut mir Leid Knarrenheinz, aber alles was du von dir gibst sind undifferenzierte Stereotypen. Es mag sicher Leute geben, die diese Art von Tanz viel zu gewalttätig (meist auchnoch unter Alkoholeinfluss) ausüben und dabei eine Gefahr für andere sind. Solche Leute missbillige ich ebenfalls, weil sie den Sinn des Ganzen völlig missachten und verzerren. Generell geht es den Hardcoreleuten (vorallem den Edglern) aber darum, aufeinander aufzupassen (common respect). Dein sogenanntes violent dancing ist eine Art Ritualverhalten was sich aus der Subkultur des Hardcore mitentwickelt hat; eine Art Ventil um Energie sinnvoll zu verarbeiten. Niemand muss auf solche Konzerten Angst haben, denn die Moshpit ist ein rel. klar abgegrenzter Kreis in den vorderen Reihen. Wer deutlich klarmacht, dass er rausmöchte wird auch rausgelassen und kann sich das Konzert in Ruhe 4-5m weiter hinten ansehen.

    Desweiteren habe ich auf Hardcorekonzerten noch nie mehr als 2-3 leicht Verletzte gesehen.. und das bei bis zu 2000 Mann.

    @Giga: Solange genug Platz dafür ist? Erklär mir das Problem, bitte.
     
  16. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 19.01.06   #16
    sinnvoll...jo extre sinnvoll
    die sollten sich mal auf video sehen wie dumm ihre windmühlenaussehen...


    btw. is letztes jahr einer bei sonder wall of death gestorben!!!!!!
     
  17. RimShot

    RimShot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 19.01.06   #17
    Könntest du mir das jetzt ein bisschen genauer beschreiben?

    Edit: Ist ein Metalhead nun ein Metal-Hörer?
     
  18. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 19.01.06   #18
    so, ich werde jetzt mal eine runde mit meinem hund spazieren gehen und seh' mir nach meiner rückkehr an, inwiefern diese auseinandersetzung eskaliert ist, ihr kindsköpfe... :D überrascht mich bloß nicht positiv.
     
  19. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 19.01.06   #19
    Am besten dazu ein neues Thema aufmachen da ich das Thema des Pogos und des Moshens und seine Gefahren sehr interesannt finde! :)
     
  20. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 19.01.06   #20
    Der ist an nem Herzfehler gestorben, nicht direkt durch den Pit.
     
Die Seite wird geladen...