Metal Keyboard!

von wanja, 24.10.04.

  1. wanja

    wanja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #1
    Hallo Leute!Ich brauche ein Keyboard mit dem ich gut Metal (progressive Metal) spielen kann.Tipps und antworten wären sehr hilfreich.Weiß jemand was Jordan Rudess von DreamTheater für ein Keyboard hat?
    THX THX THX :rock: :great:
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 24.10.04   #2
    Wieviel gedenkst Du denn auszugeben?

    Jordan Rudess spielt ein Kurzweil K2600X, kostet ca. 2500€.
    Kurzweil ist im Progbereich sehr beliebt, einen K2000 gibts schon für ca. 350€. Habe selber einen, sehr geile Sounds, und ziemlich viele Möglichkeiten zur Klanggestaltung, dank den umfangreichen Synthesefunktionen und der Möglichkeit, eigene Samples einzubinden.
    Die Sounds von Jordan Rudess bekommt man übrings mit ein wenig Programmierarbeit auch am K2000 hin.
     
  3. gravitysangel

    gravitysangel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 25.10.04   #3
    Hallo,
    außer den Kurzweil-Geschichten eignen sich fast alle Workstations der letzten paar Jahre ganz gut für deinen Zweck.
    Wenn du nicht gerade die aktuellen Modelle nimmst, kriegst du auch prima Sachen für nicht so viel Geld. Der Korg Trinity (den hat Derek Sherinian bei DT benutzt) z.B. hat dem Kurzweil K2000 gegenüber eine erhebliche bessere Effektsektion.

    Ich habe selbst mal Progmetal gemacht und hatte zu dem Zeitpunkt das Gem Equinox 88Pro. (88 Tasten Hammermechanik usw.), einen Roland D-50 und ein Yamaha AN-1x.
    Du wirst feststellen, dass du vermutlich mehr als ein Keyboard brauchst. Da würde ich einfach nach ein paar charmanten (und nicht so teuren) Odies schauen.

    Kevin Moore hat z.B. als er noch bei DT war, ein recht bescheidenes equipment gehabt: Roland Jd 800 (i.M. für ca. 400€ zu haben), Korg DW 8000(ca. 200-250€) und ein Korg 01/w(ca. 250-300€). Gut und günstig wäre auch ein Roland D-50, Jx-3P usw.
    Ich würde vermutlich eher zwei oder drei ältere Schätzchen kaufen und versuchen damit meinen eigenen Sound hinzukriegen, ist vielleicht etwas individueller (und trotzdem günstiger) als eine der modernen Do-it-all-Wunder-Workstations. ;)
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 25.10.04   #4
    Ich mache auch Prog und benutzte hauptsächlich einen K2000 und einen Clavia Nord Modular, den ich mit einem DX7 steuere. Damit ist man super flexibel ;) Dazu habe ich noch ein Doepfer Stagepiano.

    Das tolle an Kurzweil ist wirklich die extrem flexible Synthese, vorallem im Prog Bereich finde ich sowas wichtig.
    Der Trinity ist da nicht so flexibel, lässt sich dank Touchscreen aber besser bedienen, und man hat eher die Übersicht.
    Ich hatte mal einen Trinity Rack, hab diesen aber verkauft, weil mir der Kurzweil Sound besser gefällt, das ist natürlich Geschmackssache!

    Zu den alten Schätzchen: Viele dieser Geräte sind etwas eingeschränkt, da kauft man sich schnell viel zusammen ;)
     
  5. tobe666

    tobe666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #5
    was ist denn eigentlich Prog metal?
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 29.10.04   #6
    Dream Theater z.B.
     
Die Seite wird geladen...

mapping